Die Wiener Alpen - Abenteuer für Genießer

  • Schneeberg. Vergrößern
    Schneeberg.
    Fotoquelle: ORF / Marx Media
  • Köhlerei, Rohr im Gebirge. Vergrößern
    Köhlerei, Rohr im Gebirge.
    Fotoquelle: ORF / Marx Media
  • Eva Gruber im Höllental. Vergrößern
    Eva Gruber im Höllental.
    Fotoquelle: ORF / Marx Media
  • Fotoshooting Mohr-Sederl durch Atelier am Stein, Zweiersdorf. Vergrößern
    Fotoshooting Mohr-Sederl durch Atelier am Stein, Zweiersdorf.
    Fotoquelle: ORF / Marx Media
  • Schafkäse Wolfsbauer, Bad Schönau. Vergrößern
    Schafkäse Wolfsbauer, Bad Schönau.
    Fotoquelle: ORF / Marx Media
  • Triad beim Wirt z´Haus - Uwe Machreich mit Kindern im Kräutergarten, Krumbach. Vergrößern
    Triad beim Wirt z´Haus - Uwe Machreich mit Kindern im Kräutergarten, Krumbach.
    Fotoquelle: ORF / Marx Media
  • Schneeberg. Vergrößern
    Schneeberg.
    Fotoquelle: ORF / Marx Media
  • Köhlerei, Rohr im Gebirge. Vergrößern
    Köhlerei, Rohr im Gebirge.
    Fotoquelle: ORF / Marx Media
Natur+Reisen, Land und Leute
Die Wiener Alpen - Abenteuer für Genießer

Infos
Produktionsland
Österreich
ORF2
Mi., 29.08.
14:00 - 14:25


Die Wiener Alpen sind eine Region im Aufbruch, und wie im ersten Teil der Dokumentationsreihe, geht es auch in dieser Folge um eine der schönsten Kulturlandschaften Mitteleuropas, die durch nachhaltige Bewirtschaftung zu neuer Blüte erstarkt. In eine Rundreise stellt Regisseur Michael Ranocha das Gebiet zwischen Buckliger Welt und Schneebergland in weiteren Facetten vor, entdeckt Küche und Kultur und stellt die Menschen vor, die für Landschaftserhaltung, hervorragende Gastronomie und ein reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten sorgen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Die Pyrenäen im Südwesten Frankreichs bilden die natürliche Grenze zu Spanien. Diese noch sehr ursprüngliche und schroffe Bergwelt ist die Heimat des mächtigsten europäischen Raubtiers: 250.000 Jahre lang bewohnte der Braunbär diese Berge - doch im 20. Jahrhundert war er hier beinahe verschwunden. Inzwischen kehrt der Braunbär zurück - und gedeiht dank des vielfältigen Nahrungsangebots in der Natur der Pyrenäen.

natur exclusiv - Wildes Frankreich - Schroffe Gipfel, dichter Wald

Natur+Reisen | 29.08.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR China von oben

China von oben - Lebendige Tradition

Natur+Reisen | 30.08.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Bergwüste am Karakul in über 4.000 Metern Höhe.

Seen auf dem Dach der Welt - Der Karakul in Tadschikistan

Natur+Reisen | 30.08.2018 | 14:50 - 15:35 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr