Die glorreichen 10

Sendungslogo "Die glorreichen 10". Vergrößern
Sendungslogo "Die glorreichen 10".
Fotoquelle: ZDF/Gruppe 5
Report, Dokumentation
Die glorreichen 10

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFneo
So., 07.10.
15:30 - 16:15
Die größten Irrtümer der Geschichte


"Es irrt der Mensch, solang er strebt", schrieb Johann Wolfgang von Goethe und sollte damit nicht irren. Die Geschichte ist voller Denkfehler und hat uns nicht selten eines Besseren belehrt. Beispielsweise das Automobil. Als die ersten Fahrzeuge über die Straßen holperten, kanzelte sie der Pferdeliebhaber Kaiser Wilhelm II. noch als Modeerscheinung ab. Dass die maschinellen Pferdestärken seine Vision der Zukunft durchkreuzen würden, ahnte er nicht. An den technischen Fortschritt glaubte man ohnehin nicht. Maschinen zu bauen, die schwerer als Luft sind und dennoch fliegen können, war vor ein paar Hundert Jahren noch völlig undenkbar. Ein fataler Irrtum angesichts der Eroberung des Luftraums. Getäuscht hatte sich auch Christoph Kolumbus, als er statt Indien Amerika entdeckte. Aber zumindest bewies er mit seinen Reisen, dass die Erde rund ist und keine flache Scheibe. Diesen Mythos verbreitete man ohnehin erst im Mittelalter. Schon die alten Griechen glaubten nicht mehr, dass die Erde flach ist. Sie behaupteten es nur, um die Vorfahren ein bisschen dümmer dastehen zu lassen. Und so wurde ein Irrtum geboren, der gar keiner war. Für die Dokumentationsreihe wurde keine Abstimmung durchgeführt. Die Redaktion hat eine subjektive Auswahl getroffen und sich bewusst, und ohne Anspruch auf Repräsentativität, für eine bestimmte Reihenfolge entschieden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Planet Wissen

Planet Wissen

Report | 14.11.2018 | 13:05 - 14:05 Uhr
3.63/5046
Lesermeinung
DMAX Yukon Men - Überleben in Alaska

Yukon Men - Überleben in Alaska - Polarnacht(Dead of Winter)

Report | 14.11.2018 | 13:15 - 14:15 Uhr
3.54/5013
Lesermeinung
3sat Osterinsel: Moais an Ahu Tongriki.

Rapa Nui - die Osterinsel

Report | 14.11.2018 | 13:20 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr

Herausragender Krimi-Sechteiler "Parfum" nach Motiven des Weltbestsellers Patrick Süskinds: Ermittlerin Nadja Simon (Friederike Becht) untersucht den Tatort eines grauenvollen Mordes.

Die Serie "Parfum" ist eine hochkarätig besetzte Neu-Adaption des Patrick-Süskind-Stoffes. Klugerwei…  Mehr

Deutsche Soldaten im Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren. Inzwischen hat sich das Image der Soldaten gewandelt.

Christian Frey beleuchtet in der 3sat-Dokumentation den Wandel des Soldatenbildes in der deutschen B…  Mehr