Die Welt der Düfte

  • Eine neue Generation von Unternehmern und Wissenschaftlern setzt sich gemeinsam mit Duftherstellern wie Thierry Wasser (Mi.), Parfümeur bei Guerlain, für die nachhaltige Produktion und Ernte der Ylang-Ylang-Blüte ein. Vergrößern
    Eine neue Generation von Unternehmern und Wissenschaftlern setzt sich gemeinsam mit Duftherstellern wie Thierry Wasser (Mi.), Parfümeur bei Guerlain, für die nachhaltige Produktion und Ernte der Ylang-Ylang-Blüte ein.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Komoren sind Hauptlieferant der gelben Blüten weltweit. Die Ylang-Ylang-Produktion ist ihr wichtigster Wirtschaftsfaktor und sichert der Bevölkerung das Überleben. Vergrößern
    Die Komoren sind Hauptlieferant der gelben Blüten weltweit. Die Ylang-Ylang-Produktion ist ihr wichtigster Wirtschaftsfaktor und sichert der Bevölkerung das Überleben.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Akteure der Branche wirken heute dem jahrelangen Raubbau an der Natur entgegen und nutzen ihr weltweit anerkanntes Know-how, um die malerischen Tropenlandschaften der Komoren zu retten. Vergrößern
    Die Akteure der Branche wirken heute dem jahrelangen Raubbau an der Natur entgegen und nutzen ihr weltweit anerkanntes Know-how, um die malerischen Tropenlandschaften der Komoren zu retten.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die intensiv duftende Blume mit den sechs sternförmig angeordneten Zur ARTE-Sendung am 08. Dezember ab 19.30 UhrBlütenblättern ist der Stolz der Tropeninseln Grande Comore und Anjouan in der Straße von Mosambik. Vergrößern
    Die intensiv duftende Blume mit den sechs sternförmig angeordneten Zur ARTE-Sendung am 08. Dezember ab 19.30 UhrBlütenblättern ist der Stolz der Tropeninseln Grande Comore und Anjouan in der Straße von Mosambik.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Die Welt der Düfte

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 04/01 bis 12/01
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
arte
Do., 04.01.
06:25 - 07:10
Ylang-Ylang von den Komoren


Die Ernte der gelbweißen Ylang-Ylang-Blüten auf den Komoren ist eine schweißtreibende Arbeit, die zumeist schlecht bezahlt wird. In einem aufwendigen Destillationsverfahren wird aus unzähligen Blüten, für die riesige Waldflächen abgeholzt werden, das kostbare Konzentrat extrahiert. Es ist ein bittersüßer Duft, der sich über die Ylang-Ylang-Plantagen der Inselgruppe im Indischen Ozean legt. Die intensiv duftende Blume mit den sechs sternförmig angeordneten Blütenblättern ist der Stolz der Tropeninseln Grande Comore und Anjouan in der Straße von Mosambik. Der Inselstaat ist Hauptlieferant der gelben Blüten weltweit. Die Ylang-Ylang-Produktion ist sein wichtigster Wirtschaftsfaktor und sichert der Bevölkerung das Überleben. Das hatte einen jahrelangen Raubbau an der Natur zur Folge. Doch nun wirken Akteure der Branche diesem Trend entgegen und nutzen ihr weltweit anerkanntes Know-how, um die malerischen Tropenlandschaften des Inselstaates zu retten. Eine neue Generation von Unternehmern und Wissenschaftlern setzt sich gemeinsam mit Duftherstellern wie Thierry Wasser, Parfümeur bei Guerlain, dafür ein, dass die Ylang-Ylang-Blüte wieder den Duft des Paradieses verströmt und Nachhaltigkeit Produktion und Ernte bestimmt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Leonhardsviertel Stuttgart bei Nacht.

Das Geschäft mit dem Sex - Prostitution ohne Grenzen?

Report | 21.01.2018 | 22:50 - 23:35 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Im April 2014 lässt sich Wladimir Putin von seiner Frau Ljudmila scheiden. Ein Novum in der Geschichte der russischen First Ladies. ZDF-History wirft einen Blick auf das Schicksal der Frauen im Kreml.

ZDF-History - Gefangen im Kreml - Die russischen First Ladies

Report | 21.01.2018 | 23:30 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr