Die großen Epidemien

Report, Dokumentation
Die großen Epidemien

Infos
Originaltitel
Killer Outbreaks
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
Discovery
So., 03.02.
02:55 - 03:40
Folge 5, Tödliche Sporen(Valley of Death)


Anthrax, Staphylokokken, Hanta-Virus oder SARS: Infektionskrankheiten, die sich in kurzer Zeit verbreiten, sind eine ernstzunehmende Gefahr - auch in unserer modernen, vermeintlich sauberen Welt. Jedes Jahr sterben Tausende Menschen an den Folgen einer solchen Infektion. Die Angst vor Epidemien oder - noch schlimmer - Pandemien wächst. Gibt es Länder, die besonders betroffen sind? Wie gelangen die tödlichen Krankheitserreger zu uns? Welche Übertragungswege gibt es? Und vor allem: Wie können wir uns vor einer Ansteckung schützen? Anhand von realen Fällen zeigt diese Dokumentarserie, wie gefährliche Infektionskrankheiten ausbrechen können und wie Mediziner sowie Gesundheitsämter der


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Kameramann vor dem Gemälde von Andy Warhol "Last Supper" (1986)

Andy Warhol - Name. Marke. Visionär.

Report | 02.02.2019 | 19:20 - 20:00 Uhr
/500
Lesermeinung
VOX Die Bloggerin Jana Crämer (35) isst 10.000 Kalorien pro Tag, katapultiert sich auf fast 180 Kilo bei einer Größe von 1,68 Meter und Kleidergröße 62.

Planet der Dicken 2019

Report | 02.02.2019 | 20:15 - 00:55 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Mein Mallorca

Mein Mallorca

Report | 03.02.2019 | 06:40 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr

Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.

Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" hat Menschen begleitet, die über 100 Jahre a…  Mehr