Die Welt des Xi Jinping

  • DOK: Die Welt des Xi Jinping
Chinas Staatspräsident Xi Jinping
SRF/picture alliance / Photoshot Vergrößern
    DOK: Die Welt des Xi Jinping Chinas Staatspräsident Xi Jinping SRF/picture alliance / Photoshot
    Fotoquelle: SF1
  • DOK: Die Welt des Xi Jinping
Präsident Xi Jinping an einer Militärparade
SRF/picture alliance / Photoshot Vergrößern
    DOK: Die Welt des Xi Jinping Präsident Xi Jinping an einer Militärparade SRF/picture alliance / Photoshot
    Fotoquelle: SF1
Report, Dokumentation
Die Welt des Xi Jinping

Infos
Originaltitel
The world according to Xi Jinping
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
SF1
Mi., 23.01.
20:50 - 21:50


Die Dokumentarfilmer gehen der Person des chinesischen Führers auf den Grund. Der Film zeigt, wie der junge Jinping wegen seiner Herkunft als Sohn eines hohen und altgedienten Parteifunktionärs in Ungnade fiel und während der Kulturrevolution jahrelang unter erbärmlichsten Bedingungen leben musste. Wie diese Erfahrung ihn aber nicht zum Dissidenten machte, sondern zum geschliffenen Aufsteiger, der am Ende selber über Gut und Böse richten kann, und der sich 2017 zum Präsidenten auf Lebenszeit ernennen liess. Nach seiner Wahl vor sechs Jahren zum Chef der Kommunistischen Partei Chinas und kurz darauf zum Staatspräsidenten wurde Xi Jinping wie seine Vorgänger vor allem als Innenpolitiker wahrgenommen. Kampf der Korruption und weitere Hinwendung zur Marktwirtschaft waren seine Themen. Doch bald wandelte er sich zum globalen Machtpolitiker, der China bis zum Jahr 2049, dem 100. Geburtstag der Volksrepublik, zur führenden Wirtschafts- und Militärmacht aufbauen will. Der Dokumentarfilm zeigt Xi Jinping nicht nur als Führer eines Landes, das Industriegüter aller Arten fertigt und weltweit verkauft. Der Präsident auf Lebenszeit perfektioniert auch die heute schon straffe Diktatur der kommunistischen Partei und schafft es, diese Schritt für Schritt selbst in freiheitliche Demokratien zu exportieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Das Internet hat seine Unschuld verloren: Filterblasen, Fake News, Bots - sie sollen in den sozialen Medien unsere Meinung beeinflussen. Zwar versprechen Smart Homes, Sprachassistenten und vernetzte Autos gleichzeitig unser Leben einfacher zu machen - doch welchen Preis bezahlen wir, wenn wir dafür unsere Daten preisgeben? Die zweiteilige Dokumentation geht der Frage nach, ob wir uns tatsächlich so sehr ängstigen müssen, wie es die aktuelle Diskussion um das www nahelegt.

DokThema - Hysterie ums Netz 1

Report | 23.01.2019 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Immer häufiger erleben Frauen die Geburt ihres Kindes als fremdbestimmtes, gewaltvolle Prozedur.

Wenn die Geburt zum Albtraum wird

Report | 23.01.2019 | 22:10 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "ZDFzoom".

ZDFzoom

Report | 23.01.2019 | 22:45 - 23:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
John Wick (Keanu Reeves) ist zurück: Diesmal wird der Auftragskiller selbst zum Gejagten.

Keanu Reeves meldet sich als John Wick zurück: Der erste Trailer zu "Kapitel 3" kommt gewohnt cool u…  Mehr

Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft versammelten durchschnittlich sieben Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen.

Die Vorrunde der Handball-WM hat ARD und ZDF tolle Einschaltquoten beschert. Nun steht auch fest, we…  Mehr

Béla Réthy kommentiert Rückrunden-Start im ZDF

Es ist eines von drei Bundesliga-Spielen, die das ZDF live im Free-TV zeigen darf: Am Freitag eröff…  Mehr

Auch nach der fünften abgebrochenen Prüfung flossen bei Gisele die Tränen.

Sie kam, sie heulte, sie brach den Rekord: Gisele Oppermann muss auch am Freitag in die Dschungelprü…  Mehr

Heidi Klum sucht ab 7. Februar das neue "Germany's Next Topmodel".

Im Februar geht die Casting-Show "Germany's Next Topmodel" in die 14. Staffel. Eine der Kandidatinne…  Mehr