Die gefährlichsten Schulwege der Welt: Papua-Neuguinea

  • Der gefährliche Schulweg der Kaluli – Barfuß durch den Urwald. Vergrößern
    Der gefährliche Schulweg der Kaluli – Barfuß durch den Urwald.
    Fotoquelle: © MDR/Maximus Film/Gabriel Streif
  • Der große Fluss von den Kaluli „der Eine“ genannt. Ihn zu überqueren gehört zu den größten Gefahren des Schulwegs. Vergrößern
    Der große Fluss von den Kaluli „der Eine“ genannt. Ihn zu überqueren gehört zu den größten Gefahren des Schulwegs.
    Fotoquelle: © MDR/Maximus Film/Gabriel Streif
  • Bevor sich die Kinder auf den Weg machen, ehrt das Dorf die Ahnen mit einer Zeremonie. Vergrößern
    Bevor sich die Kinder auf den Weg machen, ehrt das Dorf die Ahnen mit einer Zeremonie.
    Fotoquelle: © MDR/Maximus Film/Marc Dozier
  • Der 8-jährige Junior mit Vater Michael auf seinem Schulweg durch den Urwald Papua Neuguineas. Vergrößern
    Der 8-jährige Junior mit Vater Michael auf seinem Schulweg durch den Urwald Papua Neuguineas.
    Fotoquelle: © MDR/Maximus Film/Gabriel Streif
Natur + Reisen, Land + Leute
Die gefährlichsten Schulwege der Welt: Papua-Neuguinea

Infos
Originaltitel
The Most Dangerous Ways to Schools
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
9+
3sat
So., 24.05.
16:15 - 16:59
Folge 4, Papua-Neuguinea


Kaum ein Landstrich der Erde ist schwieriger zu erreichen als das Große Papua-Plateau, die Heimat der Kaluli. In dieser abgelegenen Region der Erde gilt der Weg zur Schule als Privileg. Und kaum ein Landstrich der Erde ist weniger erforscht als das Große Papua-Plateau. Um im "Land der tausend Flüsse" zur Schule zu gehen, müssen die Kinder einen bis zu sieben Tage dauernden Marsch durch den Urwald auf sich nehmen - ein riskantes Unterfangen. Gerade einmal geschätzte 2500 Menschen leben dort auf einer Fläche von 1360 Quadratkilometern. Die Analphabeten-Rate ist hoch, denn nur wenige Eltern können es sich überhaupt leisten, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Hinzu kommt der lange kräftezehrende und gefürchtete Weg dorthin. In diesem Schuljahr wagen zwei Kinder der Kaluli den gefährlichen Weg durch den Dschungel zum Internat in der nächsten Stadt. Zahllose Flüsse müssen sie watend oder über selbst gebaute Brücken balancierend überqueren. Wilde Tiere wie Urwaldkrokodile, riesige Baumratten und Skorpione sind eine konstante Bedrohung, während die hohe Luftfeuchtigkeit und die Hitze ihr Vorankommen zusätzlich erschweren. Und doch ist für diese Kinder die vielleicht größte Herausforderung von allen ihr erster Kontakt mit der Zivilisation. Die Reihe "Die gefährlichsten Schulwege der Welt" taucht in die verschiedenen Kulturen der Welt ein. Die Serie dringt zu Menschen vor, die in noch völlig ursprünglichen und von der Zivilisation beinahe unentdeckten Landschaften leben und sich im Einklang mit ihnen befinden. Artenreichtum, extreme Wetterverhältnisse und die geografische Einzigartigkeit prägen die Landschaften und das Leben der dort ansässigen Menschen. Die Serie begleitet die Schulkinder der unterschiedlichen Regionen, beginnend in ihrem Lebensumfeld über den Schulweg bis in die unterschiedlichen Schulen. Klettern, balancieren, leiden: Alles für das eine Ziel - ein besseres Leben.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

tv.berlin Sehenswert Berlin

Sehenswert Berlin

Natur + Reisen | 03.06.2020 | 21:15 - 22:00 Uhr
3/501
Lesermeinung
KiKa Am liebsten schläft ein Babygorilla auf Mamas Rücken.

Tierbabys mit der Ente - Schlafen

Natur + Reisen | 04.06.2020 | 09:25 - 09:40 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Das Umweltmagazin des Bayerischen Fernsehens berichtet über neueste Entwicklungen im Umwelt- und Naturschutz, aber auch über Umweltsünden und wie man sie verhindern kann.

Unkraut - Aufräumen im Einklang mit der Natur

Natur + Reisen | 04.06.2020 | 12:45 - 13:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick sorgt sich um Kinder, denen in der Corona-Krise der Schwimmunterricht verwehrt bleibt.

Können viele Deutsche bald nicht mehr schwimmen? Weil wegen der Corona-Krise Schwimmbäder lange Zeit…  Mehr

Am Freitag, 5. Juni, startet die vierte und letzte Staffel der Netflix-Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht". Mit dabei (von links): Justin (Brandon Flynn), Clay (Dylan Minnette), Ani (Grace Saif) und Jess (Alisha Boe).

Netflix läutet nun die vierte und letzte Staffel der Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht" ein. In…  Mehr

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Real Madrids Superstar Toni Kroos skeptisch, was das Comingout von aktiven Fußballern angeht: "Ich weiß nicht, ob ich jemandem raten würde, sich als Aktiver zu outen." Vor allem die gegnerischen Fans sieht er als Problem.

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Fußball-Star Toni Kroos skeptisch, was den offenen Umgang mit Hom…  Mehr

Silvie Meis (links) und Lilly Becker kündigen an, sich bei "Schlag den Star" am Samstag ein hartes Duell liefern zu wollen. "Wenn ich mit dir fertig bin, wird dir dein Zahnpastalächeln vergehen", postete Lilly Becker bei Instagram.

Am Samstag treten Sylvie Meis und Lilly Becker bei "Schlag den Star" gegeneinander an. Auf Instagram…  Mehr