Dinotaps

  • Bob, Gwen und Toni versuchen friedlich und still zu sein. Vergrößern
    Bob, Gwen und Toni versuchen friedlich und still zu sein.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • "Wenn es friedlich und still ist, kann man nachdenken", erklärt Adele den drei Dinotaps. Vergrößern
    "Wenn es friedlich und still ist, kann man nachdenken", erklärt Adele den drei Dinotaps.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Günni und Miltraut streiten darüber, wer am laut-rufigsten ist. Für Bob, Gwen und Toni sind die beiden viel zu laut. Vergrößern
    Günni und Miltraut streiten darüber, wer am laut-rufigsten ist. Für Bob, Gwen und Toni sind die beiden viel zu laut.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Toni unterbricht Bobs hüpfige Wort-Party, mit der er Gwen sagen möchte, wie lieb er sie hat. Vergrößern
    Toni unterbricht Bobs hüpfige Wort-Party, mit der er Gwen sagen möchte, wie lieb er sie hat.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Schon wieder unterbricht Toni Bobs Reimkunst, diesmal mit Gwens Lieblingsblume. Vergrößern
    Schon wieder unterbricht Toni Bobs Reimkunst, diesmal mit Gwens Lieblingsblume.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Gwen ist so genervt von Toni, dass sie Bob davonträgt - an einen netten, ruhigen Ort. Vergrößern
    Gwen ist so genervt von Toni, dass sie Bob davonträgt - an einen netten, ruhigen Ort.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Gwen und Toni umarmen sich, als Bob nun endlich sein Gedicht über Gwen vorträgt. Vergrößern
    Gwen und Toni umarmen sich, als Bob nun endlich sein Gedicht über Gwen vorträgt.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Toni spielt mit dem winzig kleinen Dinotap, den er gerade getroffen hat. Vergrößern
    Toni spielt mit dem winzig kleinen Dinotap, den er gerade getroffen hat.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Gwen versucht selbst erschreckend auszusehen. Vergrößern
    Gwen versucht selbst erschreckend auszusehen.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Bob, Gwen und Toni versuchen mit Hilfe eines Baumstammes erschreckend auszusehen. Der winzig kleine Tap schaut ihnen dabei zu. Vergrößern
    Bob, Gwen und Toni versuchen mit Hilfe eines Baumstammes erschreckend auszusehen. Der winzig kleine Tap schaut ihnen dabei zu.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Während Günni und Miltraut weiter streiten, kehren Toni, Bob und Gwen zu dem friedlichen und stillen Ort zurück. Vergrößern
    Während Günni und Miltraut weiter streiten, kehren Toni, Bob und Gwen zu dem friedlichen und stillen Ort zurück.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Bob möchte ein Gedicht für Gwen vortragen. Toni umarmt Gwen, weil er ihr so seine Bewunderung und Liebe zeigt. Vergrößern
    Bob möchte ein Gedicht für Gwen vortragen. Toni umarmt Gwen, weil er ihr so seine Bewunderung und Liebe zeigt.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Toni, Gwen, Bob und Adele genießen es, friedlich und still zu sein. Vergrößern
    Toni, Gwen, Bob und Adele genießen es, friedlich und still zu sein.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Der Schreckotap versperrt Bob und Gwen den Zugang zur Brücke. Vergrößern
    Der Schreckotap versperrt Bob und Gwen den Zugang zur Brücke.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Bob, Gwen und Toni in ihrer neuen, schrecklichen Verkleidung. Ob sie damit den Schreckotap einschüchtern können? Vergrößern
    Bob, Gwen und Toni in ihrer neuen, schrecklichen Verkleidung. Ob sie damit den Schreckotap einschüchtern können?
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Ltd., Guru Studios Ltd. & Laughing Gravy Media Ltd. 2014
Serie, Animationsserie
Dinotaps

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Großbritannien / Kanada
Produktionsdatum
2012
KiKa
Fr., 21.09.
09:40 - 10:09
Das Ding, das wir erschreckten / Das Ding, das im Weg war / Das Ding, das friedlich und still war


Das Ding, das wir erschreckten Gwen, Toni und Bob treffen beim Spielen auf einen winzig kleinen Dinotap, kaum größer als eine von Gwens Tapsen. Doch das kleine Etwas fürchtet sich anscheinend vor den drei Riesentaps. Auch unsere Helden müssen diese Angst am eigenen Leib erfahren, denn als sie eine Brücke überqueren wollen, werden sie vom schrecklichen Schrecko-Tap Brian aufgehalten und so verangstschreckt, dass sie zunächst den Rückzug antreten. Doch meistens sind die Dinge gar nicht so schrecklich, wie sie im ersten Moment erscheinen. Das Ding, das im Weg war Gwen, Toni und Bob streifen durch die wunderschöne Natur und Bob fühlt sich spontan zu einigen Gedichten inspiriert. Da seine Wörter wunderschön miteinander herum zu hüpfen scheinen, nennt er seine Art, Gedichte zu erfinden "hüpfige Wort-Party". Damit drückt Bob den Dingen, die er liebt, seine Zuneigung aus. Natürlich fordert Gwen auch sofort eine persönliche Wort-Hüpf-Party für sich. Schließlich ist sie alles, was die Dinge betrifft, über die Bob schon so schön gereimt hat, auch. Und noch viiiel mehr. Bob gibt sich die allergrößte Mühe, doch immer, wenn er ansetzt, gwaht Toni dazwischen. Wird Bob seiner lieben Gwen doch noch worthüpfig ausdrücken können, wie gern er sie hat?! Das Ding, das friedlich und still war Gwen, Toni und Bob finden, dass dieser Tag auf jeden Fall ein laut-rufiger Tag ist. In einem Felsental treffen sie auf den Dinotap Adele. Sie ist alles andere als begeistert von den Schreihälsen, denn sie bevorzugt es friedlich und still. Geduldig versucht sie den Dinotaps zu erklären, wie man still sein kann. Doch Gwen, Toni und Bob können nicht aufhören zu lärmen und die friedliche Ruhe zu stören. So schickt Adele die drei Freunde an einen lautigeren Ort hinter dem Hügel. Dort treffen sie auf zwei brüllige Dinotaps, die den ganzen Tag ohrenbetäubenden Lärm machen. Schnell wird für Gwen, Toni und Bob klar, dass gute Laune und Ausgelassenheit nicht unbedingt heißt, lauterer sein zu müssen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Hund Flynn, die Wachen und die Söhne des Sheriffs Ralf und Rolf entdecken auf ihrer Patrouille etwas Ungewöhnliches.

Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood - Jagd auf Flynn

Serie | 22.09.2018 | 06:45 - 06:55 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
ZDF Von Mias (Margot Nuccetelli, r.) Armreif ist ein kleines Stück des leuchtenden Steins abgesprungen. Das erinnert Mia sofort daran, was damals mit Violetta passierte.

Mia and me - Das rätselhafte Spiegelbild

Serie | 22.09.2018 | 07:10 - 07:30 Uhr
3.73/5015
Lesermeinung
ZDF Zoé (l.) und Harvey (M.) verbringen gemeinsam mit Graham (r.) einen Tag unter Cowboys und helfen Wildpferde einzufangen.

Lassie - Die Pferdediebe

Serie | 22.09.2018 | 08:20 - 08:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
News
An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Bei "Love Island" müssen die Singles wie Natascha jeweils zu zweit beweisen, dass sie das Zeug zum Traumpaar haben. Sehen Sie im Folgenden die Kandidaten auf der Insel und auch die, die schon ausgeschieden sind.

Bislang ging es in der zweiten Staffel von "Love Island" eher bedächtig zu. Nun bringt RTL II Drama …  Mehr

Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr