Die wunderbare Welt der Enten

Natur+Reisen, Tiere
Die wunderbare Welt der Enten

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
BR
Mo., 08.10.
10:25 - 11:10


Brautenten brüten in Höhlen hoher Bäume, was die Gefahren durch erdnahe Eierdiebe erheblich sinken lässt. Aber wie sollen die flugunfähigen Küken zur nahen Wasserfläche kommen? Angefeuert von den ständigen Rufen der Mutter steckt das erste Entlein seinen Kopf aus dem Nistloch - und springt. Nach 20 Metern freiem Fall springt das kleine Federknäuel kurz vom Boden auf, bevor es unverletzt Richtung Wasser watschelt. Enten besitzen faszinierende Fähigkeiten, die es ihnen erlauben, unter widrigen Bedingungen zurechtzukommen. Im Gegensatz zu ihrer watschelnden oder gemütlich auf dem Wasser treibenden Erscheinung können sie ausgezeichnet fliegen. Manche Arten legen im Herbst Tausende Kilometer Richtung Süden zurück. Mit ihrem hochenergetischen Flugstil sind sie selbst für Greifvögel kaum einzuholen. Schellenten müssen nicht ziehen, sie können in arktischen Gewässern ausharren. Dafür haben sie einen speziellen thermischen Trick auf Lager, um im eiskalten Wasser keine Wärme abzugeben: Sie müssen darauf achten, immer kalte Füße zu haben. Durch einen Mechanismus im Blutkreislauf wird das Blut abgekühlt, bevor es in die nackten Beine gepumpt wird und auf dem Weg zurück in den Rumpf wieder erwärmt. So wird der Wärmeaustausch zwischen dem Wasser und der Ente minimiert. Große Gruppen von Eiderenten können mit ihrer Körperwärme Gewässer an manchen Stellen eisfrei halten. Und sie sind exzellente Taucher, bis zu 20 Meter tief. Eiderenten sind die einzigen Mitglieder der Familie, die unter Wasser Flugbewegungen ausführen, um besser vorwärtszukommen - nicht nur dieses interessante Verhalten wurde für diese Dokumentation zum ersten Mal gefilmt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Das Ehepaar Heike und Jürgen (r.) hat zwei große Hobbys: Ausgiebige Radtouren und den Tibet-Terrier 'Cosmo'. Die gemeinsamen Fahrradausflüge mit dem Rüden könnten so schön sein, würde 'Cosmo' nicht wie am Spieß schreien, sobald er in den Hundekorb oder einen Fahrradanhänger gesetzt wird. Martin Rütter soll helfen und findet schnell heraus, warum 'Cosmo' so ausflippt.

Der Hundeprofi

Natur+Reisen | 20.10.2018 | 19:10 - 20:15 Uhr (noch 28 Min.)
3.62/5013
Lesermeinung
WDR Andreas Kieling

TIERE TOTAL - Von Grzimek bis zum Katzenvideo

Natur+Reisen | 20.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/502
Lesermeinung
BR Himmelsvögel - Die Kraniche von Bhutan

natur exclusiv - Himmelsvögel - Die Kraniche von Bhutan

Natur+Reisen | 21.10.2018 | 02:45 - 03:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr

Gastgeber Florian Silbereisen freut sich auf die "einmalige Stimmung" beim "Schlagerboom".

Die nunmehr dritte Schlagerboom-Show der ARD hat ein hochkarätiges Line-Up zu bieten. Spekuliert wir…  Mehr

Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr