Die gefährlichsten Schulwege der Welt

  • In the mountain village Kumpur in the province of Bagmati, we accompany the youngest school kids in the Nepalese mountains, as they walk through mountains on foot, risky hitchhiking across the highway and twice a day crossing the most dangerous river in the area with a ramshackle ropeway.

(photo credit:  Maximus Film GmbH) Vergrößern
    In the mountain village Kumpur in the province of Bagmati, we accompany the youngest school kids in the Nepalese mountains, as they walk through mountains on foot, risky hitchhiking across the highway and twice a day crossing the most dangerous river in the area with a ramshackle ropeway.

(photo credit: Maximus Film GmbH)
    Fotoquelle: MAXIMUS FILM
  • Die Grundschüler dürfen bei der Flussüberquerung im Korb sitzen -  die älteren schieben sie. Vergrößern
    Die Grundschüler dürfen bei der Flussüberquerung im Korb sitzen - die älteren schieben sie.
    Fotoquelle: © MDR/Maximus Film, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Maximus Film" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
  • ARD/MDR DIE GEFÄHRLICHSTEN SCHULWEGE DER WELT: NEPAL, am Samstag (03.01.15) um 10:45 Uhr im ERSTEN.
Auch die Bauern aus dem Dorf nutzen die sogenannte Tuin, um beispielsweise ihr Vieh auf dem Markt jenseits des Flusses zu verkaufen. Vergrößern
    ARD/MDR DIE GEFÄHRLICHSTEN SCHULWEGE DER WELT: NEPAL, am Samstag (03.01.15) um 10:45 Uhr im ERSTEN. Auch die Bauern aus dem Dorf nutzen die sogenannte Tuin, um beispielsweise ihr Vieh auf dem Markt jenseits des Flusses zu verkaufen.
    Fotoquelle: © MDR/Maximus Film, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Maximus Film" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
  • ARD/MDR DIE GEFÄHRLICHSTEN SCHULWEGE DER WELT: NEPAL, am Samstag (03.01.15) um 10:45 Uhr im ERSTEN.
Ihre Schuhe: meist nur Flip-Flops. Die Sohlen halten gerade mal einen Monat, dann brauchen sie neue. Vergrößern
    ARD/MDR DIE GEFÄHRLICHSTEN SCHULWEGE DER WELT: NEPAL, am Samstag (03.01.15) um 10:45 Uhr im ERSTEN. Ihre Schuhe: meist nur Flip-Flops. Die Sohlen halten gerade mal einen Monat, dann brauchen sie neue.
    Fotoquelle: © MDR/Maximus Film, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Maximus Film" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
Natur + Reisen, Land + Leute
Die gefährlichsten Schulwege der Welt

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
9+
NDR
Sa., 09.11.
13:15 - 14:00
Folge 1, Nepal


Der kleine Ajit in Kumpur in Nepal muss schon morgens um 6.00 Uhr hellwach sein. Nach der Feldarbeit bereitet sich der Junge auf den abenteuerlichsten Schulweg der Welt vor. Das Dorf Kumpur liegt 4.000 Meter über dem Meeresspiegel. Jeden Morgen laufen die Schülerinnen und Schüler allein den wohl gefährlichsten Weg der Welt zur Schule. Sie sind nicht nur wilden Tieren wie Schakalen, Affen und Tigern schutzlos ausgesetzt, sondern müssen auch den bedrohlichsten Fluss des gesamten Landstriches, den Trishuli, überqueren. Dieser reißende Strom trennt die moderne Welt von der ländlichen Gegend des Berges Dhab. Ein Sturz in die reißenden Fluten kann tödlich sein. Doch um in die Schule kommen zu können, führt kein Weg daran vorbei. Auf die andere Seite des fast 60 Meter breiten Flusses führt nur ein rostiges und wenig vertrauenerweckendes Drahtseil mit einem Korb, ein sogenanntes Tuin. Die größeren Schüler müssen auf die kleineren achtgeben und übernehmen die Verantwortung, dass sie sicher über den Fluss kommen. Das Drahtseil schneidet sich in die Hände der Schüler, und das Ziehen des Korbes ist enorm kraftraubend. Auf der anderen Seite des Flusses lauert die nächste Bedrohung: der Highway. Die Schüler hoffen nun, dass sie jemand mit in die Stadt nimmt. Dabei müssen sie auf den rasanten Verkehr und auf die maroden Lkw achten. Ein Filmteam begibt sich für die Reihe "Die gefährlichsten Schulwege der Welt" mit zwölf Kindern aus einem abgelegenen Bergdorf im höchsten Land der Welt auf das Tuin. Der Film erzählt die Geschichten und Träume der Kinder, die jeden Tag auf dem Weg zur Schule dem Tod ins Auge sehen. Mit beeindruckenden Panoramabildern von gegensätzlichen Welten werden die Geschichten aus der Perspektive der Kinder erzählt. Zwei Wochen lang unternahm der Regisseur Raphael Lauer mit den Kindern den abenteuerlichen Weg zur Schule. Dabei begleitete er die Eltern und Lehrer, die in ständiger Besorgnis um die Kinder sind. Er konnte am Lebensalltag der Kinder teilnehmen. Ein Leben mit dem Tanz auf dem Seil.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Schaf Helma von Monika und Redlef Volquardsen in der Friesischen Schafskäserei.

Hofgeschichten

Natur + Reisen | 15.11.2019 | 14:15 - 14:45 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Bens kleine Schwester Gret.

die nordstory - Kneipengeschichten

Natur + Reisen | 15.11.2019 | 14:15 - 15:15 Uhr
4.56/509
Lesermeinung
MDR Ein falscher Schritt und die Schulkinder liegen im Wasser. Wenn das passiert, können sie sich schwer verletzen oder sogar ertrinken.

Die gefährlichsten Schulwege der Welt: Kolumbien

Natur + Reisen | 15.11.2019 | 15:15 - 16:00 Uhr (noch 3 Min.)
/500
Lesermeinung
News
Pietro Lombardi hatte es nicht immer leicht in seinem Leben. Nach der Trennung von seiner Frau Sarah hatte er kein Dach über dem Kopf, wie er nun in einem bewegenden Instagram-Post berichtet.

Nach der Trennung von seiner Frau Sarah hat Pietro Lombardi schwere Zeiten durchgemacht. In einem be…  Mehr

Können Matthias (links) und Hubert Fella ohne ihren Luxus und nur mit dem Hartz-IV-Regelsatz leben? Bei "Promis auf Hartz IV" wird es sich zeigen.

Nur mit Kleidung, Zahnbürste und einem Luxusgegenstand auf den Campingplatz: In der RTLZWEI-Sendung …  Mehr

Franziska van der Heide ist die Neue bei "Alles was zählt". In der RTL-Serienlandschaft ist sie allerdings nicht neu: Von 2013 bis 2015 war sie bereits bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen.

Franziska van der Heide wird in der RTL-Serie "Alles was zählt" die Rolle der Ina Ziegler spielen. D…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Manchmal sagen Bicke alles: In der zweiten Folge "Asien" geht es auch um die Goldstumpfnasenaffen, die in China beheimatet sind. Sie sind farbiger als viele andere Affen.

Die Dokumentation "Terra X: Sieben Kontinente – ein Planet" fängt die faszinierende Artenvielfalt au…  Mehr