Die ungleichen Staaten von Amerika

  • Multimillionär Christian Jagodzinski liebt seine Luxusautos. Vergrößern
    Multimillionär Christian Jagodzinski liebt seine Luxusautos.
    Fotoquelle: ZDF/Harald Schmuck
  • Eine Nacht in dieser Villa kostet bis zu 7000 Dollar. Vergrößern
    Eine Nacht in dieser Villa kostet bis zu 7000 Dollar.
    Fotoquelle: ZDF/Harald Schmuck
  • Reich und schön in Miami. Vergrößern
    Reich und schön in Miami.
    Fotoquelle: ZDF/Harald Schmuck
  • Ökonomieprofessor Konstantin Wacker erklärt, warum das System in den USA den Reichen entgegenkommt. Vergrößern
    Ökonomieprofessor Konstantin Wacker erklärt, warum das System in den USA den Reichen entgegenkommt.
    Fotoquelle: ZDF/Harald Schmuck
Report, Auslandsreportage
Die ungleichen Staaten von Amerika

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
ZDFinfo
Do., 06.12.
08:45 - 09:30
Im Licht des Reichtums


Wie ist es, in den USA zu den Reichsten zu gehören? ZDFinfo gibt Einblick in den "American Dream" und zieht dabei Vergleiche zum Wohlstand in Deutschland. Der Film gibt Einblick in das Leben von Deutschen, die im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ihr Glück gefunden haben. Der Ökonomieprofessor und USA-Kenner Konstantin Wacker erklärt, warum die Amerikaner offener mit Geld umgehen. Die Dokumentation zeigt Armut und Reichtum in den USA. Das Thema "Geld" ist in den Vereinigten Staaten naturgemäß eng verbunden mit dem "American Dream". Vom Tellerwäscher zum Millionär, davon träumen viele Amerikaner noch immer. Die USA sind Spitzenreiter, was die Ungleichverteilung des Vermögens angeht. In der amerikanischen Gesellschaft sind sehr wenige sehr reich und sehr viele erschreckend arm. Die US-Statistikbehörde meldete im Jahr 2014 fast 47 Millionen arme Amerikaner. Die Kluft wächst unaufhaltsam. Doch die meisten US-Bürger sind überzeugt: Im Land der Freiheit ist es nicht die Aufgabe des Staates, soziale Ungleichheit zu bekämpfen. Die Verantwortung trägt jeder für sich. Ungleichheit gibt es in den USA seit jeher - sie ist Triebfeder für eine dynamische Wirtschaft, in der die Mittelklasse die Möglichkeit zum Aufstieg hat. Solange alle vom "American Dream" träumen können, wird den Millionären und Superreichen neidlos Respekt gezollt. Doch seit der Finanzkrise bröckelt dieser Mythos.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Moai - riesige Steinstatuen- stehen immer mit dem Rücken zum Meer. Und blicken ins Innere der Insel.

Die Osterinsel - ein Paradies in Gefahr

Report | 02.12.2018 | 05:30 - 06:05 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Ukraine-Krise

Ukraine - Grenzland zwischen Ost und West

Report | 05.12.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Bucht auf der Insel Sark

Inseln im Strom - vergessenes Paradies im Ärmelkanal

Report | 09.12.2018 | 03:10 - 03:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr