Die Wahrheit über Franco - Spaniens vergessene Diktatur

  • Zu den wichtigsten Zielländern für spanische Arbeitsmigranten gehören die Schweiz, die BRD und Frankreich. Aber auch Großbritannien, die Niederlande und Belgien nehmen Gastarbeiter aus der Franco-Diktatur auf. Fast 1,5 Millionen Arbeitssuchende verlassen Spanien allein in den 1960er Jahren - ein historischer Höchstwert. Vergrößern
    Zu den wichtigsten Zielländern für spanische Arbeitsmigranten gehören die Schweiz, die BRD und Frankreich. Aber auch Großbritannien, die Niederlande und Belgien nehmen Gastarbeiter aus der Franco-Diktatur auf. Fast 1,5 Millionen Arbeitssuchende verlassen Spanien allein in den 1960er Jahren - ein historischer Höchstwert.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Kratz
  • Immer drängender stellt sich im Regime die Frage nach Francos Nachfolge. Doch der Caudillo zögert seine Entscheidung bewusst hinaus, um die konkurrierenden Regime-Kräfte im Zaum zu halten. Trotzig verweist er auf die hohe Lebenserwartung in seiner Familie. Vergrößern
    Immer drängender stellt sich im Regime die Frage nach Francos Nachfolge. Doch der Caudillo zögert seine Entscheidung bewusst hinaus, um die konkurrierenden Regime-Kräfte im Zaum zu halten. Trotzig verweist er auf die hohe Lebenserwartung in seiner Familie.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Kratz
  • Der Schatten des Diktators reicht bis in die Gegenwart. Spanien hat zwar mit der Aufarbeitung des Franco-Regimes und seiner Gräueltaten begonnen. Doch die düstere Aufgabe wird das Land und seine Bevölkerung noch viele Jahre beschäftigen. Vergrößern
    Der Schatten des Diktators reicht bis in die Gegenwart. Spanien hat zwar mit der Aufarbeitung des Franco-Regimes und seiner Gräueltaten begonnen. Doch die düstere Aufgabe wird das Land und seine Bevölkerung noch viele Jahre beschäftigen.
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Kratz
Report, Geschichte
Die Wahrheit über Franco - Spaniens vergessene Diktatur

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ZDFinfo
Mo., 06.08.
08:45 - 09:30
Die bleierne Zeit


Francos außenpolitische Erfolge eröffnen Mitte der 1950er Jahre neue Perspektiven für Spanien. Nach Jahrzehnten des Stillstands geht es nun wieder vorwärts. Francos Herrschaft ist aufs Neue legitimiert.Innerhalb und außerhalb Spaniens verstummt der Widerstand gegen ihn. Der Diktator sitzt fest im Sattel. Doch mit den neuen Freunden kommen auch neue Einflüsse ins Land. Spanien wandelt sich. Damit steht das Regime vor neuen Herausforderungen. Wie lange hält sich Franco noch an der Macht? Kann Prinz Juan Carlos der Diktatur eine Zukunft geben? Die Dokumentationsreihe begibt sich auf detektivische Spurensuche in die Vergangenheit und untersucht die 40-jährige Herrschaft von General Franco. Was wissen wir über Spaniens Erbe, über das Regime des Francisco Franco? Nicht viel mehr als ein paar Klischees: Im Bürgerkrieg, ab 1936, haben die Guten gegen das Böse gekämpft. Die Faschisten siegten. Und ihr Anführer General Franco, ein "harter, aber kluger Mann", so die weitläufige Auffassung seiner Verteidiger, lenkte die Geschicke Spaniens bis zu seinem Tod 1975. Was stimmt an diesem Bild? Recht wenig, wenn man die Forschungserkenntnisse der letzten zehn Jahre betrachtet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Was von der Revolution übrig blieb

Was von der Revolution übrig blieb - Die Oktoberrevolution und die Folgen

Report | 31.07.2018 | 09:45 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Hitlers letzter Auftritt im Hof der Reichskanzlei vor Hitlerjungen am 20. März 1945

Hitler und Stalin - Porträt einer Feindschaft

Report | 31.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr