Die Winzlinge in freier Wildbahn

  • Drei französische Nationalparks aus einem originellen Blickwinkel betrachtet: Die Helden des Animationsfilms „Die Winzlinge 2: Abenteuer in der Karibik“ begleiten die Zuschauer durch ihre Welt. Vergrößern
    Drei französische Nationalparks aus einem originellen Blickwinkel betrachtet: Die Helden des Animationsfilms „Die Winzlinge 2: Abenteuer in der Karibik“ begleiten die Zuschauer durch ihre Welt.
    Fotoquelle: © Flair Production/Patrick Wack
  • Dank der Winzlinge, die für die Überleitungen zwischen den Sequenzen sorgen, bringt die Dokumentationsreihe nicht nur grandiose Landschaften zum Vorschein, sondern gewährt auch Einblick in die faszinierende Welt ihrer kleinsten Bewohner Vergrößern
    Dank der Winzlinge, die für die Überleitungen zwischen den Sequenzen sorgen, bringt die Dokumentationsreihe nicht nur grandiose Landschaften zum Vorschein, sondern gewährt auch Einblick in die faszinierende Welt ihrer kleinsten Bewohner
    Fotoquelle: © Flair Production/Futurikon
  • Der Nationalpark Le Mercantour in den französischen Seealpen bietet mit seinem besonderen Klima, seinen Kalksteinfelsen, Geröllhalden und vielfältigen Wäldern ideale Lebensbedingungen für zahlreiche endemische Tier- und Pflanzenarten Vergrößern
    Der Nationalpark Le Mercantour in den französischen Seealpen bietet mit seinem besonderen Klima, seinen Kalksteinfelsen, Geröllhalden und vielfältigen Wäldern ideale Lebensbedingungen für zahlreiche endemische Tier- und Pflanzenarten
    Fotoquelle: © Flair Production/Futurikon
  • Durch die besondere geografische Lage des Mercantour-Nationalparks, in der Nähe der Côte d'Azur, finden sich in den alpinen Bergen mediterrane Akzente. Vergrößern
    Durch die besondere geografische Lage des Mercantour-Nationalparks, in der Nähe der Côte d'Azur, finden sich in den alpinen Bergen mediterrane Akzente.
    Fotoquelle: © Flair Production/Futurikon
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Die Winzlinge in freier Wildbahn

Infos
Originaltitel
Les parcs naturels... en minuscule
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2019
arte
Mi., 16.09.
17:50 - 18:30
Der Naturschutzpark Le Mercantour


In dieser Dokumentationsreihe werden Nationalparks aus einem originellen Blickwinkel gezeigt: aus der Sicht der Helden der Animationsfilme "Die Winzlinge". Die sympathischen Insekten verleihen den Aufnahmen aus den Parks, in denen sich die Schönheit und Vielfalt der Natur offenbart, einen humorvoll-poetischen Touch. Dank der Winzlinge, die für die Überleitungen zwischen den Sequenzen sorgen, bringt die Dokumentationsreihe nicht nur grandiose Landschaften zum Vorschein, sondern gewährt auch Einblick in die faszinierende Welt ihrer kleinsten Bewohner. Der Nationalpark Le Mercantour in den französischen Seealpen bietet mit seinem besonderen Klima, seinen Kalksteinfelsen, Geröllhalden und vielfältigen Wäldern ideale Lebensbedingungen für zahlreiche endemische Tier- und Pflanzenarten. Er beherbergt auch das berühmte Vallée des Merveilles, zu Deutsch "Tal der Wunder", mit bis zu 5.000 Jahre alten Felsgravuren.


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Planet Valentin ist Schamane in der Baikal-Region. "Wir müssen uns um den Baikal kümmern. Für unsere Kinder."

10.000 Kilometer Russland - Unterwegs im wilden Osten

Natur + Reisen | 20.09.2020 | 06:45 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die langen isländischen Winter, das immer raue Wetter sowie eine lange Seefahrertradition haben den berühmten Islandpullover hervorgebracht.Zur ARTE-Sendung 360° Geo Reportage Island - Von strickenden Männer und Pullovern Die langen isländischen Winter, das immer raue Wetter sowie eine lange Seefahrertradition haben den berühmten Islandpullover hervorgebracht. © MedienKontor/Vincent Froehly Foto: ARTE Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 90 14 22 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

GEO Reportage - Island - von strickenden Männern und Pullovern

Natur + Reisen | 20.09.2020 | 19:30 - 20:15 Uhr
4.56/509
Lesermeinung
Discovery Outback Inferno _ Feueralarm in Australien

Outback Inferno - Feueralarm in Australien - Das Feuer schlägt zurück

Natur + Reisen | 21.09.2020 | 04:20 - 04:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sonja Baum verkörpert ab Dienstag, 22. September, die neue "SOKO Köln"-Chefin Helena Jung. Die Corona-Pandemie hat den Beruf der 45-jährigen Schauspielerin gewandelt. "Es ist auf jeden Fall anstrengender und unfreier geworden. Wobei sich das langsam wieder verändert."

Das ist mal ein Einstieg: Sonja Baum spielt in der "SOKO Köln" die neue Chefin Helena Jung – und wir…  Mehr

Die vier Taucher Laurent Ballesta (unten rechts), Thibault Rauby (unten links), Yanick Gentil (oben links) und Antonin Guilbert leben 28 Tage lang in einer fünf Quadratmeter großen Druckkapsel.

Unterwasserfotograf Laurent Ballesta und sein Team verbrachten 28 Tage lang zu viert in einer fünf Q…  Mehr

Spannende Kinoflucht über die Dächer von Marseille: Bruno (Fabian Busch) sucht mit Hilfe der Taxifahrerin Aliya (Sabrina Amali) nach seiner Frau und flieht vor der Polizei.

Bruno und seine Frau Katja wollen Urlaub an der Côte d'Azur machen. Als die IT-Spezialistin nach ein…  Mehr

Mitchell (John Cena, oben links), Lisa (Leslie Mann, oben Mitte) und Hunter (Ike Barinholtz, oben rechts) wollen verhindern, dass ihre Töchter Kayla (Geraldine Viswanathan, links), July (Kathryn Newton, Mitte) und Sam (Gideon Adlon) ihre Jungfräulichkeit verlieren.

Wer sich einen Film von Seth Rogen und Evan Goldberg anschaut, weiß, was ihn erwartet. In der Komödi…  Mehr

Robert Pattinson spielt die Hauptrolle in dem neuen "Batman"-Film. Spekulationen, dass der Dreh aufgrund einer Covid-19-Erkrankung des Briten pausieren musste, wurden offiziell nicht bestätigt.

Nach der Corona-Zwangspause werden die Dreharbeiten zum neuen "Batman"-Film fortgesetzt. Das teilte …  Mehr