Endlich scheint ein Ende des andauernden Kriegs in den Straßen von New York in Sicht: Die führenden Gangs haben einen fragilen Waffenstillstand beschlossen. Doch als Cyrus, einer der Anführer, getötet wird, bricht sich die Gewalt ungehemmt Bahn. Die Warriors, deren Territorium auf Coney Island liegt, werden verdächtigt. Eine namenlose Hatz beginnt... Filmgeschichte: Unvergessliches Pop-Art-Gewalt-Stück.