Die größte Party auf Erden

Report, Geschichte
Die größte Party auf Erden

Infos
Originaltitel
Die größte Party auf Erden
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
Spiegel Geschichte
Fr., 06.07.
05:25 - 06:25


1971 feierte der Schah von Persien die gigantischste Party aller Zeiten. Geld spielte keine Rolle. Ein Jahr lang wurde bei den antiken Ruinen von Persepolis mitten in der Wüste eine protzige Oase erbaut, mit Blumen, Springbrunnen und importierten Singvögeln. Das berühmte Pariser Restaurant Maxim's schloss für zwei Wochen, um für das Catering zu sorgen. Mit der Party demonstrierte der Schah seine absolutistische Herrlichkeit. International sollte sie dem Iran eine führende Rolle sichern. Innenpolitisch war sie eine unverhohlene und verhängnisvolle Beleidigung der muslimischen Geistlichkeit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Trümmerjahre

Trümmerjahre - Magda Maier

Report | 04.07.2018 | 06:30 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Heimkehr aus dem Osten

Heimkehr aus dem Osten - Peter Limbourg

Report | 05.07.2018 | 06:15 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Ötzi (Stefan Krischke) war wahrscheinlich ein Jäger und Händler. Er wagte sich bereits vor 5300 Jahren in die Alpen.

Die Alpen - Eine große Geschichte

Report | 09.07.2018 | 02:35 - 03:35 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr

Matthias Fornoff, beim ZDF Leiter der Hauptredaktion "Politik und Zeitgeschehen", sorgt für mit dem Film "Russland Geheimnisse" für WM-Landeskunde abseits des grünen Rasens.

Russland ist mehr als Wodka, Oligarchen und Korruption. ZDF-Journalist Matthias Fornoff reiste durch…  Mehr

Alan (Zach Galifinakis) ist nach dem Tod seines Vaters psychisch noch labiler als sonst.

Eigentlich wollten sie Las Vegas für immer vergessen, doch im dritten Teil der "Hangover"-Reihe kehr…  Mehr

Da sind sie wieder: Die Kölner Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Schenk (Dietmar Bär) eröffnen die "Tatort"-Sommerpause 2018.

Biederer Start in die "Tatort"-Sommerpause 2018: Das Kölner Depri-Stück über eine bürgerliche Famili…  Mehr

Die Reporterin Roxanne lässt den Schurken Megamind an seiner Boshaftigkeit zweifeln.

Dem Animationsabenteuer "Megamind" mag es an Frechheit mangeln, unterhaltsam ist der Film aber allem…  Mehr