Die stolzen Reiter von Lesotho

  • Tello, ein Sotho-Landwirt, eingewickelt in die traditionelle Wolldecke Vergrößern
    Tello, ein Sotho-Landwirt, eingewickelt in die traditionelle Wolldecke
    Fotoquelle: ZDF
  • Kinder warten gespannt auf den Beginn des Pferderennens Vergrößern
    Kinder warten gespannt auf den Beginn des Pferderennens
    Fotoquelle: ZDF
  • Vor dem Rennen prŸfen die Sotho anhand der ZŠhne das Alter der Pferde Vergrößern
    Vor dem Rennen prŸfen die Sotho anhand der ZŠhne das Alter der Pferde
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Chor von Malealea, nur einer von vielen Chšren in Lesotho Vergrößern
    Der Chor von Malealea, nur einer von vielen Chšren in Lesotho
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Maletsunyane-Wasserfall Vergrößern
    Der Maletsunyane-Wasserfall
    Fotoquelle: ZDF
Natur+Reisen, Land und Leute
Die stolzen Reiter von Lesotho

Infos
Online verfügbar von 10/11 bis 17/11
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
arte
Sa., 10.11.
19:30 - 20:15


Lesotho, auch "Dach Afrikas" genannt, ist der höchstgelegene Staat des Kontinents. Das Land von der Größe Belgiens liegt auf einer Höhe zwischen 1.400 und rund 3.500 Metern und ist vollständig von Südafrika umschlossen. Die Bauern in den oft nur zu Fuß oder per Pferd erreichbaren Bergregionen leben von der Zucht von Schafen und Mohairziegen sowie vom Ackerbau. Seit Generationen sind die Menschen in den Bergen Lesothos Selbstversorger. Sie ernähren sich von dem, was sie ernten. Und wenn es im Frühjahr genügend regnet, führen sie ein gutes Leben. Circa 30 Familien wohnen im Dorf Ha Lesala, der Heimat von Tello Masotsa. Drei Jahre lang besuchte er eine Berufsschule für Tourismus und Management in der Stadt und hat dort seine Frau Malorato kennengelernt. Vor sechs Monaten ist das Paar mit dem kleinen Sohn Keketso in Tellos Heimatdorf zurückgekehrt. Dort gibt es weder Strom noch Straßen. Tello versucht, neben Viehzucht und Ackerbau neue Geschäftsideen umzusetzen. Unter anderem plant er, als Tourguide für Touristen zu arbeiten. Seine Frau kann sich an das einfache, aber arbeitsreiche Leben nicht so recht gewöhnen. Sie vermisst das Leben in der Stadt. Das Hüten der Schafe hat Tello an zwei Neffen delegiert. "Zurzeit ist es hart für die Tiere. Es gibt kaum noch Gras hier oben", erzählt er. "Aber die größte Gefahr sind die Viehdiebe. Sie kommen nachts, wenn die Schäfer hier oben alleine sind. Als mein Vater noch die Herde hütete, gab es auch schon Viehdiebe, aber die stahlen gerade mal ein Schaf, das sie hinterher verspeisten. Heute klauen sie die ganze Herde." Seit Jahrhunderten sind die Menschen in dieser Bergregion Lesothos auf ihre Pferde angewiesen, um größere Entfernungen zu überwinden. Aufrecht und stolz auf ihren Pferden sitzend hüten die Hirten ihre Herden. Im Spätherbst wird ein großes Pferderennen veranstaltet, das für viele Menschen der Region das wichtigste Ereignis des Jahres ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Die Film- und Foto-Fans steigen nach einer Scheinanfahrt wieder ein.

Eisenbahn-Romantik - Mit Volldampf durch Deutschland

Natur+Reisen | 13.12.2018 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.65/5034
Lesermeinung
NDR Karianne Søberg trainiert Rentiere auf einem Samihof in Røros.

Norwegens schönste Jahreszeit - Der Winter

Natur+Reisen | 13.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
1/501
Lesermeinung
NDR Die Polartrasse in Sibirien führt durch und über das Eis der Flüsse, die im Winter zu Straßen werden.

Sibirien - Die Eisstraße ins Polarmeer

Natur+Reisen | 13.12.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr

Kann er im Ally Pally zum dritten Mal jubeln. Der Niederländer und zweifache Weltmeister Michael van Gerwen gilt als Favorit auf den WM-Titel.

Es geht auf Weihnachten zu. Für viele Fans heißt das: Endlich wieder Darts-WM! Wer überträgt? Wer ko…  Mehr

Alles echt: "Passagier 23" wurde auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer gedreht.

Mit "Passagier 23" hat RTL einen weiteren Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek verfilmt. Die …  Mehr

Stimmungskanone: Bernd Stelter ist regelmäßig im Kölner Karneval gefordert.

Der Comedian und leidenschaftliche Karnevalist Bernd Stelter verneigt sich vor seinem langjährigen K…  Mehr

Tanztalente sollen Choreografin Nikeata Thompson (zweite von links), youtube-Star Julien Bam (rechts), Flying-Steps-Chef Vartan Bassil (links) oder Weltmeister-Tanztrainer Dirk Heidemann (zweiter von rechts) von ihren Dance-Moves überzeugen. "Masters of Dance" wird moderiert von Thore Schölermann und Rebecca Mir.

Die letzte Tanzshow von ProSieben (zusammen mit SAT.1) war wenig erfolgreich. Jetzt startet der Send…  Mehr