Die kleine Bahn von Sezuan

Chinas letzter fahrplanmäßig verkehrender Dampfzug: Die kleine Bahn ist für einige Dörfer in entlegenen Tälern Sezuans die einige Verbindung zur Außenwelt. Vergrößern
Chinas letzter fahrplanmäßig verkehrender Dampfzug: Die kleine Bahn ist für einige Dörfer in entlegenen Tälern Sezuans die einige Verbindung zur Außenwelt.
Fotoquelle: NDR
Report, Dokumentation
Die kleine Bahn von Sezuan

Infos
Produktionsland
Deutschland
NDR
Do., 11.07.
15:15 - 16:00


Nur zwei Autostunden südlich der 14-Millionen-Metropole Chengdu in Sezuan im Herzen Chinas scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. In den malerischen Tälern von Qiangwei hören die Straßen auf. Eine kleine Schmalspurdampfbahn, die letzte Chinas, ist hier seit Maos Zeiten die einzige Verbindung zwischen acht Dörfern. Sprichwörtlich alles muss mit dem kleinen Dampfzug transportiert werden: Mensch und Vieh, Gemüse und Gepäck, Möbel und Mountainbikes. Die Gleise winden sich an Felshängen entlang und durch acht Tunnel zwischen dem Marktort Shixi und der Bergbaustadt Bajagou. Die Bäuerin Wang Qizhen packt im Morgengrauen die Salaternte in ihren Tragekorb. Sie muss eine halbe Stunde den Berg hinabsteigen zum Bahnhof von Bajagou, mit dem schweren Korb über die Lehmwände der Reisfelder balancierend. Die einfachen Waggons des Zuges, ohne Fensterglas und mit harten Holzbänken, sind an Markttagen zum Bersten überfüllt. Der große Markt von Shixi am anderen Ende der Bahnstrecke ist eine Wunderwelt. Dort findet man Wahrsager, Barbiere, mobile Zahnärzte und die, für europäische Augen, absonderlichsten Speisen und Zutaten. Gleich nebenan liegen die Werkstätten der kleinen Bahn. Loks und Waggons sind so alt, dass ständig an ihnen herumgeschraubt und - geschweißt werden muss. Alle Ersatzteile werden hier von Hand gefertigt. Die Mechanikerin Lu Chunli kauft Schweinebein auf dem Markt für ein Lieblingsessen der Lokführer: Eisbein Sezuan-Art, gegart im Dampfkessel der Lok. Lokführer Wang Shibin fährt die Strecke zwei Mal täglich hin und her. Kein Kindheitstraum von ihm, meint er, sondern ein harter und schweißtreibender Job. Er trägt die Verantwortung dafür, dass keine Unfälle passieren. Wang zieht unentwegt am Hebel der Dampfpfeife, denn mangels Straßen nutzen die Einheimischen die Gleise und Tunnel auch als Fußgänger oder mit ihren Mopeds. So auch die kleine Shihui. Sie ist elf Jahre alt und geht in die fünfte Klasse der einzigen Schule in diesen Tälern. Shihui wohnt direkt am Gleis, die Schule liegt direkt an einer Haltestelle. Und trotzdem kann sie den Zug nicht nutzen, da der Fahrplan überhaupt nicht passt. So muss sie, wie viele andere Kinder auch, jeden Morgen zwei Stunden lang zu Fuß über die Gleise und jeden Nachmittag zwei Stunden zurück gehen - bei Wind und Wetter. Eine Taschenlampe ist immer im Tornister, denn Shihui geht auch jeden Tag allein durch die zwei längsten Tunnel der Strecke, immer ängstlich horchend auf das vertraute Tuten der kleinen Bahn von Sezuan.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Fakir Frank bereitet sich auf seinen Auftritt am Abend vor. FOR EDITORIAL USE ONLY -- NOT FOR RESALE -- DO NOT ARCHIVE

EXKLUSIV - DIE REPORTAGE - Körper extrem! - Auffallen um jeden Preis

Report | 22.07.2019 | 23:10 - 00:10 Uhr (noch 38 Min.)
3.26/5042
Lesermeinung
3sat Teezeit am Wattenmeer: Kilians Tage sind einsam aber intensiv.

Ab 18! - Einmannland

Report | 22.07.2019 | 23:45 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 23.07.2019 | 02:30 - 03:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Auf dem offiziellen Artwork zu "Top Gun: Maverick" sieht man deutlich: Dort, wo einst die japanische und die taiwanesische Flagge prangten, sind heute Fantasiesymbole auf Tom Cruise' Jacke aufgenäht.

Hat die chinesische Zensur an Tom Cruise' Lederjacke herumgeschnippelt? Der erste Trailer zu "Top Gu…  Mehr

Mit Stephanie Baczyk verstärkt eine Frau nun das Kommentatoren-Team der ARD-Bundesliga-Sportschau. Die 32-Jährige hat bereits die Frauen-Fußball-WM kommentiert.

Stephanie Baczyk ist die erste Frau im Team der ARD-"Sportschau", die Spielberichte der Bundesliga k…  Mehr

Reinhold Beckmann (links) begrüßt in der neuesten Ausgabe seiner Talk-Sendung "Beckmann trifft ..." (Montag, 22. Juli, 23 Uhr, NDR) Wayne Carpendale und Jenny Jürgens. Darin spricht Carpendale unter anderem über seine schwere Kindheit als Kind eines Stars: "Schule war die Hölle."

Als Sohn eines berühmten Vaters hat man es nicht immer leicht. Diese Erfahrung musste auch Wayne Car…  Mehr

Die 14-jährige Natalie Leonhard steckte mitten in der Pubertät, als sie verschwand. Was ist passiert? Nicht einmal ihre Freundinnen aus der Schule haben eine Idee, und auch die Polizei steht vor einem Rätsel.

In einer Spezial-Sendung dreht sich bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" erneut alles nur um ein Thema…  Mehr

Im ZDF-"Fernsehgarten" zum 50. Jubiliäum der Mondlandung misslang Moderatorin Andrea Kiewel eine Überraschung: Sie platzte in die Geburtstagsfeier eines Mannes, der ebenfalls seinen 50. Geburtstag feierte.

Das ging nach hinten los: Die Live-Übertragung einer Geburtstagsfeier sollte eine ganz besondere Übe…  Mehr