Die neuen Stars aus dem Netz

Report, Dokumentation
Die neuen Stars aus dem Netz

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
NDR
Sa., 27.10.
08:30 - 09:00
Berühmt mit Instagram und Co.


Sie sind 24 Stunden am Tag für ihre Fans online und stellen ihr eigenes Leben wie eine Art Reality-Soap in Echtzeit zur Schau. Die neuen Stars aus dem Netz. Die sogenannten Influencer erreichen über Onlinedienste wie Instagram und Snapchat Millionen Fans. In ihrer Welt sind sie echte Superstars und Vorbilder für viele junge Menschen einer ganzen Generation. Riccardo Simonetti, Mitte 20, gehört zu diesen neuen Stars im Netz. Wenn er zur Post geht oder auf eine exklusive Promi-Party, seine 100.000 Fans sind täglich live dabei. "Wenn ich mal drei Stunden lang nichts poste, fragen mich die Leute, ob ich tot bin. Das kann ich mir nicht erlauben." Die Hamburgerin Louisa Dellert erreicht über ihren Account 330.000 Menschen und verdient wie Riccardo damit ihr Geld. Große Unternehmen bezahlen sie dafür, dass sie deren Produkte in ihre Videoclips und Fotos einbauen. Diese Reportage hat die die beiden jungen Stars aus dem Netz monatelang begleitet. Ist ihr Leben so glamourös wie es scheint? Wie funktionieren Instagram, Snapchat und Co.? Und was ist so faszinierend daran, sein Leben im Internet zur Schau zu stellen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Schönbrunn - Quelle der Schönheit. Schönbrunn - hier durchdringen einander Architektur und Park, Natur und Kunst. Das Schloss und seine Gärten sind feudales Spiegelbild seiner einstigen Bewohner, ein Zaubergarten voller botanischer Schätze und zugleich gezähmte Wildnis, die den Herrschaftsanspruch der Habsburger über Mensch und Natur entsprach. Mit seiner einzigartigen Bildtechnik entführt Georg Riha den UNIVERSUM-Zuseher auf eine Traumreise durch Jahrhunderte österreichischer Geschichte, von Maria Theresia bis Sisi.

Schönbrunn - Quelle der Schönheit

Report | 27.10.2018 | 07:10 - 08:05 Uhr
3/502
Lesermeinung
3sat Gloriette nach der Restaurierung

Schloss Schönbrunn: Das neue Imperium - Großunternehmen Weltkulturerbe

Report | 27.10.2018 | 08:05 - 08:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Unter dem Titel "Einfach schön - Die Wiener Werkstätte" berichtet Hermann Sternath über Geschichte und Leistung der Wiener Werkstätte, deren Produkte als modern, zeitlos und kostbar gepriesen wurden und werden. Zu finden sind diese in Auktionshäusern, im Handel und auch in den Sammlungen. Hier vor allem im Museum für angewandte Kunst in Wien, das eine großartige Jubiläumsschau aufbereitet hat.
Silbersamoware und Porzellanservice, Perlenschnüre und Schmuckschatullen, Pflanzenübertöpfe, Wandkerzenleuchter, Stoffe und Möbel: Wem es nicht zu viel war und wer auch die nötigen Mittel hatte, dem stand bei der Wahl der Hutnadel bis runter zur Kleiderspitze und der Täfelung des Entrees bis zum Bodenbelag des Salons das Erlesenste zur Verfügung. Die Wiener Werkstätte, eine dem Schönen verpflichtete Gemeinschaft, sorgte dafür: Künstler lieferten den Entwurf und bestens geschulte Handwerker verarbeiteten hochwertige Materialien.
Die ursprüngliche Idee war, die Kunst in den Alltag hineinzutragen. Sehr schnell zeigte sich aber, dass so "herrliche" Gebrauchsgegenstände, wie sie von der Wiener Werkstätte angeboten werden sollten, ihren Preis haben. Selbst dann, wenn der Materialwert ein geringer ist. Den Wunsch, "mit dem Täglichen in Harmonie und Einklang zu stehen", den musste man sich erst leisten können. So war sehr schnell der aus England importierte Traum, "nämlich die Erzeugung von Gebrauchsgegenständen in herrlicher Form und zu einem solchen Preis, dass sie in dem Kaufbereich der Ärmsten liegen", ausgeträumt. Stattdessen vermittelte die Wiener Werkstätte Prestige für die Betuchten.

Einfach schön - Die Wiener Werkstätte

Report | 27.10.2018 | 10:00 - 10:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr