Die geheimen Akten der NASA

Report, Dokumentation
Die geheimen Akten der NASA

Infos
Originaltitel
NASA's Unexplained Files
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
6+
Discovery
Di., 28.08.
03:45 - 04:30
Folge 12, The Earth Next Door(The Earth Next Door)


Wird die Menschheit eines Tages die Erde verlassen, um weit entfernte Welten zu besiedeln? Fakt ist: Astronomen rund um den Globus sind bereits heute auf der Suche nach erdähnlichen Planeten - und die Funde häufen sich! Erst kürzlich haben Wissenschaftler des chilenischen La-Silla-Observatoriums mit ihren Hochleistungsteleskopen eine potenzielle zweite Erde entdeckt. Der rund 14 Lichtjahre entfernte Exoplanet befindet im Sternbild des Schlangenträgers und wurde auf den Namen "Wolf 1061c" getauft. Besonders spannend ist neben der relativ geringen Entfernung zur Erde auch die Lage des Planeten in der so genannten habitablen Zone. Leben könnte dort also sogar für den Menschen


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Ein Zukunftsmodell - das Ärztezentrum in Büsum.

45 Min - Rettet den Landarzt!

Report | 27.08.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
3.43/5028
Lesermeinung
WDR Menschen auf der Flucht, Menschen in der Fremde, Fremde in der Heimat: Die "Westart Reportage" folgt den KünstlerInnen der ersten Ruhrtriennale - etwa dem südafrikanischen Ku¨nstler William Kentridge, dem Choreografen Serge Aime´ Coulibaly aus Burkina Faso und dem nigerianischen Documenta Ku¨nstler Olu Oguibe (Foto) - unter der Intendanz von Stefanie Carp und Christoph Marthaler von Ghana nach Gladbeck. Im Zentrum stehen die Künstler selbst, die sich in ihren Werken mit kolonialen Identita¨ten auseinandersetzen und auf ein Europa blicken, das unter dem Eindruck seiner eigenen kolonialen Vergangenheit und den aktuellen Flucht- und Migrationsstro¨men ebenfalls um eine neue kulturelle Identita¨t ringt

Ruhrtriennale 2018 - Koloniale Identitäten - Von Ghana bis Gladbeck

Report | 27.08.2018 | 23:25 - 00:05 Uhr
/500
Lesermeinung
BR An der irischen Westküste und auf den Inseln leben nicht mehr viele Menschen. Wirtschaftliche Not zwang sie in die Städte oder ins Ausland. Ruinen wie diese beweisen jedoch, dass es einmal anders war und bieten Tieren und Pflanzen einen ungestörten Lebensraum.

Die Delfinflüsterin - Vor Irlands wilder Küste

Report | 28.08.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr