Die Witwen

  • Witwe Gabriele Warmbüchler (Christa Berndl). Vergrößern
    Witwe Gabriele Warmbüchler (Christa Berndl).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Witwe Gisela Werneck (Ruth Kappelsberger). Vergrößern
    Witwe Gisela Werneck (Ruth Kappelsberger).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Witwe Theres Mayer (Erni Singerl) und der Hofbauer (Gustl Bayrhammer). Vergrößern
    Die Witwe Theres Mayer (Erni Singerl) und der Hofbauer (Gustl Bayrhammer).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Witwen - von links: Gabriele Warmbüchler (Christa Berndl), Gisela Werneck (Ruth Kappelsberger) und Theres Mayer (Erni Singerl). Vergrößern
    Die Witwen - von links: Gabriele Warmbüchler (Christa Berndl), Gisela Werneck (Ruth Kappelsberger) und Theres Mayer (Erni Singerl).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Rechtsanwalt Dr. Hans Stein soll nach dem Willen seiner Haushälterin, die ihn von Kindheit an kennt, heiraten. Ihr Neffe verspricht, eine geeignete Partie vorzustellen, aber plötzlich gibt es drei Witwen und die Verwicklungen nehmen ihren Lauf. Die Witwen, von links: Gabriele Warmbüchler (Christa Berndl), Gisela Werneck (Ruth Kappelsberger) und Theres Mayer (Erni Singerl). Vergrößern
    Rechtsanwalt Dr. Hans Stein soll nach dem Willen seiner Haushälterin, die ihn von Kindheit an kennt, heiraten. Ihr Neffe verspricht, eine geeignete Partie vorzustellen, aber plötzlich gibt es drei Witwen und die Verwicklungen nehmen ihren Lauf. Die Witwen, von links: Gabriele Warmbüchler (Christa Berndl), Gisela Werneck (Ruth Kappelsberger) und Theres Mayer (Erni Singerl).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Witwe Teres Mayer (Erni Singerl). Vergrößern
    Witwe Teres Mayer (Erni Singerl).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Haushälterin von Rechtsanwalt Dr. Hans Stein, die ihn seit seiner Kindheit kennt, hat beschlossen, dass er heiraten sollte. Als dann anstatt einer gleich drei Witwen auftauchen und Verwandte und Angestellte in bester Absicht mitmischen, nehmen die Verwechslungen ihren Lauf. Von links: Der Hofbauer (Gustl Bayrhammer), Agent Johann Baptist Weber (Max Grießer) und Rechtsanwalt Dr. Hans Stein (Fritz Straßner). Vergrößern
    Die Haushälterin von Rechtsanwalt Dr. Hans Stein, die ihn seit seiner Kindheit kennt, hat beschlossen, dass er heiraten sollte. Als dann anstatt einer gleich drei Witwen auftauchen und Verwandte und Angestellte in bester Absicht mitmischen, nehmen die Verwechslungen ihren Lauf. Von links: Der Hofbauer (Gustl Bayrhammer), Agent Johann Baptist Weber (Max Grießer) und Rechtsanwalt Dr. Hans Stein (Fritz Straßner).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Theater, Volksstück
Die Witwen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1969
BR
So., 02.12.
20:15 - 21:40


In der Kanzlei von Dr. Stein geht alles seinen gewohnten Gang und doch - der Arbeitseifer des Rechtsanwalts scheint nachzulassen. Seine Haushälterin, die Viktoria, weiß auch warum: Ihm fehlt eine Frau. Also holt sie ihren Neffen, seines Zeichens Viehhändler und Heiratsvermittler, der auch gleich dem unwilligen Herrn Doktor eine geeignete Partie vorzustellen verspricht. Die heiratslustige Witwe kommt tatsächlich, doch sie wird nicht vom Rechtsanwalt, sondern von seinem Bürogehilfen Singer empfangen. Der wiederum gibt sich, in der besten Absicht, seinem Chef einen lukrativen Prozess zu verschaffen, als Dr. Stein aus und sorgt so für die erste Verwirrung. Als dann eine ebenfalls verwitwete Klientin mit einer echten Erbschaftsstreitigkeit auftaucht und von Dr. Stein für die in Aussicht gestellte Heiratskandidatin gehalten wird, scheint die Situation unentwirrbar zu werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Kathie Lechner (Nikola Norgauer) und Sebastian Lechner (Hans Kitzbichler).

Heimatbühne Bayern - auf Tour - Hotel Mama

Theater | 25.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Amandus Rosenbach (Joachim Bliese) und Enkelin Tilda (Farina Violetta Giesmann)

Honig im Kopf

Theater | 09.12.2018 | 11:40 - 13:25 Uhr
3/502
Lesermeinung
BR Seit Langem hat sich Anna (Christa Berndl) über nichts so gefreut, wie über den Besuch des Schreinermeisters Brandl (Ludwig Schmid-Wildy, Mitte) und seines Sohnes Xaver (Maxl Graf), den sie schon in Schmalzling immer so besonders gut leiden mochte. Mit den Brandls kann sie nun auch endlich die Sorgen besprechen, die sie sich seit Langem um ihren Vater macht. Der plötzliche Reichtum ist ihm völlig zu Kopf gestiegen und die neuen vornehmen Freunde, mit denen er sich umgibt, erscheinen seiner Tochter bei Weitem nicht so vornehm wie ihm selbst ...

Der Schusternazi

Theater | 09.12.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr

Spike Lee ist putzmunter. Dem Regisseur gelang vor Kurzem mit seiner Satire "Blackkklansman" ein großer Hit.

Eine neuseeländische Zeitung hat auf ihrer Titelseite den Oscarpreisträger Spike Lee mit dem verstor…  Mehr

Die Juroren von "The Taste":  Roland Trettl, Frank Rosin, Cornelia Poletto, Alexander Herrmann (v.l.)

Bei diesem Gast-Juror von "The Taste" fühlen sich plötzlich die Star-Köche Frank Rosin und Roland Tr…  Mehr

Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr