Die glorreichen 10

  • Moses wird von Gott nach Ägypten gesandt, um das Volk Israel aus der Sklaverei zu befreien. Der Pharao will sie aber nicht ziehen lassen. Nach jeder Weigerung des Pharao wird Ägypten von einer Plage heimgesucht. Zehn Stück sind es insgesamt. Erst als alle Erstgeborenen sterben - so auch der Sohn des Pharao, lässt der Pharao Mose und sein Volk ziehen. Mose führt die Israeliten nicht nur durch das Schilfmeer, sondern auch viele Jahre durch die Wüste bis sie im versprochenen Land Kanaan ankamen, so steht es im 2. Buch Mose, das auch Exodus genannt wird. Vergrößern
    Moses wird von Gott nach Ägypten gesandt, um das Volk Israel aus der Sklaverei zu befreien. Der Pharao will sie aber nicht ziehen lassen. Nach jeder Weigerung des Pharao wird Ägypten von einer Plage heimgesucht. Zehn Stück sind es insgesamt. Erst als alle Erstgeborenen sterben - so auch der Sohn des Pharao, lässt der Pharao Mose und sein Volk ziehen. Mose führt die Israeliten nicht nur durch das Schilfmeer, sondern auch viele Jahre durch die Wüste bis sie im versprochenen Land Kanaan ankamen, so steht es im 2. Buch Mose, das auch Exodus genannt wird.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Christ
  • Moses wird von Gott nach Ägypten gesandt, um das Volk Israel aus der Sklaverei zu befreien. Der Pharao will sie aber nicht ziehen lassen. Nach jeder Weigerung des Pharao wird Ägypten von einer Plage heimgesucht. Zehn Stück sind es insgesamt. Erst als alle Erstgeborenen sterben - so auch der Sohn des Pharao, lässt der Pharao Mose und sein Volk ziehen. Vergrößern
    Moses wird von Gott nach Ägypten gesandt, um das Volk Israel aus der Sklaverei zu befreien. Der Pharao will sie aber nicht ziehen lassen. Nach jeder Weigerung des Pharao wird Ägypten von einer Plage heimgesucht. Zehn Stück sind es insgesamt. Erst als alle Erstgeborenen sterben - so auch der Sohn des Pharao, lässt der Pharao Mose und sein Volk ziehen.
    Fotoquelle: ZDF/Hans Jakobi
Report, Dokumentation
Die glorreichen 10

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFneo
So., 23.09.
15:30 - 16:15
Die rätselhaftesten Kapitel der Geschichte


Nicht alle offenen Fragen der Vergangenheit ließen sich bis heute restlos aufklären. Nach wie vor gibt es äußerst rätselhafte Kapitel in der Geschichte, um die sich meterdicke Mythen ranken. Höchste Zeit, mal genauer hinzuschauen. Ganz weit oben auf der Rätsel-Liste - der Schatz des Robinson Crusoe: 800 Goldsäcke, 160 Schatztruhen, 20 Fässer mit Edelsteinen, 200 Goldbarren und eine goldene Truhe sollen es sein. Nur Seemannsgarn, oder ist der ganze Plunder doch irgendwo auf der Insel? Für den berühmtesten Schiffbrüchigen der Weltliteratur gibt es eine echte Vorlage. Und erstaunlich viele Landmarken stimmen mit dieser überein. Genauso dringlich gesucht wird der Heilige Gral. Nur schon viel länger. Dumm nur, dass man sich noch nicht einmal einig darüber ist, wie das Becherlein aussehen soll. Das Bernsteinzimmer dagegen hat zumindest wirklich existiert, ist aber seit 1945 unauffindbar. Es gibt also noch einiges zu finden, da draußen. Gebt euch mal ein bisschen Mühe, ihr Schatzsucher! Das wirklich größte Rätsel der Menschheit ist aber wahrscheinlich die Frage nach der Entstehung des Lebens: Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Fragen, die so alt sind wie die Menschheit selbst. Aber im Ernst, ohne all diese Mysterien wäre das Leben doch nur halb so spannend. Zehn rätselhafte Kapitel der Geschichte haben wir uns in den "glorreichen 10" vorgeknöpft. Für die Dokumentationsreihe wurde keine Abstimmung durchgeführt. Die Redaktion hat eine subjektive Auswahl getroffen und sich bewusst, und ohne Anspruch auf Repräsentativität, für eine bestimmte Reihenfolge entschieden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben. Er hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Extreme der Tiefsee - Eisige Abgründe

Report | 24.09.2018 | 01:50 - 02:35 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Mein Norden

Mein Norden

Report | 24.09.2018 | 04:55 - 05:05 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF In Rumänien stehen Roma am Rande der Gesellschaft. Oft leben sie unter ärmlichsten Bedingungen.

ZDF.reportage - Nirgendwo willkommen - Roma in Deutschland

Report | 24.09.2018 | 05:00 - 05:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr