Die wahren Abenteuer des André Heller

Kultur, Künstlerporträt
Die wahren Abenteuer des André Heller

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
BR
Di., 12.06.
22:30 - 23:15


"Wer keine guten Nerven hat, der darf nicht ich werden", sagt André Heller im Porträt, das zu seinem 70. Geburtstag von Andrea Morgenthaler und Christian Seiler gestaltet worden ist. Die Wahrheit über André Heller werden die Zuschauer auch nicht in diesem filmischen Porträt erfahren. Dafür bekommen sie das schillernde Bild einer außergewöhnlichen Künstlerpersönlichkeit, eines Menschen, der bereit ist sich ernsthaft, fantasievoll und witzig mit sich selbst auseinanderzusetzen: mit seiner Vergangenheit, seiner Gedankenwelt, seiner Kunst, seinen Fehlern und Schwächen. Ausgangspunkt ist sein Gartendomizil in Marrakesch - von dort begibt sich André Heller auf eine virtuelle Reise in seine eigene Vergangenheit. Er hält einen Dialog mit dem jungen, aufstrebenden, frechen André Heller, den er selbst recht kritisch als "Rotzpip'n" schimpft, sieht sich Ausschnitte aus den unterschiedlichen Stationen seines Lebens an und versucht den jungen Mann, der er damals war, zu verstehen. "Es war ja jahrzehntelang in meinem Leben vieles manchmal nicht einmal in Ansätzen so, wie ich es gerne gehabt hätte, weil mein Talent viel zu ungestüm war." Die Geschichte seiner Familie, die schwierige Beziehung zu seinen Eltern, der Drogenkonsum und die Depressionen werden in dieser Selbstreflexion nicht ausgespart. Teilweise widersprüchlich und polarisierend, zeichnet der Film dennoch das versöhnliche Bild eines Mannes, der immer Mut bewiesen hat, einen Schritt weiter zu gehen als andere.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Pawlenski in der Wohnung in St. Petersburg.

Pawlenski - Der Mensch und die Macht

Kultur | 07.06.2018 | 23:45 - 01:25 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Porträt Jonatan Schwenk

Porträt Jonatan Schwenk

Kultur | 10.06.2018 | 00:20 - 01:20 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die wahren Abenteuer des André Heller

Die wahren Abenteuer des André Heller

Kultur | 13.06.2018 | 04:50 - 05:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr