Die letzte Schlacht

  • Cowboy (Evan Kim, li.) und Sergeant Oleonowski (Jonathan Goldsmith, re.) sind auf dem gefährlichen Weg zu dem verlassenen Militärstützpunkt. Dass es sich um ein Himmelfahrtskommando handelt, wissen sie noch nicht. Vergrößern
    Cowboy (Evan Kim, li.) und Sergeant Oleonowski (Jonathan Goldsmith, re.) sind auf dem gefährlichen Weg zu dem verlassenen Militärstützpunkt. Dass es sich um ein Himmelfahrtskommando handelt, wissen sie noch nicht.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Cowboy (Evan Kim, li.) und Captain Stephen Courcey (Craig Wasson, Mi.): Während Cowboy der Mann fürs Grobe ist, lehnt Courcey Gewalt ab. Vergrößern
    Cowboy (Evan Kim, li.) und Captain Stephen Courcey (Craig Wasson, Mi.): Während Cowboy der Mann fürs Grobe ist, lehnt Courcey Gewalt ab.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Major Asa Barker (Burt Lancaster) hat eine schwierige Mission: Obwohl seine Einheit sehr schlecht aufgestellt ist, soll er den abgelegenen Ort Muc Wa einnehmen. Vergrößern
    Major Asa Barker (Burt Lancaster) hat eine schwierige Mission: Obwohl seine Einheit sehr schlecht aufgestellt ist, soll er den abgelegenen Ort Muc Wa einnehmen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • v.l.: Lieutenant Raymond Hamilton (Joe Unger), Captain Stephen Courcey (Craig Wasson) und Sergeant Oleonowski (Jonathan Goldsmith) können es kaum fassen: Völlig unnötig schlägt Cowboy einem Vietcong den Kopf ab. Vergrößern
    v.l.: Lieutenant Raymond Hamilton (Joe Unger), Captain Stephen Courcey (Craig Wasson) und Sergeant Oleonowski (Jonathan Goldsmith) können es kaum fassen: Völlig unnötig schlägt Cowboy einem Vietcong den Kopf ab.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Major Asa Barker (Burt Lancaster) hat eine schwierige Mission: Obwohl seine Einheit sehr schlecht aufgestellt ist, soll er den abgelegenen Ort Muc Wa einnehmen. Vergrößern
    Major Asa Barker (Burt Lancaster) hat eine schwierige Mission: Obwohl seine Einheit sehr schlecht aufgestellt ist, soll er den abgelegenen Ort Muc Wa einnehmen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Sergeant Oleonowski (Jonathan Goldsmith) weiß, wie brutal es im Krieg zugehen kann. Er kennt Major Barker noch aus Korea. Vergrößern
    Sergeant Oleonowski (Jonathan Goldsmith) weiß, wie brutal es im Krieg zugehen kann. Er kennt Major Barker noch aus Korea.
    Fotoquelle: ARTE France
Spielfilm, Kriegsfilm
Die letzte Schlacht

Infos
Synchronfassung, Produktion: Mar Vista Productions, Spartan Company Production, Online verfügbar von 04/02 bis 20/02
Originaltitel
Go Tell the Spartans
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1977
arte
Mo., 04.02.
20:15 - 22:05


Vietnam 1964: Major Asa Barker ist der Führungsoffizier eines Teams von US-Militärberatern, die in eine Provinz in Südvietnam abgeordnet werden. Sein Vorgesetzter, General Harnitz, hat ihm den Befehl erteilt, das verlassene Dorf Muc Wa wieder zu besetzen, in dem die Franzosen bereits im vorangegangenen Indochina-Krieg gekämpft haben. Barker ist mit der Mission überfordert: Nur wenige Einheiten stehen zur Verfügung und die Situation scheint kaum kalkulierbar. Behelfsmäßig stellt man ein Einsatzkommando zusammen. Es besteht aus zwanzig gefangengenommenen vietnamesischen Zivilisten sowie langgedienten Reservisten, die für den Vietnamkrieg noch mal rekrutiert wurden und gerade erst angekommen sind. Der Trupp steht unter dem Kommando von Leutnant Hamilton, einem jungen und völlig unerfahrenen Offizier. Die amerikanischen Militärberater haben nun die Aufgabe, die zusammengewürfelte Gruppe in kürzester Zeit für den Einsatz fit zu machen. Schnell wird klar, dass die Dinge nicht so laufen werden, wie erwartet. Der Vietkong zeigt plötzlich ebenfalls Interesse an Muc Wa und greift mit einem Infanteriebataillon an. Nachdem General Harnitz erfährt, dass ein noch heftigerer Angriff geplant ist, trifft er die Entscheidung, die US-Soldaten mit Hubschraubern evakuieren zu lassen. Dieser Order widersetzt sich Corporal Courcey, ein junger Patriot, der freiwillig in Vietnam dient. Es kommt zum offenen Konflikt zwischen Courcey und Harnitz, der weder die vietnamesischen Zivilisten noch die amerikanischen Soldaten ihrem ungewissen Schicksal preisgeben will ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die letzte Schlacht" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Kapitän Gunther Wassner (Thomas Kretschmann, re.) ordnet seinem Funker an, einen verschlüsselten Hilferuf zu senden.

U-571

Spielfilm | 27.01.2019 | 00:55 - 02:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2/507
Lesermeinung
3sat Heaven's Gate - Das Tor zum Himmel

Heaven's Gate - Das Tor zum Himmel

Spielfilm | 01.02.2019 | 22:25 - 01:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.62/5013
Lesermeinung
NDR Mit seinen Streichen erntet Pepe Nietnagel (Hansi Kraus) die Bewunderung der hübschen Lydia (Jutta Speidel).

Morgen fällt die Schule aus

Spielfilm | 03.02.2019 | 12:15 - 13:40 Uhr
4.29/507
Lesermeinung
News
Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

ZDF-Moderator York Polus und Handball-Experte Sören Christophersen würden bei einem Finale mit deutscher Beteiligung wieder zum Einsatz kommen.

Deutschland hat sich bei der Handball-WM 2019 als Gruppensieger für das Halbfinale qualifiziert. Doc…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr

Peter Orloff, aktuell Teilnehmer des RTL-Dschungelcamps, gehörte 1969 zu den Premierengästen der ZDF-"Hitparade". Er sorgte wenig später für einen der wenigen Skandale.

Im "Dschungelcamp" ist Peter Orloff Streitschlichter und Geheimfavorit. Doch auch der 74-Jährige hat…  Mehr