Die sechs Schwäne

  • Constanze (Sinja Dieks) in höchster Not. Vergrößern
    Constanze (Sinja Dieks) in höchster Not.
    Fotoquelle: © ZDF/Kinderfilm GmbH/Steffen Junghans
  • Das glückliche Brautpaar Constanze (Sinja Dieks) und Markus (André Kaczmarczyk). Vergrößern
    Das glückliche Brautpaar Constanze (Sinja Dieks) und Markus (André Kaczmarczyk).
    Fotoquelle: © ZDF/Kinderfilm GmbH/Steffen Junghans
  • Wird Constanze (Sinja Dieks) den Fluch, der ihre BrĂĽder getroffen hat, brechen können? Vergrößern
    Wird Constanze (Sinja Dieks) den Fluch, der ihre BrĂĽder getroffen hat, brechen können?Â
    Fotoquelle: © ZDF/Kinderfilm GmbH/Steffen Junghans
  • Noch können sich Markus (AndrĂ Vergrößern
    Noch können sich Markus (AndrĂ
    Fotoquelle: © ZDF/Kinderfilm GmbH/Steffen Junghans
Fernsehfilm, Märchenfilm
Die sechs Schwäne

Infos
Originaltitel
Die sechs Schwäne
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
6+
Kinostart
So., 01. Januar 2012
DVD-Start
Do., 07. November 2013
ZDF
Sa., 14.12.
13:45 - 15:13


Die Müllerstochter Constanze scheut kein Opfer, um den schrecklichen Fluch des Vaters von ihren sechs Brüdern zu lösen: Die nämlich fristen als Schwäne ein hoffnungsloses Dasein. Zu Menschen werden sie nur dann wieder, wenn die Schwester sechs Jahre schweigt und ihnen Hemden aus Brennnesseln webt. Constanze zögert keine Sekunde. Als sich allerdings Prinz Markus in sie verliebt, steht das Gelingen ihres Planes auf dem Spiel. Gerade feiert Constanze ihren 18. Geburtstag, als sie unversehens auf ein streng gehütetes Geheimnis stößt. Ein Leben lang hatte ihr niemand einen Hinweis auf Geschwister gegeben. Nun aber entdeckt sie staunend, dass es sechs Brüder geben muss, die durch ein unbedachtes Wort des Vaters am Tage der Geburt ihrer Schwester in schneeweiße Schwäne verwandelt worden sind. Constanze ist fassungslos. Sie ist es umso mehr, als plötzlich und wie von Zauberhand geführt, die sechs Schwäne erscheinen. Sie beichten ihrer Schwester, dass nur sie allein den Fluch bezwingen kann: Sechs Jahre lang dürfe Constanze kein einziges Wort sprechen und müsse dabei Hemden aus Brennnesseln nähen. Die Hemden vermögen es endlich, die Schwäne wieder in Brüder zu verwandeln. Die Schwester überlegt keine Sekunde. Augenblicklich verlässt sie den Hof und den reumütigen Vater, begibt sich mutig in die dunklen Wälder und beginnt, einsam und stumm, ihr schmerzhaftes Tagwerk. Als sie eines Tages auf den Prinzen des Landes trifft, wandelt sich ihr Leben erneut. Der Prinz verliebt sich so unsterblich in die rätselhafte Fremde, dass er trotz aller mütterlichen Widerstände Constanze heiratet. Während das Mädchen versucht, ihre Liebe zu schützen und doch gleichzeitig ihrem Versprechen nachzukommen, das Garn für die Hemden zu spinnen, wächst sich die Missgunst der alten Königin mehr und mehr aus. Die nämlich legt ein Gespinst aus Intrigen und Verleumdungen um das unschuldige Mädchen und nennt sie, kaum hat Constanze ihr erstes Kind geboren, unverhohlen eine Hexe. Hexen aber müssten auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden. Vor Kulissen in Thüringen (die Neuenburg an der Unstrut, Burg Querfurt und Kloster Memleben) spielen Sinja Dieks (Constanze), André Kaczmarczyk (Prinz Markus), Julia Jäger (Königin Sieglinde) an der Spitze eines vielköpfigen Ensembles, das diesem Märchen gleichermaßen Charme, Dramatik und Unverwechselbarkeit verleiht.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die sechs Schwäne" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Die sechs Schwäne"

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Der hartherzige König (Thomas Loibl) und seine Königin (Juliane Köhler) fühlen sich von Mina (Meira Durand) angegriffen.

Die Sterntaler

Fernsehfilm | 15.12.2019 | 09:20 - 10:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/508
Lesermeinung
SWR Prinzessin Myrose (Lotte Flack, Mitte) mit den Eltern, dem König (Martin Feifel, li.) und der Königin (Anna Loos, re.).

Dornröschen

Fernsehfilm | 15.12.2019 | 10:20 - 11:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.13/508
Lesermeinung
ZDF Das Biest (Maximilian Simonischek) kämpft um die Zuneigung der schönen Elsa (Cornelia Gröschel).

Die Schöne und das Biest - Eine märchenhafte Liebesgeschichte

Fernsehfilm | 15.12.2019 | 13:30 - 15:00 Uhr
Prisma-Redaktion
4/504
Lesermeinung
News
Die erste Staffel von "Bachelor in Paradise" verhalf vor allem Dschungelkönigin Evelyn Burdecki zu Berühmtheit. Diese Kandidaten wollen 2019 den Partner fürs Leben finden – oder etwas Ruhm abgreifen.

Die zweite Staffel der RTL-Datingshow "Bachelor in Paradise" hat noch mehr Kandidaten. Hier erfahren…  Mehr

In einer neuen Ausgabe der "ZDF SPORTreportage" beschäftigt sich Moderator Norbert König mit Spielmanipulationen im Tennis.

Für viele Tennisprofis lockt das große Geld nicht durch Siege, sondern gezielte Wettmanipulationen. …  Mehr

Disneys Zugpferd im Kinojahr 2019: "Avengers: Endgame" wurde zum bestverkauften Kinofilm aller Zeiten.

Das US-Filmstudio Disney hat einen neuen Kassenrekord aufgestellt. Im Kinokalenderjahr nahm Disney a…  Mehr

Angriffslustig nicht nur als "Rey" in "Star Wars": Daisy Ridley schoss scharf gegen US-Präsident Trump und den britischen Premier Boris Johnson.

"Star Wars"-Schauspielerin Daisy Ridley ist kein Freund von US-Präsident Donald Trump. Das machte si…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr