Die Verlegerin

  • NOR_D00_052317_8322.cr2 Vergrößern
    NOR_D00_052317_8322.cr2
    Fotoquelle: Universal
  • NOR_D30_071017_204825.raf Vergrößern
    NOR_D30_071017_204825.raf
    Fotoquelle: Universal
  • NOR_D33_071317_278823.raf Vergrößern
    NOR_D33_071317_278823.raf
    Fotoquelle: Universal
  • NOR_D23_062917_122672.raf Vergrößern
    NOR_D23_062917_122672.raf
    Fotoquelle: Universal
  • NOR_D00_052317_8325.cr2 Vergrößern
    NOR_D00_052317_8325.cr2
    Fotoquelle: Universal
  • NOR_D24_063017_134569.raf Vergrößern
    NOR_D24_063017_134569.raf
    Fotoquelle: Universal
  • NOR_D25_070317_146107.raf Vergrößern
    NOR_D25_070317_146107.raf
    Fotoquelle: Universal
  • NOR_D35_071717_313277_R2 - Meryl Streep stars as Kay Graham in Twentieth Century Fox’s THE POST. Photo Credit: Niko Tavernise. Vergrößern
    NOR_D35_071717_313277_R2 - Meryl Streep stars as Kay Graham in Twentieth Century Fox’s THE POST. Photo Credit: Niko Tavernise.
    Fotoquelle: Universal
  • NOR_D36_071817_334932.raf Vergrößern
    NOR_D36_071817_334932.raf
    Fotoquelle: Universal
Spielfilm, Drama
Die Verlegerin

Infos
Originaltitel
The Post
Produktionsland
Großbritannien / USA
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Do., 22. Februar 2018
Sky Cinema +24
Mi., 07.11.
20:15 - 22:10


Als erste Zeitungs-Herausgeberin der USA bot sie dem Präsidenten die Stirn: Meryl Streep als die Frau, die die "Pentagon Papers" drucken ließ. Oscarnominiertes Starkino von Steven Spielberg, mit Tom Hanks. - 1971: Die New York Times und die Washington Post erhalten Geheimdokumente, die beweisen, dass die Regierung die schockierende Lage im Vietnamkrieg vertuschte. Als Präsident Nixon juristisch zurückschlägt, stehen "Post"-Chefin Kay Graham und Redakteur Ben Bradlee vor einer folgenschweren Entscheidung: Sollen sie die Wahrheit drucken, auch wenn damit die Existenz der Zeitung und ihr Lebenswerk auf dem Spiel steht?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Verlegerin" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die Verlegerin"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Sofia (Juliane Köhler) und Marga (Hannelore Elsner) am Strand in Jürmala, Lettland.

Das Blaue vom Himmel

Spielfilm | 10.12.2018 | 01:30 - 03:08 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/504
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung Kanada/USA: 13.12.1995)

Sinn und Sinnlichkeit

Spielfilm | 25.12.2018 | 13:45 - 16:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/5056
Lesermeinung
ZDF Ein Urlaub unter Palmen wird für Will (Sam Claflin) zu einem der letzten Höhepunkte eines Lebens, über dessen Ende er schon bestimmt hat.

TV-Tipps Ein ganzes halbes Jahr

Spielfilm | 30.12.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/505
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr