Die Welt der Antike

Report, Geschichte
Die Welt der Antike

Infos
Produktionsland
Großbritannien
ZDFinfo
Sa., 08.09.
02:00 - 02:45
Die Eisenzeit


Die großen Zivilisationen des Bronzenen Zeitalters brachen zusammen - es dauerte einige Zeit, bis wieder vergleichbare komplexe Systeme entstanden. Die Dokumentation stellt den Handel der Phönizier vor und wirft auch einen Blick auf das brutale assyrische Imperium. Die Erkenntnisse zeigen, wie sensibel und zerbrechlich die Zivilisation ist - aber auch, wie zäh sie sein kann.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Ein kleiner Junge besucht das ehemalige Gefängnis von Kilmainham in Dublin, das heute als Museum und Gedenkstätte für die hier hingerichteten Anführer des Osteraufstandes 1916 fungiert.

Irland - In Zeiten des Krieges

Report | 06.09.2018 | 09:40 - 10:40 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Werbematerialien für den Marshall Plan

Mythos oder Masterplan? - Die wahre Geschichte des Marshall-Plans

Report | 07.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
ZDF Anna Wolf hat sich ihre Angst vor Vergewaltigung und Tod von der Seele geschrieben. In ihrem Tagebuch aus dem Dreißigjährigen Krieg beschreibt sie, wie sie sich vor den marodierenden Soldaten des Kaisers versteckt.

TV-Tipps Der Dreißigjährige Krieg - Tagebücher des Überlebens

Report | 09.09.2018 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr