Die große Verführung

Spielfilm, Komödie
Die große Verführung

Infos
Originaltitel
La grande séduction
Produktionsland
Kanada
Produktionsdatum
2003
Kinostart
Do., 02. Dezember 2004
DVD-Start
Do., 03. November 2005
Servus TV
Mi., 30.01.
00:30 - 02:10


Die Existenz der Einwohner des kleinen kanadischen Fischerdorfs Sainte-Marie-La-Mauderne hängt am seidenen Faden. Die Ausbeute der Fischer wird von Fang zu Fang weniger, und wer nicht zur See fährt, ist arbeitslos. Doch einen Hoffnungsschimmer gibt es für Bürgermeister Germain. Eine Fabrik würde auf der Insel ansiedeln, allerdings nur, wenn es dort auch eine Arztpraxis gibt, und das über mindestens fünf Jahre. Germain kontaktiert sofort alle in Frage kommenden Mediziner der Provinz Quebec, doch ohne Erfolg. Zum seinem Glück wird jedoch der Schönheitschirurg Christopher wegen eines Vergehens nach Sainte-Marie-La-Mauderne strafversetzt. Damit der Arzt auch in den nächsten Jahren in ihrem Dorf bleibt, versuchen die Einwohner, Christophers Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und ihm jeden Wunsch zu erfüllen. Um die Vorlieben des Arztes herauszufinden, wird sogar sein Telefon angezapft. Obwohl große Eishockey-Fans, liebt jeder im Ort plötzlich Cricket und Jazz wie Christopher, und mag "Bœuf Stroganoff" statt Fisch. Christopher fühlt sich pudelwohl in Sainte-Marie-La-Mauderne. Bürgermeister Germains Plan scheint aufzugehen. Doch dann kommt es zu ersten Komplikationen. Jean-François Pouliot machte sich als Werbefilmer einen Namen, bevor er mit "Die große Verführung" einen der größten Kinoerfolge Kanadas herstellte. Das Drehbuch zu der liebenswerten Komödie voller Situationskomik und skurriler Figuren stammt von Ken Scott ("Starbuck"). Pouliots Film wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Publikumspreis für den besten ausländischen Film auf dem renommierten Sundance Film Festival. Später wurde der Stoff als Hollywood-Produktion neu verfilmt, mit Brendan Gleeson in der Rolle des Dorf-Bürgermeisters ("Die große Verführung - Lügen bis der Arzt kommt").

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die große Verführung" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX John (Mark Wahlberg) und Teddybär Ted sind dicke Freunde und leben auch zusammen. Doch Ted ist ein vulgärer Tabubrecher, der John in die Bredouille bringt...

TED

Spielfilm | 26.01.2019 | 20:15 - 22:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.06/5031
Lesermeinung
HR Der nette Polizist Thomas (Markus Knüfken) versucht für Anna (Christine Neubauer) seine Kochkünste unter Beweis zu stellen.

Vollweib sucht Halbtagsmann

Spielfilm | 30.01.2019 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/504
Lesermeinung
ProSieben Kill the Boss

TV-Tipps Kill the Boss

Spielfilm | 30.01.2019 | 20:15 - 22:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.93/5014
Lesermeinung
News
Sky Atlantic HD zeigt anlässlich der Oscarverleihung am Sonntag, 24. Februar, die Dokumentation "Jane Fonda in Five Acts", die das Leben der zweifachen Oscarpreisträgerin unter die Lupe nimmt.

Pünktlich zur Oscarverleihung zeigt Sky Atlantic HD am 24. Februar eine besondere Dokumentation über…  Mehr

Einsatz für Dr. Bob: Peter Orloff hat sich in der Dschungelprüfung an beiden Händen verletzt.

Einsatz für Dr. Bob: In der Dschungelprüfung verletzt sich Peter und muss versorgt werden. Derweil i…  Mehr

Chris Brown soll in Paris festgenommen worden sein.

Chris Brown soll laut Medienberichten in Paris festgenommen worden sein. Die kolportierten Anschuldi…  Mehr

Bester Film: Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite - Intrigen und Irrsinn, Green Book - Eine besondere Freundschaft (Bild), Roma, A Star is Born, Vice - Der Zweite Mann

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles hat entschieden: Diese Filme können s…  Mehr

"Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck erzählt die Lebensgeschichte eines deutschen Künstlers (Tom Schilling).

Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck darf auf einen Oscar hoffen. Und das, obwohl es an seinem…  Mehr