Die gefährlichsten Schulwege der Welt: Nicaragua

  • Die 7-jährige Julia Flores auf dem Weg zum Fluss. Vergrößern
    Die 7-jährige Julia Flores auf dem Weg zum Fluss.
    Fotoquelle: © BR/Maximus Film/MDR
  • Zum Unterricht in San Mariano gehört auch das Singen der Nationalhymne Nicaraguas. Vergrößern
    Zum Unterricht in San Mariano gehört auch das Singen der Nationalhymne Nicaraguas.
    Fotoquelle: © BR/Maximus Film/MDR
  • Julia, Kenya und Yulissa auf ihrem Weg zur Schule Vergrößern
    Julia, Kenya und Yulissa auf ihrem Weg zur Schule
    Fotoquelle: © MAXIMUS FILM
  • DOK Sonntag: Die gefährlichsten Schulwege der Welt - Nicaragua
Drei Schwestern im Einbaum auf ihrem 
Schulweg


Copyright: SRF/Quintus Media Vergrößern
    DOK Sonntag: Die gefährlichsten Schulwege der Welt - Nicaragua Drei Schwestern im Einbaum auf ihrem Schulweg Copyright: SRF/Quintus Media
    Fotoquelle: © SRF/Quintus Media
Natur + Reisen, Land + Leute
Die gefährlichsten Schulwege der Welt: Nicaragua

Infos
Originaltitel
The Most Dangerous Ways to Schools
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
9+
3sat
So., 18.10.
15:47 - 16:31
Folge 1, Nicaragua


Der Weg zur Schule in Cucarajil in Nicaragua ist jedes Mal aufs Neue eine bedrohliche Herausforderung. Für drei Schwestern führt er in einem löchrigen Boot über den reißenden Río Escondido. Würde die Jüngste nicht ununterbrochen Wasser aus dem Kanu schöpfen, würde es bereits nach kurzer Zeit untergehen. Auch sonst ist der Schulweg für die Mädchen ein wahrer Kraftakt: Ganze 200 Kilogramm wiegt das Boot, das sie täglich in Bewegung setzen müssen. Nur zu dritt können sie die anstrengende Fahrt meistern. Ist eine von ihnen krank, bedeutet das auch für die anderen beiden schulfrei. Der Fluss birgt für die Schwestern große Gefahren, denn er ist unberechenbar, vor allem zur Regenzeit. Treibholz und Strömungen können das Kanu jederzeit zum Kentern bringen. Für ihren Mitschüler führt der Weg zur Schule auf dem Landweg durch den Dschungel. Diese Alternative ist noch riskanter, denn dort wimmelt es vor Giftschlangen. Besonders auf dem Rückweg, wenn die Reptilien durch die Wärme der Nachmittagssonne aktiv werden, stellen sie eine große Gefahr dar. Nicaragua zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Im Osten fließt der Río Escondido, einer der größten Ströme der Region, in die Karibik. Die Kinder, die im unwirtlichen Urwald an seinen Ufern zu Hause sind, führen zwar ein sehr einfaches Leben, besuchen aber trotzdem jeden Tag die Schule. Denn Bildung ist der einzige Weg, um im Erwachsenenalter dem ärmlichen Leben im Dschungel entkommen zu können. Die Reihe "Die gefährlichsten Schulwege der Welt" taucht in die verschiedenen Kulturen der Welt ein. Sie dringt zu Menschen vor, die in noch völlig ursprünglichen und von der Zivilisation beinahe unentdeckten Landschaften leben und sich im Einklang mit ihnen befinden. Artenreichtum, extreme Wetterverhältnisse und die geografische Einzigartigkeit prägen die Landschaften und das Leben der dort ansässigen Menschen. Die Serie begleitet die Schulkinder der unterschiedlichen Regionen, beginnend in ihrem Lebensumfeld über den Schulweg bis in die unterschiedlichen Schulen. Klettern, balancieren, leiden: Alles für das eine Ziel - ein besseres Leben.


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Die Kronberger Erdmännchen sind eine eingeschworene Truppe.

Giraffe, Erdmännchen & Co. - Zoogeschichten aus Frankfurt und Kronberg

Natur + Reisen | 22.10.2020 | 11:15 - 12:05 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
ARD ARD/SWR/VERRÜCKT NACH MEER - VOM WASSER AUS DIE WELT ENTDECKEN, 44 neue Folgen, ab (23.09.20) immer montags bis freitags 16.10 Uhr im Ersten.
Die "Verrückt nach Meer" - Flotte bekommt Zuwachs. Unter dem Motto "Vom Wasser aus die Welt entdecken" nehmen Kapitän Vladimir Vorobyov und Kapitän Igor Gabler die Zuschauer mit zu den unterschiedlichsten Destinationen auf der ganzen Welt: die Antarktis, Kanada un Südamerika sind nur einige der Destinationen. Das Besondere: das kleine Schiff mit nur 400 Passagieren kann Routen befahren, die für Kreuzfahrtriesen nicht passierbar sind. Die Atmosphäre an Bord ist familiär. Auch die mitreisenden Prominenten wie Ralph Morgenstern (mit Tochter Jadwiga), Walter Plathe oder die Fernsehköche Martin Baudrexel und Nils Egtermeyer werden schnell Teil der Kreuzfahrt-Familie.

Verrückt nach Meer - Vom Wasser aus die Welt entdecken - Der Witwerclub auf Tour

Natur + Reisen | 22.10.2020 | 16:10 - 17:00 Uhr
4.33/506
Lesermeinung
arte Der Fischotter steht in Tschechien für erfolgreichen Naturschutz. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs 1989 breitete sich der Wassermarder wieder rasant aus. Heute ist er überall an der Elbe zu finden.

Wildes Deutschland: Die Elbe - Vom Riesengebirge bis nach Dresden

Natur + Reisen | 22.10.2020 | 17:50 - 18:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Die Jury der achten "The Taste"-Staffel.

Wer überzeugt die Jury mit seinem Löffel und schafft es in eines der Teams? Wer scheidet aus und wer…  Mehr

Bei RTL und TVNOW verteilt Melissa Damilia 2020 in der neuen Staffel von "Die Bachelorette" ihre Rosen. Für viele TV-Zuschauer ist die Stuttgarterin keine Unbekannte.

Es wird wieder romantisch. Oder peinlich. Oder beides. Bei RTL ist die siebte Staffel der Datingshow…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Dieses Jahr findet der Recall auf Mykonos statt: Für "DSDS"-Juror Dieter Bohlen gehört das dortige Hygienekonzept der Sendung längst zum Alltag.

Den "DSDS"-Tross verschlägt es zum Recall gerne an exotische Strände, aufgrund der Corona-Pandemie m…  Mehr

Veronica Ferres wurde als erste Sängerin bei "The Masked Singer" enttarnt.

Nach ihrem Auftritt bei "The Masked Singer" verrät Veronica Ferres im Interview, wer über ihre Teiln…  Mehr