Dieter Bohlen - Die Mega-Show

  • Um seine Freundschaft zu Dieter Bohlen (r.) zu zeigen, lässt sich Bruce Darnell (M.) eine Kette mit dem Schriftzug 'Dieter' umhängen. Moderator Oliver Geissen findet das super. Vergrößern
    Um seine Freundschaft zu Dieter Bohlen (r.) zu zeigen, lässt sich Bruce Darnell (M.) eine Kette mit dem Schriftzug 'Dieter' umhängen. Moderator Oliver Geissen findet das super.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Um seine Freundschaft zu Dieter Bohlen (r.) zu zeigen, lässt sich Bruce Darnell (vorne) eine Kette mit dem Schriftzug 'Dieter' umhängen. Moderator Oliver Geissen findet das super. Vergrößern
    Um seine Freundschaft zu Dieter Bohlen (r.) zu zeigen, lässt sich Bruce Darnell (vorne) eine Kette mit dem Schriftzug 'Dieter' umhängen. Moderator Oliver Geissen findet das super.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Der DSDS-Gewinner von 2016, Prince Damien, singt sein Siegerlied 'Glücksmoment' aus dem von Dieter Bohlen produzierten, gleichnamigen Album. Vergrößern
    Der DSDS-Gewinner von 2016, Prince Damien, singt sein Siegerlied 'Glücksmoment' aus dem von Dieter Bohlen produzierten, gleichnamigen Album.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • DSDS-Jurorin und Sängerin Vanessa Mai im Gespräch mit (v.l.) Moderator Oliver Geissen, Musik-Titan Dieter Bohlen, Plattenchef und Bohlen-Vertrautem André Selleneit und Bruce Darnell. Vergrößern
    DSDS-Jurorin und Sängerin Vanessa Mai im Gespräch mit (v.l.) Moderator Oliver Geissen, Musik-Titan Dieter Bohlen, Plattenchef und Bohlen-Vertrautem André Selleneit und Bruce Darnell.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Moderator Oliver Geissen Vergrößern
    Moderator Oliver Geissen
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Kay One, der 2014 Juror bei DSDS war, singt seine Version des Bohlens-Hits 'Brother Louie'. Vergrößern
    Kay One, der 2014 Juror bei DSDS war, singt seine Version des Bohlens-Hits 'Brother Louie'.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Der Gewinner der ersten Staffel von 'Deutschland sucht den Superstar', Alexander Klaws, singt 'Take me Tonight', seine Debüt-Single von 2003. Vergrößern
    Der Gewinner der ersten Staffel von 'Deutschland sucht den Superstar', Alexander Klaws, singt 'Take me Tonight', seine Debüt-Single von 2003.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Applaus von Moderator Oliver Geissen, Musik-Titan Dieter Bohlen, Plattenchef André Selleneit und Bruce Darnell für Beatrice Egli, die Gewinnerin der zehnten Staffel der RTL-Castingshow 'DSDS'. Vergrößern
    Applaus von Moderator Oliver Geissen, Musik-Titan Dieter Bohlen, Plattenchef André Selleneit und Bruce Darnell für Beatrice Egli, die Gewinnerin der zehnten Staffel der RTL-Castingshow 'DSDS'.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Prince Damien, Piedro Lombardi, Juliette Schoppmann und Alexander Klaws werden von Dieter Bohlen (l.) am Flügel zum DSDS-Allstars-Hit 'We have a Dream' begleitet. Vergrößern
    Prince Damien, Piedro Lombardi, Juliette Schoppmann und Alexander Klaws werden von Dieter Bohlen (l.) am Flügel zum DSDS-Allstars-Hit 'We have a Dream' begleitet.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Andrea Berg, die mit von Dieter Bohlen produzierten Songs Riesenerfolg hat, singt 'Ich werde lächeln, wenn du gehst'. Vergrößern
    Andrea Berg, die mit von Dieter Bohlen produzierten Songs Riesenerfolg hat, singt 'Ich werde lächeln, wenn du gehst'.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Bohlen-Schützling und Gewinner der vierten Staffel von DSDS, Mark Medlock, singt ein Medley. Vergrößern
    Bohlen-Schützling und Gewinner der vierten Staffel von DSDS, Mark Medlock, singt ein Medley.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Nino de Angelo mit einem Medley der von Dieter Bohlen produzierten Songs 'Samuraj' und 'Der Flieger'. Vergrößern
    Nino de Angelo mit einem Medley der von Dieter Bohlen produzierten Songs 'Samuraj' und 'Der Flieger'.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Auch für Bonnie Tyler hat Dieter Bohlen Songs komponiert. Hier singt sie den Titel 'Bitterblue'. Vergrößern
    Auch für Bonnie Tyler hat Dieter Bohlen Songs komponiert. Hier singt sie den Titel 'Bitterblue'.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Piedro Lombardi, der Gewinner der 8. Staffel von 'DSDS', singt seinen von Dieter Bohlen komponierten und produzierten Siegersong 'Call my Name' Vergrößern
    Piedro Lombardi, der Gewinner der 8. Staffel von 'DSDS', singt seinen von Dieter Bohlen komponierten und produzierten Siegersong 'Call my Name'
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Moderator Oliver Geissen (Mi.), lässt Bruce Darnell, Alexander Klaws, Dieter Bohlen und Piedro Lombardi eine Szene aus 'Dieter - der Film' neu synchronisieren. Vergrößern
    Moderator Oliver Geissen (Mi.), lässt Bruce Darnell, Alexander Klaws, Dieter Bohlen und Piedro Lombardi eine Szene aus 'Dieter - der Film' neu synchronisieren.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • DSDS-Jurorin und Sängerin Vanessa Mai, deren drittes Studioalbum von Dieter Bohlen produziert wurde, singt den Hit 'Ich sterb für Dich'. Vergrößern
    DSDS-Jurorin und Sängerin Vanessa Mai, deren drittes Studioalbum von Dieter Bohlen produziert wurde, singt den Hit 'Ich sterb für Dich'.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Vanessa Mai, 2017 Teilnehmerin in der RTL-Show 'Let's Dance', wagt ein Tänzchen mit Alexander Klaws. Vergrößern
    Vanessa Mai, 2017 Teilnehmerin in der RTL-Show 'Let's Dance', wagt ein Tänzchen mit Alexander Klaws.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • André Selleneit (l.) und Bruce Darnell, der sich ein 80er-Jahre-Bohlen-Outfit anzieht. Vergrößern
    André Selleneit (l.) und Bruce Darnell, der sich ein 80er-Jahre-Bohlen-Outfit anzieht.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Mit 'Dieter Bohlen - Die Mega-Show' feiert RTL den erfolgreichsten Produzenten und Fernsehjuror Deutschlands - Dieter Bohlen. Zahlreiche Gäste wie Dieters Jurykollege Bruce Darnell und viele Überraschungen garantieren einen großen, unterhaltsamen Abend. Vergrößern
    Mit 'Dieter Bohlen - Die Mega-Show' feiert RTL den erfolgreichsten Produzenten und Fernsehjuror Deutschlands - Dieter Bohlen. Zahlreiche Gäste wie Dieters Jurykollege Bruce Darnell und viele Überraschungen garantieren einen großen, unterhaltsamen Abend.
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
  • Kay One (2.v.l.), der 2014 Juror bei DSDS war, im Gespräch mit Moderator Oliver Geissen (l.), Dieter Bohlen (M.), Plattenchef und Bohlen-Vertrautem André Selleneit (2.v.r.) und Bruce Darnell (im 80er-Jahre-Bohlen-Outfit) Vergrößern
    Kay One (2.v.l.), der 2014 Juror bei DSDS war, im Gespräch mit Moderator Oliver Geissen (l.), Dieter Bohlen (M.), Plattenchef und Bohlen-Vertrautem André Selleneit (2.v.r.) und Bruce Darnell (im 80er-Jahre-Bohlen-Outfit)
    Fotoquelle: MG RTL D / Frank Hempel
Unterhaltung, Show
Dieter Bohlen - Die Mega-Show

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
RTL
Sa., 30.06.
20:15 - 23:50


Zahlreiche Gäste wie Dieters Jurykollege Bruce Darnell und viele Überraschungen versprechen einen großen, unterhaltsamen Abend. Live im Studio performen: Andrea Berg, Bonnie Tyler, Alexander Klaws, Pietro Lombardi, Vanessa Mai, Kay One, Prince Damian, Nino de Angelo, Beatrice Egli, Juliette Schoppmann. Eine der Überraschungen ist sicherlich die Premiere der Neufassung des DSDS Nr.1 Hits 'We Have A Dream' in einer völlig neuen Hitversion. Dieter Bohlen selbst wird im Studio die verrücktesten und lustigsten Geheimnisse seiner Musikkarriere ausplaudern. Durchaus selbstironisch erinnert sich Dieter Bohlen mit engen Weggefährten an die verrückten Zeiten, lacht mit ihnen über Ballonseide-Anzüge und schräge Frisuren. Er erzählt, wie Thoms Anders Freundin Nora in simulierte Ohnmachten fiel und wie er seinen Labelchef angefleht hat, ihm Dosensuppe nach Russland zu schicken, weil er keinen Kaviar mehr sehen konnte. Dieter Bohlens Karriere ist einzigartig. Aus einem ostfriesischen Nobody wurde der erfolgreichste Komponist und Produzent Deutschlands. Mit Modern Talking schrieb er Musikgeschichte - und das weltweit! 'Modern Talking' gelang es als einzigem deutschen Act, mit fünf Titeln in Folge auf Platz 1 der Single-Charts zu landen. Der Song 'You're my heart, you're my soul' verkaufte sich sechs Millionen Mal. Insgesamt wurden mehr als 42 Millionen Tonträger allein von 'Modern Talking' verkauft. Für mehr als 100 Millionen verkaufter Tonträger weltweit bekam Bohlen 1994 eine Auszeichnung. Über 1000 Edelmetallauszeichnungen schmücken seine Wände, davon mehr als 200 für 'Modern Talking'. Insgesamt schrieb Dieter Bohlen für über 150 verschiedene Interpreten Lieder, über 100 hat er selber produziert, u.a. Künstler wie Andrea Berg, Yvonne Catterfeld, Alexander Klaws, Mark Medlock, Vanessa Mai, Chris Normann, Bonnie Tyler, Howard Carpendale, Engelbert, Roland Kaiser, Semino Rossi, Nino de Angelo, aber auch Dionne Warwick und Errol Brown von Hot Chocolate und viele mehr. 2002 startete Dieter Bohlen seine zweite Karriere und wurde Deutschlands erfolgreichster Fernsehjuror. Seit 10 Jahren ist er Juror bei 'Das Supertalent' und bereits seit 14 Jahren bei 'Deutschland sucht den Superstar'. Simon Fuller, Erfinder der Show (Pop-Idol) sagt über ihn: 'Dieter Bohlen ist der beste Juror dieser Musikshow - und zwar aller Ausgaben weltweit.' Dieter Bohlen war auch Produzent der meisten DSDS-Gewinner. Insgesamt hatte Dieter Bohlen mit 'Deutschland sucht den Superstar' 14 Singles und 6 Alben auf Platz 1 der Charts! Alles mega und Grund genug für RTL dem 'Poptitan' eine eigene Primetime-Show zu widmen - eine unterhaltsame Musikshow der ganz besonderen Art.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Best of...! Deutschlands schnellste Rankingshow

Best of...! Deutschlands schnellste Rankingshow

Unterhaltung | 30.06.2018 | 17:45 - 18:45 Uhr
2.85/5013
Lesermeinung
RTL Der DSDS-Gewinner von 2016, Prince Damien, singt sein Siegerlied 'Glücksmoment' aus dem von Dieter Bohlen produzierten, gleichnamigen Album.

Dieter Bohlen - Die Mega-Show

Unterhaltung | 01.07.2018 | 01:05 - 04:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF citydreams

citydreams

Unterhaltung | 01.07.2018 | 04:40 - 04:50 Uhr
3.33/506
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr