Die Wildnis Myanmars

  • Junge Bärenmakaken werden mit weißem Fell geboren. Vergrößern
    Junge Bärenmakaken werden mit weißem Fell geboren.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Ringgaard
  • Kuhreiher lebten ursprünglich nur in Afrika und Eurasien. Seit dem letzten Jahrhundert sind sie weltweit verbreitet - überall dort, wo Wald zu Weideland umgewandelt wurde. Vergrößern
    Kuhreiher lebten ursprünglich nur in Afrika und Eurasien. Seit dem letzten Jahrhundert sind sie weltweit verbreitet - überall dort, wo Wald zu Weideland umgewandelt wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Ringgaard
  • Myanmar ist ein Land reich an Geschichte. Mit prächtigen Pagoden und abwechslungsreichen Landschaften ist das südostasiatische Land ein begehrtes Reiseziel. Vergrößern
    Myanmar ist ein Land reich an Geschichte. Mit prächtigen Pagoden und abwechslungsreichen Landschaften ist das südostasiatische Land ein begehrtes Reiseziel.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Ringgaard
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Die Wildnis Myanmars

3sat
Heute
15:45 - 16:15


Myanmar, das Land der Goldenen Pagoden, hat auch eine reiche Flora und Fauna. Die urtümlichen Waldgebiete bieten viele Tierarten wie Bärenmakaken, Brillenlanguren und Tapiren einen Lebensraum. Die ausgedehnten Feuchtgebiete rund um den Inle-See sind Heimat von über 1000 Vogelarten. Die geselligen Silberklaffschnäbel, Reiher und Sichler bilden große Brutkolonien. Zu hoffen ist, dass diese Tierparadiese erhalten bleiben. Der Inle-See wird landschaftlich genutzt, die Bauern legen immer mehr schwimmende Inseln an - Matten aus Schilf, die mit Erde angeschüttet und mit langen Stangen im Seegrund verankert werden. Die Inseln dienen als Felder und Gärten. Der See wurde zur Touristenattraktion - mit dem Nachteil, dass die Abwässer der vielen Hotels und Restaurants ungeklärt in den See geleitet werden und zum Tod dieses einmaligen Ökosystems führen könnten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Dr. Martin Lücke begleitet als Bordarzt den "African Explorer".

Verrückt nach Zug - Auf geisterhaften Spuren

Natur+Reisen | 23.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr (noch 9 Min.)
2.67/503
Lesermeinung
ZDF Der Archäologe Florian Huber besucht die Ausgrabungsstätte der Maya-Stadt Caracol.

Abenteuer Karibik

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 02:35 - 03:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Bilder aus Hessen

Bilder aus Hessen

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 03:10 - 03:20 Uhr
2.96/5023
Lesermeinung
News
Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr

Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr