Disconnect

  • Cindy (Paula Patton) und Derek Hull (Alexander Skarsgard) haben sich nach dem Tod ihres Kindes auseinandergelebt. Vergrößern
    Cindy (Paula Patton) und Derek Hull (Alexander Skarsgard) haben sich nach dem Tod ihres Kindes auseinandergelebt.
    Fotoquelle: Tele 5 / Weltkino
  • Rich (Jason Bateman) begibt sich auf der verzweifelten Spurensuche nach der Gefühlswelt seines Sohnes ins Netz. Vergrößern
    Rich (Jason Bateman) begibt sich auf der verzweifelten Spurensuche nach der Gefühlswelt seines Sohnes ins Netz.
    Fotoquelle: Tele 5 / Weltkino
  • Derek (Alexander Skarsgard) flüchtet seit dem Tod seines Kindes in die Welt des Online-Pokerspiels. Vergrößern
    Derek (Alexander Skarsgard) flüchtet seit dem Tod seines Kindes in die Welt des Online-Pokerspiels.
    Fotoquelle: Tele 5 / Weltkino
Spielfilm, Drama
Das dunkle Rauschen
Von Jan Treber

Infos
[Bild: 16:9 ]
Originaltitel
Disconnect
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 30. Januar 2014
DVD-Start
Do., 05. Juni 2014
Tele 5
Mi., 13.06.
20:15 - 22:32


In Henry Alex Rubins intelligentem Spielfilmdebüt "Disconnect" wird eindrucksvoll vorgeführt, welche fatale Folgen das exzessive Verlagern der menschlichen Kommunikation ins Internet haben kann ...

Ist das Internet mehr Fluch oder mehr Segen? Dazu hat jeder eine eigene Meinung, und eine pauschale Antwort gibt es nicht. Der Regisseur Henry Alex Rubin jedenfalls, der zuvor vor allem durch Dokumentarfilme von sich reden machte, wählte für "Disconnect" (2012) die pessimistische Variante. Der hochspannende Thriller befasst sich ausgiebig mit den Schattenseiten des Netzes, erzählt von Cybermobbing, Online-Prostitution, Betrug – und dem Verlust des realen empathischen Miteinanders. Tele 5 zeigt den Thriller zum Abschluss des Themenschwerpunkts "Darker Net", einer facettenreichen Programmstrecke über die Gefahren von Cyber-Crime.

Äußerst geschickt verknüpft Drehbuchautor Andrew Stern in "Disconnect" drei lose zusammenhängende Erzählungen, die von einem sehr überzeugenden Schauspieler-Ensemble (unter anderem Jason Bateman, Andrea Riseborough, Alexander Skarsgard, Frank Grillo) dargeboten werden. Dabei wird von Dumme-Jungen-Streichen bis hin zu schwerwiegenden Verbrechen fast alles abgehandelt, was das Internet an Abgründen zu bieten hat.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Disconnect" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Disconnect"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Dschungelkind

Dschungelkind

Spielfilm | 22.06.2018 | 01:00 - 03:43 Uhr (noch 114 Min.)
3.8/505
Lesermeinung
ProSieben A History of Violence

A History of Violence

Spielfilm | 23.06.2018 | 00:55 - 02:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.09/5011
Lesermeinung
BR Sumah (Dennenesch Zoudé) muss auf einer Austernfarm hart ums Überleben kämpfen.

Meine Heimat Afrika

Spielfilm | 23.06.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr