Die sprechenden Felsen der Aborigines

  • Der Stammesälteste der Bulwai-Aborigines Willie Brim hat Jürgen Steiner einige bislang unbekannte Felsmalereien gezeigt. Vergrößern
    Der Stammesälteste der Bulwai-Aborigines Willie Brim hat Jürgen Steiner einige bislang unbekannte Felsmalereien gezeigt.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Gernot Stadler
  • Darstellung eines Initiationsritus. Die linke Figur (ein junger Mann) weist Schnittwunden auf der Brust auf. Vergrößern
    Darstellung eines Initiationsritus. Die linke Figur (ein junger Mann) weist Schnittwunden auf der Brust auf.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Gernot Stadler
  • Dank Lasertechnik wieder sichtbar: das Weiße Känguru, die einzige bekannte Darstellung eines Kängurus mit offenem Maul. Vergrößern
    Dank Lasertechnik wieder sichtbar: das Weiße Känguru, die einzige bekannte Darstellung eines Kängurus mit offenem Maul.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Gernot Stadler
  • Manche Malereien zeigen Tiere, die erlegt wurden, wie hier ein Krokodil. Vergrößern
    Manche Malereien zeigen Tiere, die erlegt wurden, wie hier ein Krokodil.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Gernot Stadler
  • Steinrestaurator Jürgen Steiner und Bulwai-Ältester Willie Brim. Steiner restauriert das Weiße Känguru mit Lasertechnik. Vergrößern
    Steinrestaurator Jürgen Steiner und Bulwai-Ältester Willie Brim. Steiner restauriert das Weiße Känguru mit Lasertechnik.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Gernot Stadler
  • Die australischen Ureinwohner bewahren ein uraltes kulturelles Erbe. Vergrößern
    Die australischen Ureinwohner bewahren ein uraltes kulturelles Erbe.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Gernot Stadler
  • Der Stammesälteste der Bulwai-Aborigines Willie Brim hat Jürgen Steiner einige bislang unbekannte Felsmalereien gezeigt. Vergrößern
    Der Stammesälteste der Bulwai-Aborigines Willie Brim hat Jürgen Steiner einige bislang unbekannte Felsmalereien gezeigt.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Gernot Stadler
  • Schöpfungssmythen oder Alltagsszenen wurden auf Felsen gemalt. Vergrößern
    Schöpfungssmythen oder Alltagsszenen wurden auf Felsen gemalt.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Gernot Stadler
  • Auf die Felsen haben die Aborigines ihre Geschichten gemalt. Vergrößern
    Auf die Felsen haben die Aborigines ihre Geschichten gemalt.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Gernot Stadler
Report, Dokumentation
Die sprechenden Felsen der Aborigines

Infos
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
6+
3sat
Di., 20.11.
14:40 - 15:30


Dem österreichischen Steinrestaurator Jürgen Steiner aus Klagenfurt ist es gelungen, 40 000 Jahre alte Felsmalereien der Aborigines in Nordwestaustralien zu restaurieren. So konnte er sie vor der weiteren Zerstörung durch Umwelteinflüsse retten. Im November 2008 führten ihn Aborigines erstmals zu den tief im Urwald verborgenen Kultstätten und Felsmalereien, die sie wie ein Geheimnis hüten. Sie hatten Vertrauen zu ihm gefasst. Im Oktober 2009 begann Steiner mit den Sanierungsarbeiten. Mit größter Sorgfalt gelang es ihm, den Schimmelbefall zu beheben und das Trägermaterial wieder zu festigen, sodass die Darstellungen heute klar und deutlich auf dem Felsen zu erkennen sind. Die Dokumentation "Die sprechenden Felsen der Aborigines" begleitet den Steinrestaurator Jürgen Steiner auf seiner dritten Reise zu den Aborigines in Nordost-Australien. Sie zeigt den Alltag einiger sehr zurückgezogen lebender Stämme zwischen Tradition und Moderne und ihr von großer Spiritualität geprägtes Leben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Seit Jahrtausenden ziehen sie gemeinsam mit ihren Herden auf traditionellen Routen über die Grassteppen Asiens und Südamerikas. Weder politische Grenzen noch die Einflüsse unserer modernen Welt können die Menschen vom Stamm der Golok, der Khambas, der Tsaaten oder der Callahuayas daran hindern, an ihrer uralten Lebensweise festzuhalten.

Die letzten Nomaden

Report | 20.11.2018 | 13:55 - 14:40 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Zulu-Tanzvorführung im 'Cultural Village' des Thanda Private Game Reserves.

KwaZulu-Natal - Der Mythos vom wilden Land

Report | 20.11.2018 | 15:30 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Elenantilopenkälber.

Im Bann der Drachenberge

Report | 20.11.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sie kommen aus verschiedenen Welten und werden dennoch Geschäftspartner: der Transsexuelle Rayon (Jared Leto, links) und Elektriker und Gelegenheitsbetrüger Ron Woodroof (Matthew McConaughey).

Im oscarprämierten Drama "Dallas Buyers Club", das 3sat als Wiederholung zeigt, fordert Matthew McCo…  Mehr

In der Sat.1-Show "The Taste" geht es um den perfekten Löffel.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Über Jan Böhmermanns Satire-Song "Menschen Leben Tanzen Welt" konnte Max Giesinger noch lachen - "aber in den Kommentaren zu lesen, ich sei nur eine Marionette der Plattenfirma, fand ich schon ungerecht".

In seinem dritten Album "Reise" spielt Max Giesinger eingängigen Pop, vor allem aber blickt er auf d…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr