Die gefährlichsten Schulwege der Welt

  • Fluch und Segen: Nur die extreme Kälte ermöglicht die Überquerung des Flusses Zanskar, aber sie macht auch allen zu schaffen. Vergrößern
    Fluch und Segen: Nur die extreme Kälte ermöglicht die Überquerung des Flusses Zanskar, aber sie macht auch allen zu schaffen.
    Fotoquelle: MAXIMUS FILM
  • Fluch und Segen: Nur die extreme Kälte ermöglicht die Überquerung des Flusses Zanskar, aber sie macht auch allen zu schaffen. Vergrößern
    Fluch und Segen: Nur die extreme Kälte ermöglicht die Überquerung des Flusses Zanskar, aber sie macht auch allen zu schaffen.
    Fotoquelle: © MDR/Maximus Film, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Maximus Film" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
  • Auf dem Schulweg gibt es keine Möglichkeit Essen und Trinken zu kaufen. Vater und Sohn müssen auf dem selbstgebauten Schlitten den kompletten Proviant transportieren. Vergrößern
    Auf dem Schulweg gibt es keine Möglichkeit Essen und Trinken zu kaufen. Vater und Sohn müssen auf dem selbstgebauten Schlitten den kompletten Proviant transportieren.
    Fotoquelle: © MDR/Maximus Film, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Maximus Film" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
  • Der Weg über den Fluss – der Chadar – hat schon viele Menschen das Leben gekostet. Vergrößern
    Der Weg über den Fluss – der Chadar – hat schon viele Menschen das Leben gekostet.
    Fotoquelle: © MDR/Maximus Film, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Maximus Film" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
Natur + Reisen, Land + Leute
Die gefährlichsten Schulwege der Welt

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
9+
3sat
So., 10.11.
16:00 - 16:45
Folge 3, Himalaya


Das Dorf Zangla im indischen Himalaja liegt auf 4000 Metern Höhe. Hier leben 650 Menschen - darunter auch der zehnjährige Motup mit seinen Eltern. Sein Schulweg ist äußerst beschwerlich. Motup hatte zwei Monate Winterferien und bereitet sich eine Woche vor Halbjahresbeginn mit seinem Vater auf die Reise nach Leh vor - in das Internat in der Stadt, das er und seine Freunde besuchen. Der Fußmarsch dorthin wird mindestens vier Tage dauern. Es ist der wohl längste Schulweg der Welt. Die Route führt 100 Kilometer über einen zumeist zugefrorenen Fluss, der sich unterwegs plötzlich auch in einen reißenden Strom verwandeln kann: Der Fluss Chadar ist wild, naturbelassen, kaum zugänglich und ohne Befestigungen. Er gilt selbst unter den erfahrensten Einwohnern als besonders tückisch und absolut unberechenbar. Mal ist das Eis dick und sicher wie eine Schlittschuhbahn, ein paar Meter weiter droht man einzubrechen. Plötzlich auftauchendes Hochwasser kann Schüler und Väter zu gefährlichen Umwegen durch die Gebirgsschlucht zwingen - nie wissen sie, ob die Reise zur Schule vier, fünf oder gar sechs Tage dauert. Die ungefütterten Gummistiefel mögen dabei das Wasser abweisen - sie sorgen auf der anderen Seite aber für wahre Eiszapfen an den Füßen. Angst und Tränen sind die ständigen Begleiter des kleinen Motup. Viermal im Jahr gehen er und seine Schulfreunde die 100 Kilometer ins Internat, zweimal hin, zweimal zurück. Es ist eine atemberaubende Umgebung, doch für die Schönheiten der Natur haben die Kinder keine Augen. Der Schulweg im tibetischen Hochgebirge ist eine anstrengende Expedition, die ihnen alles abverlangt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Great Ocean Road

Australiens schönste Küstenstraße - Von Surfern und Koalas

Natur + Reisen | 10.11.2019 | 04:00 - 04:45 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Das Produktionsteam: mit ORF-Gestalter Wolfgang Marecek, Produktionsassistentin Iris Egelseer und Kameramann Gerald Egelseer an der Steyr.

Die Steyr - Wilder Fluss im Land der Hämmer

Natur + Reisen | 10.11.2019 | 13:05 - 13:35 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Tamina im Südschwarzwald

Tamina im Südschwarzwald

Natur + Reisen | 10.11.2019 | 15:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Hathaway und Gary Carr stehen im Zentrum einer der insgesamt acht Episoden.

Amazon Prime widmet sich in einer neuen, ambitionierten Anthologie-Serie dem Thema Liebe in all sein…  Mehr

Die zehn Kandidaten mit den Juroren und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Am frühen Sonntagabend lässt SAT.1 wieder die Hobbybäcker los. In der siebten Staffel von "Das große…  Mehr

"Ich habe nun mal eine Ader für schwarzen Humor", erklärt Frank Zander im Interview zu seinem neuen Album. Das mit dem titelgebenden "Urgestein" aber meint er todernst.

Frank Zander, selbsternanntes "Urgestein", betrauert das Verschwinden echter Typen und rechnet auf s…  Mehr

Grau ist das neue cool: Birgit Schrowange (61) moderiert seit 25 Jahren, seit der ersten Stunde, das RTL-Magazin "EXTRA". Am Montag, 14. Oktober, 22.15 Uhr, steht die Jubiläumssendung auf dem Programm.

Seit fast 40 Jahren ist Birgit Schrowange beim Fernsehen. Eine Karriere, die sie sich durch Frechhei…  Mehr

"Mein ganzes Leben bestand nur aus Rennen und Töten": Alice (Milla Jovovich) kann einfach nicht aus ihrer Haut.

Milla Jovovich verprügelt in der Videospiel-Verfilmung "Resident Evil 6: The Final Chapter" zum letz…  Mehr