Dinotaps

. Vergrößern
.
Fotoquelle: KiKA/Kindle Entertainment Ltd., Guru Studios Ltd. & Laughing Gravy Media Ltd. 2014
Serie, Animationsserie
Dinotaps

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Großbritannien / Kanada
Produktionsdatum
2012
KiKa
Di., 02.10.
10:00 - 10:09
Folge 17, Das Ding, das meins war


Das Ding, das meins war Gwen, Bob und Toni suchen Steine, die nicht aus Stein sind und die ihnen ganz allein gehören. Für alle gilt das Motto: "behalte-halten". Wer ein Etwas zuerst gefunden hat, der darf es auch behalten. Gwen findet eine Feder, Bob eine Eichel und Toni einen Knochen. Doch mit Tonis Knochen gibt es ein kleines Problem. Er gehört eigentlich dem kleinen Dinotap Mimi, die ihn natürlich zurückhaben will. Doch dass Mimi diejenige ist, die den Knochen als erste gefunden hat, wissen unsere drei Freunde nicht und treten deswegen dafür ein, dass Toni ihn behalten darf.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Der schreckliche Sven will die Sternschnuppe für sich allein.

Wickie und die starken Männer - Die Sternschnuppe

Serie | 30.09.2018 | 05:45 - 06:00 Uhr
3.21/5014
Lesermeinung
ZDF Heidi wird von dem strengen Fräulein Rottenmeier eingeschüchtert.

Heidi - Ankunft in Frankfurt

Serie | 30.09.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
4/509
Lesermeinung
ZDF Die Wachbiene Willi ist noch nicht ganz wach.

Die Biene Maja - Der wachsame Willi

Serie | 30.09.2018 | 06:45 - 06:55 Uhr
1.33/503
Lesermeinung
News
Eindrucksvoller Start: Conor (Yannik Meyer) überrascht die nackte Eva (Claudelle Deckert) in der Küche.

Yannik Meyer schlüpft bei "Unter uns" als vierter Schauspieler in die Rolle des Conor Weigel. Sein e…  Mehr

King Lear (Sir Anthony Hopkins) herrscht über ein militärisch geprägtes Großbritannien der Gegenwart.

Die BBC hat König Lear ins moderne Großbritannien verfrachtet und die Creme de la Creme der Schauspi…  Mehr

Das neue deutsche Amazon-Original "Beat" widmet sich den dunklen Seiten des Berliner Untergrunds.

Die nächste deutsche Original-Serie von Amazon Prime Video widmet sich den wilden Abenteuern und kri…  Mehr

Als Schwester Mary Clarence mischte Whoopi Goldberg (Mitte) 1992 das Kloster auf - und die Kinos: "Sister Act" spielte 231,6 Millionen US-Dollar ein und war einer der weltweit erfolgreichsten Filme des Jahres.

Vor drei Jahren wurde ein Remake von "Sister Act" angekündigt, nun plauderte Whoopi Goldberg aus dem…  Mehr

Gerburg Jahnke war zwölf Jahre lang das Gesicht von "Ladies Night".

Zwölf Jahre lang war Gerburg Jahnke Gastgeberin der Comedy-Sendung "Ladies Night" (WDR und ARD). Nun…  Mehr