Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie!

  • Silvia macht sich Sorgen um Harald. Schweren Herzens muss sich der 58-Jährige von den alltäglichen Arbeiten im Wollnyhaus fernhalten und sich auf seine Genesung konzentrieren.Silvia macht sich Sorgen um Harald. Schweren Herzens muss sich der 58-Jährige von den alltäglichen Arbeiten im Wollnyhaus fernhalten und sich auf seine Genesung konzentrieren. Vergrößern
    Silvia macht sich Sorgen um Harald. Schweren Herzens muss sich der 58-Jährige von den alltäglichen Arbeiten im Wollnyhaus fernhalten und sich auf seine Genesung konzentrieren.Silvia macht sich Sorgen um Harald. Schweren Herzens muss sich der 58-Jährige von den alltäglichen Arbeiten im Wollnyhaus fernhalten und sich auf seine Genesung konzentrieren.
    Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
  • Endlich ist es so weit! Silvias heißgeliebte Eckbank aus der Neusser Wohnung soll nun endlich zurück in die wollnyschen vier Wände.Endlich ist es so weit! Silvias heiĂźgeliebte Eckbank aus der Neusser Wohnung soll nun endlich zurĂĽck in die wollnyschen vier Wände. Vergrößern
    Endlich ist es so weit! Silvias heißgeliebte Eckbank aus der Neusser Wohnung soll nun endlich zurück in die wollnyschen vier Wände.Endlich ist es so weit! Silvias heiĂźgeliebte Eckbank aus der Neusser Wohnung soll nun endlich zurĂĽck in die wollnyschen vier Wände.
    Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
  • Sylvana Wollny (2.v.li.) wird zum zweiten Mal Mama. Um die frohe Botschaft zu verkünden hat die 27-Jährige die ganze Familie zusammen gerufen.Sylvana Wollny (2.v.li.) wird zum zweiten Mal Mama. Um die frohe Botschaft zu verkĂĽnden hat die 27-Jährige die ganze Familie zusammen gerufen. Vergrößern
    Sylvana Wollny (2.v.li.) wird zum zweiten Mal Mama. Um die frohe Botschaft zu verkünden hat die 27-Jährige die ganze Familie zusammen gerufen.Sylvana Wollny (2.v.li.) wird zum zweiten Mal Mama. Um die frohe Botschaft zu verkĂĽnden hat die 27-Jährige die ganze Familie zusammen gerufen.
    Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
  • Sylvana zögert noch, ihre Schwangerschaft zu verkünden. Töchterchen Celina ist bereits eingeweiht.Sylvana zögert noch, ihre Schwangerschaft zu verkĂĽnden. Töchterchen Celina ist bereits eingeweiht. Vergrößern
    Sylvana zögert noch, ihre Schwangerschaft zu verkünden. Töchterchen Celina ist bereits eingeweiht.Sylvana zögert noch, ihre Schwangerschaft zu verkĂĽnden. Töchterchen Celina ist bereits eingeweiht.
    Fotoquelle: © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung
Info, Doku-Soap
Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie!

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
RTL II
Mi., 11.09.
20:15 - 21:15
Folge 152, Sylvana lüftet ihr Geheimnis!


Familie Wollny wächst und wächst: Schon seit einiger Zeit wissen Sylvana und Flo, dass sie ein zweites Kind erwarten. Außer ihnen und Töchterchen Celina ist aber bisher nur Mama Silvia eingeweiht. Eigentlich möchten sie die frohe Kunde nach der 12. Schwangerschaftswoche endlich auch dem Rest der Truppe mitteilen. Doch Sylvana macht sich Sorgen, dass Schwester Sarafina die Neuigkeiten nicht verkraftet. Sarafine wünscht sich zusammen mit ihrem Partner Peter schließlich selbst schon seit einiger Zeit Nachwuchs - nur will das einfach nicht klappen. Bei Silvia wiederum liegen die Nerven blank: Seit Harald aufgrund seines Herzinfarktes als Fahrer ausfällt, ist sie komplett auf die Hilfe ihrer Töchter und deren Freunde mit Führerschein angewiesen, gerade wenn es um den wöchentlichen Großeinkauf geht. Schließlich muss Silvia einige Mäuler stopfen. In ihrer Not macht sich die energische Powerfrau schließlich kurzerhand mit der Schubkarre auf den Weg. Leider kommt sie jedoch ziemlich frustriert vom Einkauf zurück. Ihr Entschluss, wieder nach Neuss zu ziehen, steht für sie nun endgültig fest. Es sei denn, Harald kann Silvia noch vom Gegenteil überzeugen. In dem Zusammenhang kommt die Familie auf die geniale Idee, ein Gefährt für Silvia zu besorgen, mit dem sie wieder mobiler wäre - eine Piaggo Ape. Aber lässt sich Silvia wirklich so leicht überzeugen? Immerhin hält ein heißgeliebtes Relikt aus Neuss endlich Einzug im neuen Ratheimer Domizil: die berühmt-berüchtigte Eckbank.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Simone hat GeburtstagSimone hat Geburtstag

Hartz und herzlich - Tag für Tag Benz-Baracken - Zwischen Glück und Leid

Info | 15.09.2019 | 11:15 - 13:15 Uhr
4/504
Lesermeinung
KabelEins Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand

Trucker Babes - 400 PS in Frauenhand

Info | 15.09.2019 | 20:15 - 22:15 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Martina Hill holt wieder das Popcorn heraus: Die Berlinerin ist mit neuen Folgen ihrer Comedy-Show unter eigenem Namen zu sehen.

2018 erhielt Martina Hill bei SAT.1 ihre erste TV-Show unter eigenem Namen. Die zweite Staffel läuft…  Mehr

Trotz ihrer fast 30 Jahre Altersunterschied ist Dan (Heio von Stetten) Kates (Anja Antonowicz) große Liebe.

Nach einem Streit trennt sich Kate von ihrem 30 Jahre alten Partner. Sie hat Angst, etwas im Leben z…  Mehr

Der bunteste, süßeste - und wohl auch lustigste - Batman, den es je gab.

Vor fünf Jahren überraschte "The Lego Movie" mit doppelbödigem Witz und einer geradezu irrwitzigen Z…  Mehr

Verena Altenberger tritt als junge, uniformierte Kommissarin Bessie Eyckhoff die nachfolge von Matthias Brandt an. Gleich ihr erster Fall, "Der Ort, von dem die Wolken kommen", dürfte konservativere Krimischauer durchaus fordern.

Verena Altenberger folgt im "Polizeiruf 110" auf Matthias Brandt und ist eine ganz andere Polizeikra…  Mehr

Biopic über eine empanzipierte Frau, die Ende des vorletzten Jahrhunderts eigentlich zur Leiterin eines Weltunternehmens aufsteigen sollte: das dreistündige ARD-Biopic "Ottilie von Faber-Castell" mit Kristin Suckow in der Hauptrolle.

Als Teenager erbt Ottilie von Faber-Castell die Bleistiftfabrik ihrer Familie. Die Emanzipationsgesc…  Mehr