Die Zeit der Kraniche

  • Lutz (Bernhard Schir) hat mit seiner Tochter Lea ein Baby im Wald gefunden. Vergrößern
    Lutz (Bernhard Schir) hat mit seiner Tochter Lea ein Baby im Wald gefunden.
    Fotoquelle: MDR/Oliver Feist
  • Erste, vorsichtige Annäherung von Lea (Stella Kunkat) und Anton (Johann Hillmann) im Auto an der Tankstelle. Vergrößern
    Erste, vorsichtige Annäherung von Lea (Stella Kunkat) und Anton (Johann Hillmann) im Auto an der Tankstelle.
    Fotoquelle: MDR/Oliver Feist
  • Lea (Stella Kunkat) versucht das Eindringen von Wind und Regen ins Haus zu verhindern. Vergrößern
    Lea (Stella Kunkat) versucht das Eindringen von Wind und Regen ins Haus zu verhindern.
    Fotoquelle: MDR/Oliver Feist
  • Lea (Stella Kunkat) schreit verzweifelt hinter ihrem Vater her. Vergrößern
    Lea (Stella Kunkat) schreit verzweifelt hinter ihrem Vater her.
    Fotoquelle: MDR/Oliver Feist
TV-Film, TV-Drama
Die Zeit der Kraniche

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Die Zeit der Kraniche
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Mi., 15. September 2010
MDR
Do., 07.06.
12:30 - 14:00


In der Einsamkeit der Unteren Havelniederung, einem der letzten Vogelparadiese Deutschlands, lebt die zwölfjährige Lea, allein mit ihrem Vater Lutz, einem leidenschaftlichen Umweltschützer. Sie steht an der Schwelle zum Erwachsenwerden, konfrontiert mit Herausforderungen der Gegenwart und den Schmerzen der Vergangenheit. Oft fühlt sie sich einsam in der kindheitsfernen Welt, in der sie lebt, in der Schulen geschlossen werden und Menschen abwandern. Auch der von der Welt zurückgezogene Vater wird von Lea, die sich nach Gemeinschaft sehnt, zunehmend zum Problem. Leas Mutter hat beide kurz nach der Geburt verlassen, ein traumatischer Verlust, der bei Vater und Tochter bis heute nachwirkt. Auf einem ihrer Streifzüge durch die Wälder, auf dem sie die einfliegenden Kraniche beobachten wollen, finden beide ein neugeborenes Baby. Sie retten das Kind vor dem sicheren Erfrierungstod, und dieses Erlebnis erschüttert ihr gemeinsames Leben, insbesondere als eine verängstigte junge Frau, die Mutter des Kindes, in ihrem Zuhause auftaucht. Zuflucht suchend, sichtlich in Not und doch schuldig. Während in den angrenzenden Dörfern Ermittlungen aufgenommen werden, die unter der Bevölkerung Unruhe verbreiten, bricht in Leas Leben der alte Schmerz auf über die eine, für sie existentielle Frage: "Warum hat meine Mutter mich nicht gewollt?"

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Zeit der Kraniche" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Peter Simonischek (Daniel Käfer), Alfred Komarek (Romanautor), Julian Roman Pölsler (Regie und Drehbuch).

Daniel Käfer - Die Villen der Frau Hürsch

TV-Film | 31.05.2018 | 18:45 - 20:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.33/503
Lesermeinung
SWR Agnes Wieland (Christiane Hörbiger) und Leo Wieland (Filip Peeters) sind als Ehepaar in Höhen und Tiefen vereint.

Glücksbringer

TV-Film | 02.06.2018 | 12:35 - 14:05 Uhr
3.67/5018
Lesermeinung
SWR Felice (Nina Proll) verabschiedet sich mit ihrer Tochter Lilli (Lili Hering) von ihrem Lebensgefährten Marko (Michael Niavarani), um nach Hamburg zu reisen.

Erbin mit Herz

TV-Film | 09.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
2.44/5016
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr