Die Wikinger - Fakten und Legenden

Die Wikinger verbreiteten Angst und Schrecken: Wo sie auftauchten, gab es Plünderungen, brannten Häuser und starben Menschen. Vergrößern
Die Wikinger verbreiteten Angst und Schrecken: Wo sie auftauchten, gab es Plünderungen, brannten Häuser und starben Menschen.
Fotoquelle: © ZDFinfo
Info, Gesellschaft + Soziales
Die Wikinger - Fakten und Legenden

Infos
Originaltitel
Viking Dead
Produktionsland
GB
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Sa., 22.02.
04:15 - 05:15
Folge 6, Schätze für die Ewigkeit


Plünderungen, Überfälle und reiche Beute - dafür sind die Wikinger berühmt-berüchtigt. Ihre kostbaren Schätze zeugen von Reisen in ferne Länder, in denen sich die Krieger bereicherten. Für Archäologen hat ein neu entdeckter Wikingerschatz nicht nur materiellen Wert. Sie finden darin Spuren einer vergangenen Kultur. Da Schriftquellen aus der Wikingerzeit fehlen, versuchen sie, die Welt der Wikinger über ihre Schätze zu verstehen. Warum kam es überhaupt zu den massiven Plünderungen? Warum haben die Wikinger Schätze angehäuft? Auf Geld waren sie wohl nicht aus, denn das hatte nicht die Bedeutung wie heute. Tatsächlich haben sie viele Beuteobjekte eingeschmolzen und zu neuen Gegenständen verarbeitet. Zwei Fragen beschäftigen die Archäologen ganz besonders. Warum lassen die Wikinger bei ihrem Angriff auf das Kloster Lindisfarne den Sarkophag mit den Überresten des Heiligen Cuthbert zurück? Und was hat es mit den umfangreichen Münzschätzen auf sich, die in zahlreichen Häusern unter dem Fußboden vergraben wurden? In der sechsteiligen Dokumentationsreihe "Die Wikinger - Fakten und Legenden" ist der Archäologe Tim Sutherland auf den Spuren der Wikinger und entschlossen, viele sagenumwobene Rätsel um die Krieger aus dem Norden aufzuklären.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Eiszeit Spezial zur Eröffnung der Neumayer Station III

Weltreisen - Antarktis-Expedition - Forschen auf brüchigem Eis

Info | 22.02.2020 | 12:45 - 13:15 Uhr
4/502
Lesermeinung
WELT Megakonstruktionen - Bauwerke der Superlative

Megakonstruktionen - Bauwerke der Superlative

Info | 22.02.2020 | 18:05 - 19:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Sky 1 Jury
on left: Justin Leone,
in the middle Sybille Schönberger, and on right Ralf Zacherl

MasterChef

Info | 22.02.2020 | 20:15 - 21:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
John Kelly könnte bei "Let's Dance" in die Fußstapfen seiner Schwester Maite treten.

Für Musiker John Kelly von der Kelly Family hat Tanzen eine besondere Bedeutung. Mit der Teilnahme a…  Mehr

14 Promi-Kandidaten stellen sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.

Normalerweise legen sich die "Let's Dance"-Kandidaten nach der Frage nach ihrem Wunsch-Partner nicht…  Mehr

GNTM-Kandidatin Lijana versucht, beim Fotoshooting eine spektakuläre Pose zu finden.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

Lena Gercke wird zum ersten Mal Mutter. In "Das Ding des Jahres" berichtete sie von einer traumatischen Erfahrung.

Fast nebenbei ließ Jurorin Lena Gercke in der neuesten Folge von "Das Ding des Jahres" eine Bemerkun…  Mehr

In der zehnten Staffel von "Der Bachelor" wird noch mehr geknuscht als sonst. Wir geben Ihnen einen Überblick.

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. Wer e…  Mehr