Die neue Wildnis

  • Der Frühling ist für alle Vögel im Oostvaardersplassen die Zeit des Nestbaus. Vergrößern
    Der Frühling ist für alle Vögel im Oostvaardersplassen die Zeit des Nestbaus.
    Fotoquelle: ZDF/Ruben Smit
  • Endlich gibt es nach dem langen Winter wieder genügend Futter für alle Konik-Pferde Vergrößern
    Endlich gibt es nach dem langen Winter wieder genügend Futter für alle Konik-Pferde
    Fotoquelle: ZDF/Ruben Smit
  • Die Geweihe des Rotwilds sind im Frühjahr noch mit Flaum überzogen. Vergrößern
    Die Geweihe des Rotwilds sind im Frühjahr noch mit Flaum überzogen.
    Fotoquelle: ZDF/Paul Klaver
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Die neue Wildnis

Infos
Produktionsland
Niederlande
Produktionsdatum
2013
3sat
So., 08.07.
13:35 - 14:15
Folge 1, Frühling


Die Oostvaardersplassen, das größte Feuchtgebiet der Niederlande, lag vor 40 Jahren noch unter dem Meeresspiegel. In der unberührten Natur kann man den Wechsel der Jahreszeiten beobachten. Im Frühling herrschen Gedränge und Trubel auf den Wiesen und in den Sümpfen des Naturschutzgebiets. Die Überfülle neuen Lebens versucht in spektakulären Gefechten, ihr eigenes Terrain zu erobern. Mit Krach und stolzem Gehabe wollen sich alle Arten behaupten. Oostvaardersplassen ist ein junges Naturgebiet von 5600 Hektar Land zwischen Almere und Lelystad - etwa 30 Kilometer nordöstlich von Amsterdam. Zwar wurde die Provinz von Menschenhand geschaffen, aber sie ist doch eine der unberührtesten Naturlandschaften Europas. Bei der Trockenlegung der zwölften Provinz der Niederlande gab es zuerst Pläne, die Oostvaardersplassen zu einem Industriegebiet zu machen. Da der Boden aber zu nass war, entschied man sich dafür, der Natur ihren Lauf zu lassen. Das Gebiet ist inzwischen als Sumpfland und Überwinterungsregion für Vögel von internationaler Bedeutung. Die trockeneren höheren Landstriche sind sehr geeignet für große Grasfresser wie Konikpferde, Rothirsche und Heckrinder. Oostvaardersplassen ist ein Schutzgebiet unter der gesetzlichen Aufsicht der staatlichen Forstverwaltung und beschränkt zugänglich für Besucher.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Vulkaninsel White Island, 50 Kilometer vor der Küste der Nordinsel Neuseelands.

Der Pazifische Feuerring - Neuseeland, Vanuatu und Indonesien

Natur+Reisen | 06.07.2018 | 16:05 - 16:45 Uhr
3/500
Lesermeinung
3sat Auch ein Fuchs weiß wärmende Sonnenstrahlen zu schätzen.

Die neue Wildnis - Sommer

Natur+Reisen | 08.07.2018 | 14:15 - 15:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Wunder der Natur

Wunder der Natur - Halong - Die Drachenbucht

Natur+Reisen | 09.07.2018 | 15:25 - 16:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wen krallt sich die "Bachelorette" diesmal? Neben Nadine Klein, der Dame im Mittelpunkt, steht nun auch ein Starttermin der neuen Staffel fest.

Die neue "Bachelorette" steht fest, der Starttermin nun auch: Die 2018er-Staffel von RTLs Dating-For…  Mehr

Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr