Die Zürcher Verlobung

  • Juliane (Liselotte Pulver) interessiert sich sehr für Jean (Paul Hubschmid). Vergrößern
    Juliane (Liselotte Pulver) interessiert sich sehr für Jean (Paul Hubschmid).
    Fotoquelle: www.superrtl-presse.de
  • Juliane (Liselotte Pulver) interessiert sich sehr für Jean (Paul Hubschmid). Vergrößern
    Juliane (Liselotte Pulver) interessiert sich sehr für Jean (Paul Hubschmid).
    Fotoquelle: www.superrtl-presse.de
  • In einer Praxis lernt Juliane (Liselotte Pulver) den gelackten Patienten Paul Frank (Bernahrd Wicki) kennen, den alle nur "Büffel' nennen. Juliane findet ihn ziemlich unsympathisch. Vergrößern
    In einer Praxis lernt Juliane (Liselotte Pulver) den gelackten Patienten Paul Frank (Bernahrd Wicki) kennen, den alle nur "Büffel' nennen. Juliane findet ihn ziemlich unsympathisch.
    Fotoquelle: www.superrtl-presse.de
  • V. li. n. re.: Jean Berner (Paul Hubschmid), Paul Frank (Bernhard Wicki), Jürgen Kolbe (Wolfgang Lukschy) und Juliane Thomas (Liselotte Pulver). Vergrößern
    V. li. n. re.: Jean Berner (Paul Hubschmid), Paul Frank (Bernhard Wicki), Jürgen Kolbe (Wolfgang Lukschy) und Juliane Thomas (Liselotte Pulver).
    Fotoquelle: www.superrtl-presse.de
Spielfilm, Komödie
Die Zürcher Verlobung

Infos
Originaltitel
Die Zürcher Verlobung
Produktionsland
D
Produktionsdatum
1957
Altersfreigabe
12+
DVD-Start
Do., 01. Oktober 2009
3sat
So., 13.10.
16:40 - 18:22


Nach einem Streit macht die Schriftstellerin Juliane Thomas mit ihrem Verlobten Schluss. Um auf andere Gedanken zu kommen, entschließt sie sich, in Berlin ihren Onkel Julius zu besuchen. In dessen Zahnarztpraxis trifft sie auf den charmanten Schweizer Arzt Jean Berner und seinen Freund Paul Frank, genannt "Büffel". Juliane verliebt sich Hals über Kopf in den attraktiven Arzt. Umso größer ist ihre Enttäuschung, als Berner kurz darauf wieder abreist. Immerhin liefert die kurze Episode Juliane die Inspiration für ein Drehbuch, in dem der Mann ihrer Träume eine Hauptrolle spielt. Als sie das Drehbuch dann an eine Filmfirma schickt, findet ein Regisseur tatsächlich Gefallen an ihrer Geschichte. Doch bei ihrem ersten Treffen stellt Juliane entsetzt fest, dass der Regisseur eben jener "Büffel" ist, der in ihrem Drehbuch nicht gerade vorteilhaft wegkommt. Um von den Parallelen des Drehbuchs zur Wirklichkeit abzulenken, schwindelt Juliane "Büffel" vor, sie werde sich demnächst in Zürich mit einem Architekten namens Uri verloben. Als beide gemeinsam in die Schweiz reisen, um das Drehbuch zu überarbeiten, und dort auf Berner treffen, ist das Chaos perfekt. Mit seiner turbulent-verspielten Komödie "Die Zürcher Verlobung" gelang Helmut Käutner ein ungewöhnlich selbstironischer Heimatfilm. Mit der schelmischen Liselotte Pulver in der Hauptrolle und dem späteren Filmemacher Bernhard Wicki in der Rolle des Filmregisseurs brillant besetzt, brachte Käutner in sein Lustspiel einige sarkastische Seitenhiebe gegen die eigene Zunft unter. Hierzu gehört auch der Gastauftritt, den sich Käutner ganz im Stil Hitchcocks auf den Leib schrieb. In der Rolle eines Reporters entgegnet Käutner dem von Wicki gespielten Regisseur: "Ich finde es nicht gut, wenn ein Regisseur in seinem eigenen Film mitspielt." Redaktionshinweis: 3sat zeigt "Die Zürcher Verlobung" anlässlich des 90. Geburtstags der Schweizer Schauspielerin Liselotte Pulver am 11. Oktober.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die Zürcher Verlobung" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Traudel (Eva-Maria Hagen).

Vergesst mir meine Traudel nicht

Spielfilm | 18.10.2019 | 12:35 - 13:58 Uhr
3.14/507
Lesermeinung
MDR Hector Fieramosca (Bud Spencer)

Hector, der Ritter ohne Furcht und Tadel

Spielfilm | 27.10.2019 | 10:15 - 11:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Wenn es sein muss, legt der Genosse Bürgermeister Peppone (Gino Cervi) persönlich Hand an, um seine aufgebrachten Bürger auf den rechten Weg zurück zu führen.

Hochwürden Don Camillo

Spielfilm | 01.11.2019 | 06:15 - 08:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.93/5014
Lesermeinung
News
Lampedusa, im Mai 2018: Flüchtlinge warten darauf, an Land gebracht zu werden. Bilder, wie sie im Mittelmeerraum immer wieder zu sehen sind. Sie sorgen in Europa für heftige Diskussionen. Die neue TV-Dokumentation "Das Drama im Mittelmeer - 23 Tage auf der Alan Kurdi" wirft nun ein Licht auf die Arbeit der Seenotretter.

Es sind bedrückende Szenen, die sich an Bord des Seenotrettungsschiffs "Alan Kurdi" abspielten, das …  Mehr

Schauspielerin und Moderatorin Charlotte Würdig erlitt bereits zwei Fehlgeburten. Im Interview mit "Akte" spricht die Ehefrau von Rapper Sido über ihre Erfahrungen.

Schauspielerin Charlotte Würdig musste durchmachen, was viele Frauen sehr belastet: Sie erlitt zwei …  Mehr

Topmodel Franziska Knuppe bekommt nicht viele Angebote von Männern. Aber die braucht sie auch nicht: Sie ist seit 20 Jahren glücklich verheiratet.

Franziska Knuppe ist seit vielen Jahren als Model tätig. Außerdem ist sie seit 20 Jahren glücklich v…  Mehr

Judith Williams moderierte die erste Ausgabe von "Mein Lied für dich". Viele schalteten nicht ein, doch die, die es taten, war vielfach voll des Lobes.

Weniger Zuschauer als eine Krimiwiederholung bei ZDFneo: Judith Williams hat mir ihrer Showpremiere …  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr