Die Weißen Löwen von Timbavati

Die weiße Löwin Shinga Vergrößern
Die weiße Löwin Shinga
Fotoquelle: Terra Mater/Chad Cocking Foto: MDR
Natur+Reisen, Tiere
Die Weißen Löwen von Timbavati

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2012
arte
Di., 25.12.
20:15 - 21:45


Das Timbavati Naturreservat in Südafrika birgt einen Schatz, der nirgendwo sonst in der Wildnis zu finden ist - Löwen mit einem Fell, so weiß wie Schnee. Es grenzt an ein Wunder, dass in freier Wildbahn sogar zwei Junge einer einzigen Generation das höchst seltene Gen in sich tragen. Doch die außergewöhnliche Fellfarbe der Zwillingsschwestern Nkani und Shinga ist gleichzeitig auch ihr Fluch: Im afrikanischen Busch ist Tarnung eine Art Lebensversicherung, die Weißen Löwenjungen stechen jedoch aus ihrer Umgebung hervor und locken Feinde an. Und wer einmal ins Visier der Räuber gerät, wird schnell zur Beute. Das aus der Löwenmutter Matimba und ihrer Schwester Khanya mitsamt ihren zwei Jungen bestehende, ungewöhnlich kleine Rudel tut alles, um seine Sprösslinge zu schützen. Dabei muss es sich vor allem gegen umherstreifende Löwen behaupten, die nur darauf warten, das Rudel zu übernehmen. Gelingt es nämlich den paarungswilligen Männchen, die Löwenbabys zu töten, wären die Löwinnen wieder frei und empfängnisbereit. Eine enorme Herausforderung für die Mütter, die diese Aufgabe alleine meistern müssen, da der Vater der Löwenjungen kurz nach der Geburt des Nachwuchses von Rivalen getötet wurde. Überleben die kleinen, wundersamen Lebewesen das erste Lebensjahr, das für alle Löwenbabys so kritisch ist? Schaffen es die beiden Muttertiere, ihre Jungen vor den unaufhörlich lauernden Gefahren zu beschützen? Der Regisseur Joe Kennedy hat sich an die Fersen der wilden, wunderschönen und einzigartigen Tiere geheftet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Weihnachten in der Wildnis

Weihnachten in der Wildnis

Natur+Reisen | 25.12.2018 | 19:00 - 19:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Nach mehr als 150 Jahren wieder Teil unserer Natur - der europäische Grauwolf.

Natur im Südwesten - Die Tiere und wir

Natur+Reisen | 25.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die Koordination unzähliger Muskeln im Elefantenrüssel ist sehr komplex.

Naledi - Ein Elefantenleben

Natur+Reisen | 25.12.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr