Die Versöhnung

  • Benedikt (Markus Böker, li.) findet in dem jungen Vinzenz (Constantin Berglehner) einen Freund. Vergrößern
    Benedikt (Markus Böker, li.) findet in dem jungen Vinzenz (Constantin Berglehner) einen Freund.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Rückblick: Die Brüder Benedikt (Markus Böker, Mitte), Anton (Sebastian Bezzel, li.) und Julius (Mathis Reinhardt) ahnen noch nicht, dass ihre Bergtour in einer Katastrophe enden wird. Vergrößern
    Rückblick: Die Brüder Benedikt (Markus Böker, Mitte), Anton (Sebastian Bezzel, li.) und Julius (Mathis Reinhardt) ahnen noch nicht, dass ihre Bergtour in einer Katastrophe enden wird.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Anton (Sebastian Bezzel, li.) kann nicht fassen, dass seine Verlobte Johanna (Victoria Mayer) sich wieder seinem Bruder Benedikt (Markus Böker) zuwendet. Vergrößern
    Anton (Sebastian Bezzel, li.) kann nicht fassen, dass seine Verlobte Johanna (Victoria Mayer) sich wieder seinem Bruder Benedikt (Markus Böker) zuwendet.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Johanna (Victoria Mayer) kann nicht verstehen, dass Anton (Sebastian Bezzel) seinen Bruder so sehr hasst. Vergrößern
    Johanna (Victoria Mayer) kann nicht verstehen, dass Anton (Sebastian Bezzel) seinen Bruder so sehr hasst.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Rückblick: Vor 10 Jahren erklärt Benedikt (Markus Böker) seiner großen Liebe Johanna (Victoria Mayer), dass er nach dem Unfalltod seines Bruders nicht bleiben kann. Vergrößern
    Rückblick: Vor 10 Jahren erklärt Benedikt (Markus Böker) seiner großen Liebe Johanna (Victoria Mayer), dass er nach dem Unfalltod seines Bruders nicht bleiben kann.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Am Totenbett des Vaters (Kurt Weinzierl) können Benedikt (Markus Böker, Mitte) und Anton (Sebastian Bezzel, re.) sich endgültig wieder versöhnen. Vergrößern
    Am Totenbett des Vaters (Kurt Weinzierl) können Benedikt (Markus Böker, Mitte) und Anton (Sebastian Bezzel, re.) sich endgültig wieder versöhnen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Nach der Rückkehr seines Bruders fürchtet Anton (Sebastian Bezzel) um die Liebe seiner Verlobten Johanna (Victoria Mayer). Vergrößern
    Nach der Rückkehr seines Bruders fürchtet Anton (Sebastian Bezzel) um die Liebe seiner Verlobten Johanna (Victoria Mayer).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Maria (Gertrud Roll) steht ihrem Mann Max (Kurt Weinzierl) in den letzten Stunden seines Lebens bei. Vergrößern
    Maria (Gertrud Roll) steht ihrem Mann Max (Kurt Weinzierl) in den letzten Stunden seines Lebens bei.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Benedikt (Markus Böker) und Johanna (Victoria Mayer) haben leidenschaftliche Liebesstunden miteinander verbracht. Vergrößern
    Benedikt (Markus Böker) und Johanna (Victoria Mayer) haben leidenschaftliche Liebesstunden miteinander verbracht.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Maria (Gertrud Roll) wünscht sich, dass ihr Sohn Benedikt (Markus Böker) und ihr Mann sich wieder miteinander versöhnen. Vergrößern
    Maria (Gertrud Roll) wünscht sich, dass ihr Sohn Benedikt (Markus Böker) und ihr Mann sich wieder miteinander versöhnen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Zwischen zwei Männern: Johanna (Victoria Mayer) mit Benedikt (Markus Böker, li.) und seinem Bruder Anton (Sebastian Bezzel). Vergrößern
    Zwischen zwei Männern: Johanna (Victoria Mayer) mit Benedikt (Markus Böker, li.) und seinem Bruder Anton (Sebastian Bezzel).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Johanna (Victoria Mayer) weiss nicht, ob sie sich erneut auf eine Liebe zu Benedikt (Markus Böker) einlassen soll. Vergrößern
    Johanna (Victoria Mayer) weiss nicht, ob sie sich erneut auf eine Liebe zu Benedikt (Markus Böker) einlassen soll.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Maria (Gertrud Roll) ist überglücklich, ihren Sohn Benedikt (Markus Böker) wiederzusehen. Vergrößern
    Maria (Gertrud Roll) ist überglücklich, ihren Sohn Benedikt (Markus Böker) wiederzusehen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Benedikt (Markus Böker) und Johanna (Victoria Mayer) spüren, dass sie noch immer zusammen gehören. Vergrößern
    Benedikt (Markus Böker) und Johanna (Victoria Mayer) spüren, dass sie noch immer zusammen gehören.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Rückblick: Benedikt (Markus Böker) muss mit ansehen, wie sein Bruder in den Tod stürzt... Vergrößern
    Rückblick: Benedikt (Markus Böker) muss mit ansehen, wie sein Bruder in den Tod stürzt...
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Benedikt (Markus Böker) kehrt nach 10 Jahren in sein Heimatdorf zurück. Vergrößern
    Benedikt (Markus Böker) kehrt nach 10 Jahren in sein Heimatdorf zurück.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Rückblick: Benedikt (Markus Böker, li.) und Julius (Mathis Reinhardt) auf verhängnisvoller Bergtour... Vergrößern
    Rückblick: Benedikt (Markus Böker, li.) und Julius (Mathis Reinhardt) auf verhängnisvoller Bergtour...
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Ein Traumpaar: Johanna (Victoria Mayer) und Benedikt (Markus Böker). Vergrößern
    Ein Traumpaar: Johanna (Victoria Mayer) und Benedikt (Markus Böker).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
  • Benedikt (Markus Böker) kehrt nach 10 Jahren auf den elterlichen Berghof zurück, weil sein Vater im Sterben liegt. Vergrößern
    Benedikt (Markus Böker) kehrt nach 10 Jahren auf den elterlichen Berghof zurück, weil sein Vater im Sterben liegt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Bauriedl&Hauri
TV-Film, TV-Bergdrama
Die Versöhnung

Infos
Originaltitel
Die Versöhnung
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 24. Januar 2008
ARD
Sa., 10.11.
12:55 - 14:25


Zehn Jahre ist es her, seit Benedikt Stirner sein Zuhause in einem Bergdorf in Bayern verlassen hat. Damals war sein jüngster Bruder bei einer gemeinsamen Klettertour abgestürzt und ums Leben gekommen: ein tragischer Unfall, für den der Vater Benedikt verantwortlich macht. Nun kehrt der verstoßene Sohn auf Bitten der Mutter nach Hause zurück - der Vater liegt im Sterben und Benedikt soll sich mit ihm versöhnen. Doch der strenge Familienpatriarch reagiert abweisend auf den überraschenden Besuch. Er kann Benedikt den Tod des Jüngsten noch immer nicht verzeihen. Auch Anton , der Mittlere der Brüder, ist alles andere als erfreut über das plötzliche Auftauchen des Ältesten. Anton, der sich vom Vater immer zurückgesetzt fühlte, hat aus dem elterlichen Hof inzwischen einen florierenden Betrieb gemacht, kämpft jedoch immer noch um die Anerkennung des Vaters. Zudem ist Anton mittlerweile mit Benedikts großer Liebe Johanna verlobt. Die beiden wollen bald heiraten - doch nun fürchtet Anton, dass sein Bruder ihm nicht nur die Gunst des Vaters abspenstig machen, sondern auch Johanna wegnehmen könnte. Tatsächlich dauert es nicht lange, bis die alte Liebe erneut aufflammt und Benedikt sich Antons offenen Hass zuzieht. Dabei könnte Anton als Einziger aufklären, dass Benedikt keine Schuld am Unfalltod des jüngsten Bruders trägt. Ohne dies zu ahnen, aufgewühlt von der erhofften Aussöhnung mit dem Vater, der Rivalität mit dem Bruder und den wiedererwachten Gefühlen für Johanna, beschließt Benedikt abzureisen, um nicht erneut Unheil anzurichten. Blind vor Eifersucht sinnt Anton derweil auf Rache. Am Tag von Benedikts Abreise droht der Streit zu eskalieren.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Versöhnung" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Mira Bartuschek (Johanna), Xaver Hutter (Ferdinand).

Nur der Berg kennt die Wahrheit

TV-Film | 28.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/508
Lesermeinung
HR Im Seniorenheim kümmert sich Agnes Wieland (Christiane Hörbiger) um ihre Mutter Rosa Fischmeister (Maria Urban, 2.v. rechts), während Kurt Wagner (Erwin Steinhauer) seinen Vater Viktor Wagner (Otto Tausig, 2.v. links) versorgt.

Glücksbringer

TV-Film | 30.10.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
3.74/5019
Lesermeinung
3sat Florian Teichtmeister (Leo Pfeffer), Melika Foroutan (Marija Jeftanovic).

Das Attentat - Sarajevo 1914

TV-Film | 06.11.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/504
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr