Diplomatische Liebschaften - Die Mätressen des Wiener Kongresses

Diplomatische Liebschaften - Die Mätressen des Wiener Kongresses

Infos
Sprache: DE
Originaltitel
Diplomatische Liebschaften - Die Mätressen des Wiener Kongresses
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
12+
History
Sa., 03.11.
22:45 - 23:45


Nach der Niederlage Napoleons versammelten sich im September 1814 die Vertreter der europäischen Hocharistokratie, um sich über eine politische Neuordnung Europas zu einigen. Zu den beteiligten Staatsmännern zählten der österreichische Außenminister Clemens Fürst von Metternich, der französische Diplomat Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord und der russische Zar Alexander I. Als Gastgeberinnen ihrer Salons zogen auch Wilhelmine Herzogin von Sagan, Dorothea Gräfin Talleyrand-Périgord und Katharina Fürstin Bagration ihre Fäden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Mr. Glass (Samuel L. Jackson) hat finstere Pläne.

"Unbreakable" und "Split" treffen aufeinander: Einen Monat vor dem Kinostart gibt es einen neuen Tra…  Mehr

Aenne Burda machte das von ihr gegründete Modemagazin zu einem Welterfolg.

Die SWR-Dokumentation zeichnet die "realen" Erfolge der Unternehmerin Aenne Burda nach und liefert H…  Mehr

Filmemacher Christian Weisenborn (rechts) und sein älterer Bruder Sebastian mit dem Tagebuch ihres Vaters, des lange verunglimpften NS-Widerstandskämpfers Günther Weisenborn.

Die NS-Widerstandsbewegung "Rote Kapelle" wurde lange zu Unrecht verunglimpft und geriet in Vergesse…  Mehr

Es geht zwischen Martin Rütter und Mirja Boes (rechts) darum, ob nun Hunde oder Katzen "toller" seien. In dieser sehr wichtigen Frage soll Ruth Moschner als Moderatorin schlichten.

Hund oder Katze – was ist denn nun das bessere Haustier? RTL macht aus diesem Thema direkt eine ganz…  Mehr

Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr