Die Walentina-Tereschkowa-Story

Report, Zeitgeschichte
Die Walentina-Tereschkowa-Story

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
Phoenix
Mo., 22.07.
23:00 - 23:45
Triumph und Tränen


"Alles läuft perfekt!" Der erste Funkspruch von Walentina Tereschkowa aus der Erdumlaufbahn. Es ist der 16. Juni 1963. Das erste Mal, dass eine Frau in den Kosmos katapultiert wird. Nach Sputnik und Gagarin ein neuer Triumph, ein neuer Superlativ für die Sowjetmacht. Dass sich eine Frau, eine Repräsentantin des "schwachen Geschlechts" in die Phalanx der kosmischen "Supermänner" wagte, machte die Sache besonders spektakulär.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Nationale Sicherheitsberater Henry Kissinger informiert die Presse.

Vietnam - Feuermeer(April 1969 - Mai 1970)

Report | 20.08.2019 | 20:15 - 21:10 Uhr
2/501
Lesermeinung
WDR Im November 1984 auf einer Parteiveranstaltung der Grünen)

Das Land bebt - 1992

Report | 23.08.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Karikaturistische Darstellung vom Rivonia-Prozess gegen Nelson Mandela und andere Widerstandskämpfer

Der Staat gegen Mandela

Report | 25.08.2019 | 23:15 - 00:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Claudia von Brauchitsch ist ab Ende August die neue "Akte"-Moderatorin. Die 44-Jährige ist damit die Nachfolgerin von Claus Strunz.

Claudia von Brauchitsch beerbt Claus Strunz als Moderatorin von "Akte" und ist die erste Frau, die d…  Mehr

Ja, auch das gibt es: Merjungfrauen-Treffen am Strand der kalifornischen Küstenstadt Huntington Beach.

Im Weeki Wachee Springs Park sind "echte" Meerjungfrauen eine Touristenattraktion. Eine ARTE-Doku ni…  Mehr

Bonds (Daniel Craig) Aston Martin ist zurück - und er besitzt noch immer außergewöhnliche Fähigkeiten.

In "Skyfall" ist James Bond endgültig angekommen in Moderne – und doch tief verwurzelt in der Tradit…  Mehr

Im Bewerbungsgespräch bei der NSA gibt sich Snowden (Joseph Gordon-Levitt) patriotisch.

Eine wahre Begebenheit als großes Kino: Oliver Stone erzählt in "Snowden" die wahnwitzige Geschichte…  Mehr

Freundschaft mit eingebautem Konflikt: Freigeist (Julia Richter, links) trifft auf die stets korrekte Ella mit Asperger (Annette Frier). Beide Frauen waren - zeitgleich - mit demselben Mann zusammen.

Nach dem Tod ihres Mannes erfährt Ella Schön von dessen Doppelleben. Langsam aber sicher freundet si…  Mehr