Die härtesten Jobs von damals - Florian Weber schuftet sich durch die Geschichte

  • Es braucht viel Kohle, bis sich diese Dampflok in Bewegung setzt. 65 Tonnen wiegt der Koloss. Vergrößern
    Es braucht viel Kohle, bis sich diese Dampflok in Bewegung setzt. 65 Tonnen wiegt der Koloss.
    Fotoquelle: © phoenix/SWR/Medienkontor
  • Florian Weber als Bergmann im Mittelalter unter Tage. Ein Kienspan dient als Taschenlampe. Vergrößern
    Florian Weber als Bergmann im Mittelalter unter Tage. Ein Kienspan dient als Taschenlampe.
    Fotoquelle: © SWR/Medienkontor
  • Die Flößer galten als besonders harte Kerle. Im Kinzigtal wurde das Holz aus dem Schwarzwald zu langen Flößen verbunden. Vergrößern
    Die Flößer galten als besonders harte Kerle. Im Kinzigtal wurde das Holz aus dem Schwarzwald zu langen Flößen verbunden.
    Fotoquelle: © phoenix/SWR/Medienkontor
  • Ein Job mit vielen Geheimnissen: Glockengießer Julius Maaß aus Brockscheid in der Eifel (rechts) erklärt Florian Weber die Kunst des Glockengießens Vergrößern
    Ein Job mit vielen Geheimnissen: Glockengießer Julius Maaß aus Brockscheid in der Eifel (rechts) erklärt Florian Weber die Kunst des Glockengießens
    Fotoquelle: © SWR/Medienkontor
Info, Beruf + Bildung
Die härtesten Jobs von damals - Florian Weber schuftet sich durch die Geschichte

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
Phoenix
Fr., 21.02.
05:45 - 06:30
Folge 3, Von Bergleuten und Glockengießern


SWR-Moderator Florian Weber heuert in einer Sägemühle im Südwesten an und erfährt, wie beschwerlich die Arbeit dort vor über 200 Jahren war. Unter Tage schuftet er wie die Bergleute im Mittelalter. Er geht im 18. Jahrhundert den Geheimnissen der Glockengießer auf den Grund und ackert auf einem Bauernhof wie die Knechte vor 300 Jahren. Anschließend geht es noch einmal ins Mittelalter - dort ist Florian Weber vom Burgherrn zum Essen eingeladen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

TV5 Des châteaux et des hommes, un siècle d'histoire

Des châteaux et des hommes, un siècle d'histoire - Le château de Chimay

Info | 29.02.2020 | 15:36 - 16:05 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Glaubwürdig

Glaubwürdig: Johanna Lemke-Prediger

Info | 29.02.2020 | 18:45 - 18:50 Uhr
/500
Lesermeinung
Spiegel Geschichte Hightech Revolution - Sternstunden der Technik

Revolutionär! - Ideen, die die Welt veränderten - Das Auto

Info | 01.03.2020 | 14:30 - 15:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Da Massimo Sinató im Vorjahr die Profichallenge gewonnen hatte, durfte er sich seine Partnerin unter den sieben Promi-Kandidatinnen selbst auswählen. Er entschied sich für Zirkus-Tochter Lili Paul-Roncalli.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Zwischen Ingrid Bergman und dem Regisseur Roberto Rossellini gab es eine skandalumwitterte große Liebe.

Für den italienische Regisseur Roberto Rossellini verließ die schwedische Schauspielerin Ingrid Berg…  Mehr

Elton weiß selbst meistens nicht, wie sich seine Action-Experimente entwickeln werden.

ProSieben strahlt eine neue Folge der von Elton moderierten Show-Reihe "Alle gegen Einen" aus. Diesm…  Mehr

Kai Pflaume moderiert wieder den generationenübergreifenden Wettkampf mit Denk- und Sport-Aufgaben.

"Tatort"-Ermittlerin Nora Tschirner stellt sich bei "Klein gegen Groß" einem Denksport-Duell, das es…  Mehr

Es ist ihre einzige Szene im Film: Süher Özlügül (Sophie Dal), verabschiedet sich in eine Fortbildung. Kollege Henk Cassens (Maxim Mehmet, links) und Sühers Bruder Yunus (Yunus Cumartpay) bleiben an der Nordsee zurück.

Die ZDF-Reihe "Friesland" feiert ein kleines Jubiläum. Allerdings (fast) ohne Hauptdarstellerin Soph…  Mehr