Die bleierne Zeit

Spielfilm, Drama
Die bleierne Zeit

Infos
Originaltitel
Die bleierne Zeit
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1981
Kinostart
Fr., 04. September 1981
DVD-Start
Do., 20. März 2008
One
So., 30.12.
23:20 - 01:05


Juliane und ihre jüngere Schwester Marianne sind als Töchter eines Pfarrerehepaars in den 50er Jahren aufgewachsen. Die artige Marianne war der Liebling des Vaters , mit der oft aufbegehrenden Juliane tat er sich schwer. Jahre danach ist aus der braven und angepassten Marianne eine kämpferische Revolutionärin geworden; sie will die Gesellschaft gewaltsam verändern und steht als Terroristin auf der Fahndungsliste. Anders Juliane, sie lehnt Gewalt ab und versucht als Mitarbeiterin einer feministischen Zeitschrift, auf notwendige gesellschaftliche Reformen hinzuwirken. Nach Mariannes Verhaftung kommen sich die beiden Schwestern wieder näher. Juliane besucht Marianne häufig im Gefängnis, es kommt zu einem neuen Dialog. Umso härter trifft Juliane die Nachricht von Mariannes Tod in der Haftanstalt, die sie erreicht, als sie mit ihrem Lebensgefährten Wolfgang Urlaub in Italien macht. Sie glaubt nicht an die offizielle Erklärung, Marianne habe Selbstmord begangen; obwohl sie sich damit mehr und mehr isoliert, versucht sie im Alleingang, die Umstände von Mariannes Tod zu klären...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die bleierne Zeit" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Die Kadetten von Bunker Hill

Die Kadetten von Bunker Hill

Spielfilm | 24.12.2018 | 03:25 - 05:35 Uhr
Prisma-Redaktion
4/502
Lesermeinung
arte (ErstauffŸhrung Kanada/USA: 13.12.1995)

Sinn und Sinnlichkeit

Spielfilm | 25.12.2018 | 13:45 - 16:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/5056
Lesermeinung
arte Das Zusammensein mit Rusty James (Matt Dillon), dem Anführer einer Vorstadt-Gang in Oklahoma, ist für Cassandra (Diana Scarwid) nicht leicht.

Rumble Fish

Spielfilm | 27.12.2018 | 22:25 - 23:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3/503
Lesermeinung
News
Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr

Mr. Glass (Samuel L. Jackson) hat finstere Pläne.

"Unbreakable" und "Split" treffen aufeinander: Einen Monat vor dem Kinostart gibt es einen neuen Tra…  Mehr

Aenne Burda machte das von ihr gegründete Modemagazin zu einem Welterfolg.

Die SWR-Dokumentation zeichnet die "realen" Erfolge der Unternehmerin Aenne Burda nach und liefert H…  Mehr

Filmemacher Christian Weisenborn (rechts) und sein älterer Bruder Sebastian mit dem Tagebuch ihres Vaters, des lange verunglimpften NS-Widerstandskämpfers Günther Weisenborn.

Die NS-Widerstandsbewegung "Rote Kapelle" wurde lange zu Unrecht verunglimpft und geriet in Vergesse…  Mehr

Es geht zwischen Martin Rütter und Mirja Boes (rechts) darum, ob nun Hunde oder Katzen "toller" seien. In dieser sehr wichtigen Frage soll Ruth Moschner als Moderatorin schlichten.

Hund oder Katze – was ist denn nun das bessere Haustier? RTL macht aus diesem Thema direkt eine ganz…  Mehr