Kritik: "Fortsetzung der 'unglaublichen Reise' mit einer Fülle von Gags, Geschmacksunsicherheiten und Albernheiten. Für Nonsens-Freunde vor allem unterhaltsam durch die Vielzahl von Anspielungen auf Hollywood und das Weiße Haus in Washington." "Fazit: Galaktisches Gag-Feuerwerk im Weltall." "Bitte schnallen Sie sich an, für einen Flug, den Sie niemals vergessen werden." "Regisseur Ken Finklemans Regiedebüt ist keinesfalls eine Fortsetzung des Kultfilms von Zucker-Abraham-Zucker, als denn ein eher müder Abklatsch von dessen brillanten und hochkomischen Gags. Selbst die Besetzung wurde zum großen Teil übernommen. Sehr albern, aber für Nonsens-Freunde durchaus unterhaltsam und mit vielen Anspielungen auf Hollywood und das Weiße Haus samt Präsident versehen." Hintergrund: Film ab für gute Laune! TELE 5 setzt ab 02. September seine Comedy-Programmierung fort und startet nach den witzigsten Männern jetzt mit "Ha Ha Ha - Die witzigsten Filme der Welt". Grandiose Komödien, mal mit leisem Humor, mal mit Wortwitz oder Situationskomik, doch immer ein Angriff auf die Lachmuskeln. Großen Filmspaß garantieren "Die Coneheads" und "Top Secret", "Radio Rock Revolution" oder "Ein Ticket für zwei". "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Raumschiff" ist die Fortsetzung zu "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug" aus dem Jahr 1980, bei dem allerdings Jim Abrahams und David und Jerry Zucker das Drehbuch schrieben und Regie führten. Einige Darsteller wie Robert Hays, Julie Hagerty, Lloyd Bridges und Peter Graves sind auch diesmal wieder dabei. Wer "Raumschiff Enterprise", "Kampfstern Galactica" und "2001: Odysee im Weltall" liebt, wird hier ebenfalls glücklich und - neben dem "Captain Kirk"-Darsteller William Shatner - viele Zitate daraus und Reminiszenzen an Sci-Fi-Filme und -Serien finden.