Die glorreichen 10

  • Animation - Flottenaufstellung bei Schlacht von Actium 31 vor Christus. Vergrößern
    Animation - Flottenaufstellung bei Schlacht von Actium 31 vor Christus.
    Fotoquelle: ZDF/Eike Wichmann
  • Kölner Erzbischof begutachtet Gebeine der Heiligen Ursula. Vergrößern
    Kölner Erzbischof begutachtet Gebeine der Heiligen Ursula.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Christ
  • Buchseite "Die Zionistischen Protokolle" Vergrößern
    Buchseite "Die Zionistischen Protokolle"
    Fotoquelle: ZDF/Matthias Haedecke
  • Animation - Überfall auf den Radiosender Gleiwitz 1939. Vergrößern
    Animation - Überfall auf den Radiosender Gleiwitz 1939.
    Fotoquelle: ZDF/xkopp creative
  • "Die Zionistischen Protokolle" stiften Unruhe. Vergrößern
    "Die Zionistischen Protokolle" stiften Unruhe.
    Fotoquelle: ZDF/Matthias Haedecke
  • Animation - Ursula und ihre Begleiterinnen vor dem durch die Hunnen besetzten Köln. Vergrößern
    Animation - Ursula und ihre Begleiterinnen vor dem durch die Hunnen besetzten Köln.
    Fotoquelle: ZDF/xkopp creative
Report, Dokumentation
Die glorreichen 10

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFneo
So., 19.08.
15:30 - 16:15
Die dreistesten Fake News der Geschichte


"Die glorreichen 10" geht in die dritte Runde und fragt in ungewöhnlichen Rankings nach den "beschwerlichsten Berufen", den "krassesten Kindheiten" und den "kämpferischsten Comebacks". Gekürt werden die "gruseligsten Geschichten", "die hippsten Haare" und "die dreistesten Fake News der Geschichte". Hannes Jaenicke kommentiert die neuen Folgen des völlig willkürlichen Rankings - bewusst subjektiv und ohne Anspruch auf Repräsentativität. Absichtlich gestreute Falschmeldungen sind spätestens seit Donald Trump Programm und "alternative Fakten" das Unwort des Jahres 2017. Doch ein Blick in die Geschichte zeigt: Fake News sind deutlich älter als das Internet, und es gab sie lange vor Facebook oder Twitter. Denn schon die Verfasser der Emser Depesche, der Konstantinischen Schenkung und der Protokolle der Weisen von Zion zeigten sich kreativ im Umgang mit der Wahrheit. Angeblich protokollieren Letztere die Pläne der Juden, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Angeblich manipulieren die Juden dafür die Presse, kontrollieren die Wirtschaft und zwingen die freiheitsliebenden Völker, die Herrschaft des Weltjudentums anzuerkennen. Obwohl die New York Times bereits 1921 nachweist, dass es sich bei den Protokollen um eine Fälschung handelt, verbreiten sie sich in wenigen Jahren über die ganze Welt. Schon immer werden Fake News zur Manipulation der öffentlichen Meinung eingesetzt, und auch Bismarck wusste: Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd. Für die Dokumentationsreihe wurde keine Abstimmung durchgeführt. Die Redaktion hat eine subjektive Auswahl getroffen und sich bewusst, und ohne Anspruch auf Repräsentativität, für eine bestimmte Reihenfolge entschieden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR die nordstory Spezial

die nordstory Spezial - Über den Wolken von Rügen

Report | 19.08.2018 | 14:00 - 15:30 Uhr
4.6/505
Lesermeinung
NDR Logo

Lieb & Teuer

Report | 19.08.2018 | 16:00 - 16:30 Uhr
2.25/508
Lesermeinung
arte Die Premiere der "West Side Story" fand 1957 im Winter Garden Theatre am Broadway statt.

West Side Story - Bernsteins Broadway Hit

Report | 19.08.2018 | 17:10 - 18:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr

Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr