Die großen Traumkaufhäuser

  • Holiday on Ice auf dem Roten Platz vor dem Kaufhaus GUM. Vergrößern
    Holiday on Ice auf dem Roten Platz vor dem Kaufhaus GUM.
    Fotoquelle: MDR/Marcus Winterbauer
  • Der Brunnen im Kaufhaus GUM ist ein beliebter Treffpunkt für die Moskauer. Vergrößern
    Der Brunnen im Kaufhaus GUM ist ein beliebter Treffpunkt für die Moskauer.
    Fotoquelle: MDR/Marcus Winterbauer
  • Der Brunnen unter dem berühmten Glasdach. Vergrößern
    Der Brunnen unter dem berühmten Glasdach.
    Fotoquelle: MDR/Marcus Winterbauer
  • Das Kaufhaus GUM am Roten Platz. Vergrößern
    Das Kaufhaus GUM am Roten Platz.
    Fotoquelle: MDR/Marcus Winterbauer
  • Irina Wolkowa ist die Dienstälteste im Kaufhaus GUM - seit über 40 Jahren arbeitet sie hier als Verkäuferin. Vergrößern
    Irina Wolkowa ist die Dienstälteste im Kaufhaus GUM - seit über 40 Jahren arbeitet sie hier als Verkäuferin.
    Fotoquelle: MDR/Marcus Winterbauer
Report, Lifestyle
Die großen Traumkaufhäuser

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
MDR
So., 30.09.
22:30 - 23:15
Das GUM in Moskau


Das Kaufhaus GUM am Roten Platz in Moskau ist seit Jahrzehnten ein Wahrzeichen der russischen Metropole. 1893 zur Zarenzeit erbaut, hat das GUM Revolutionen und Umwälzungen überstanden: Es war das vornehmste Handelshaus im Russischen Zarenreich und wurde nach der Oktoberrevolution zum größten staatlichen Warenhaus der Sowjetunion. Anfang der 1930er Jahre wurde das Haus für zwei Jahrzehnte zum Verwaltungsgebäude für den sowjetischen Geheimdienst. Nadeshda Alelujewa, Stalins Frau, wurde nach ihrem Selbstmord hier aufgebahrt. Das Haus sollte mehrfach geschlossen und sogar abgerissen werden - und überlebte doch. Der Film erzählt Geschichten von gestern und heute - trifft auf Kunden und Verkäufer und erkundet das Innenleben des prächtigen Kaufhauses GUM am Roten Platz, das heute wie eh und je Touristen und Moskauer zum Kaufen und Verweilen einlädt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

maintower weekend

Report | 22.09.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
2.9/5021
Lesermeinung
3sat lebens.art
Logo

lebensArt

Report | 23.09.2018 | 01:00 - 02:00 Uhr
3.21/5014
Lesermeinung
ARD "Babylon Berlin" spielt 1929. Berlin ist eine Metropole in Aufruhr, eine zerrissene Stadt im radikalen Wandel. Die Dokumentation zur Serie wirft ein Blick hinter die Kulissen der Fiktion. Erzählt wird das Jahr anhand von Tagebüchern, Protokollen und Briefen: das Kaleidoskop einer taumelnden Großstadt aus der Sicht ihrer Bewohner. - Schauspieler Peter Kurth in der Rolle von Gustav Stresemann

1929 - Das Jahr Babylon

Report | 30.09.2018 | 22:30 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr