Dinotaps

  • Gwen jongliert auf einem Baumstamm. Vergrößern
    Gwen jongliert auf einem Baumstamm.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Gwen beobachtet den herumliegenden Bob und Toni springt voller Freude auf und ab. Vergrößern
    Gwen beobachtet den herumliegenden Bob und Toni springt voller Freude auf und ab.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Bob, Gwen und Toni rutschen gleich auf einem Dinorücken - ihrer Jubelrutsche - hinab. Vergrößern
    Bob, Gwen und Toni rutschen gleich auf einem Dinorücken - ihrer Jubelrutsche - hinab.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Der alte, müde Riesendinotap ist verärgert, weil er in seiner Ruhe gestört wurde und jagt hinter Bob, Gwen und Toni her. Vergrößern
    Der alte, müde Riesendinotap ist verärgert, weil er in seiner Ruhe gestört wurde und jagt hinter Bob, Gwen und Toni her.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Gwen: "Diese Wackeldinger sind so wundervoll wackelig, dass wir keine Dummheiten machen dürfen, weil sie dann umfallen." Vergrößern
    Gwen: "Diese Wackeldinger sind so wundervoll wackelig, dass wir keine Dummheiten machen dürfen, weil sie dann umfallen."
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Bob, Toni und Gwen freuen sich, dass sie den Wackelplatz gerettet haben. Vergrößern
    Bob, Toni und Gwen freuen sich, dass sie den Wackelplatz gerettet haben.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Gwen beobachtet durch ihre zu einem Fenster geformten Finger das Loch im Himmel. Vergrößern
    Gwen beobachtet durch ihre zu einem Fenster geformten Finger das Loch im Himmel.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Bob, Toni und Gwen versuchen, an das Loch im Himmel zu kommen. Vergrößern
    Bob, Toni und Gwen versuchen, an das Loch im Himmel zu kommen.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Bob, Gwen und Toni rennen einen Hügel auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer hinab. Vergrößern
    Bob, Gwen und Toni rennen einen Hügel auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer hinab.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Bob, Toni und Gwen beäugen mit Begeisterung das wackelnde Ding. Vergrößern
    Bob, Toni und Gwen beäugen mit Begeisterung das wackelnde Ding.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Bob umarmt Gwen. Vergrößern
    Bob umarmt Gwen.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Bob, Gwen und Toni im windigen Tal mit rosafarbenem Himmel. Vergrößern
    Bob, Gwen und Toni im windigen Tal mit rosafarbenem Himmel.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Toni reitet auf Bob und Gwen gibt gute Ratschläge. Vergrößern
    Toni reitet auf Bob und Gwen gibt gute Ratschläge.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • Toni freut sich über die Feder auf Bobs Kopf. Vergrößern
    Toni freut sich über die Feder auf Bobs Kopf.
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Lt...
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Ltd., Guru Studios Ltd. & Laughing Gravy Media Ltd. 2014
Serie, Animationsserie
Dinotaps

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Großbritannien / Kanada
Produktionsdatum
2012
KiKa
Fr., 28.09.
09:40 - 10:09
Das Ding, das wehte / Das Ding, das wackelte / Das Ding, das schlafen wollte


Das Ding, das wehte Es ist ein sehr stürmischer Tag und ein starker Wind fegt durch die Dinotaps-Welt. Doch selbst das kann unsere drei Freunde nicht davon abhalten, großen Spaß zu haben. Als Bob nämlich eine tanzende Feder entdeckt, die mit dem Wind fortweht, erfindet er kurzerhand ein neues Spiel: "Fang die Feder!". Aber dieses Spiel ist nicht so einfach, wie er sich das vorgestellt hat. Das Ding, das wackelte Dieses Mal ist bei unseren Dinotaps-Freunden besonders viel Spaß angesagt. Toni entdeckt etwas, an dem er hervorragend herunterrutschen kann. Bob ist davon spontan begeistert und macht sofort mit, nur Gwen ist anfangs ein bisschen ängstlich. Doch schon nach ihrem ersten Jubelrutsch-Versuch, verliert sie ihre Angst und will gar nicht mehr aufhören. Dumm ist nur, dass ihre Rutsche ein alter, müder Dinotap ist, der sich extrem in seiner Ruhe gestört fühlt. Er droht, die Freunde weit fortzujagen, falls sie es noch einmal wagen würden, ihn zu belästigen. Toni lässt sich davon natürlich nicht abhalten und der Riesendinotap macht seine Drohung wahr. Das Ding, das schlafen wollte Dieses Mal ist bei unseren Dinotaps-Freunden besonders viel Spaß angesagt. Toni entdeckt etwas, an dem er hervorragend herunterrutschen kann. Bob ist davon spontan begeistert und macht sofort mit, nur Gwen ist anfangs ein bisschen ängstlich. Doch schon nach ihrem ersten Jubelrutsch-Versuch, verliert sie ihre Angst und will gar nicht mehr aufhören. Dumm ist nur, dass ihre Rutsche ein alter, müder Dinotap ist, der sich extrem in seiner Ruhe gestört fühlt. Er droht, die Freunde weit fortzujagen, falls sie es noch einmal wagen würden, ihn zu belästigen. Toni lässt sich davon natürlich nicht abhalten und der Riesendinotap macht seine Drohung wahr.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

Lenas Ranch - Die Legende vom Bleichen Pferd

Serie | 19.10.2018 | 05:55 - 06:15 Uhr
4/504
Lesermeinung
ZDF Die Äffin Mascha und ihre beiden Schwestern Mona und Mera machen sich einen Spaß daraus Rana, den Wildschweinkeiler, zu ärgern.

Das Dschungelbuch - Die gemeine Affenbande

Serie | 20.10.2018 | 06:50 - 07:00 Uhr
2.29/507
Lesermeinung
ZDF Prinz John ist wütend auf Ralf und Rolf. Marian und Scarlett sind froh, dass alles gut ausgegangen ist.

Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood - Unsichtbares Gold

Serie | 20.10.2018 | 07:20 - 07:30 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr