Disconnect

  • Cindy (Paula Patton) und Derek Hull (Alexander Skarsgard) haben sich nach dem Tod ihres Kindes auseinandergelebt. Vergrößern
    Cindy (Paula Patton) und Derek Hull (Alexander Skarsgard) haben sich nach dem Tod ihres Kindes auseinandergelebt.
    Fotoquelle: Tele 5 / Weltkino
  • Rich (Jason Bateman) begibt sich auf der verzweifelten Spurensuche nach der Gefühlswelt seines Sohnes ins Netz. Vergrößern
    Rich (Jason Bateman) begibt sich auf der verzweifelten Spurensuche nach der Gefühlswelt seines Sohnes ins Netz.
    Fotoquelle: Tele 5 / Weltkino
  • Derek (Alexander Skarsgard) flüchtet seit dem Tod seines Kindes in die Welt des Online-Pokerspiels. Vergrößern
    Derek (Alexander Skarsgard) flüchtet seit dem Tod seines Kindes in die Welt des Online-Pokerspiels.
    Fotoquelle: Tele 5 / Weltkino
Spielfilm, Drama
Das dunkle Rauschen
Von Jan Treber

Infos
[Bild: 16:9 ]
Originaltitel
Disconnect
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 30. Januar 2014
DVD-Start
Do., 05. Juni 2014
Tele 5
Mi., 13.06.
20:15 - 22:32


In Henry Alex Rubins intelligentem Spielfilmdebüt "Disconnect" wird eindrucksvoll vorgeführt, welche fatale Folgen das exzessive Verlagern der menschlichen Kommunikation ins Internet haben kann ...

Ist das Internet mehr Fluch oder mehr Segen? Dazu hat jeder eine eigene Meinung, und eine pauschale Antwort gibt es nicht. Der Regisseur Henry Alex Rubin jedenfalls, der zuvor vor allem durch Dokumentarfilme von sich reden machte, wählte für "Disconnect" (2012) die pessimistische Variante. Der hochspannende Thriller befasst sich ausgiebig mit den Schattenseiten des Netzes, erzählt von Cybermobbing, Online-Prostitution, Betrug – und dem Verlust des realen empathischen Miteinanders. Tele 5 zeigt den Thriller zum Abschluss des Themenschwerpunkts "Darker Net", einer facettenreichen Programmstrecke über die Gefahren von Cyber-Crime.

Äußerst geschickt verknüpft Drehbuchautor Andrew Stern in "Disconnect" drei lose zusammenhängende Erzählungen, die von einem sehr überzeugenden Schauspieler-Ensemble (unter anderem Jason Bateman, Andrea Riseborough, Alexander Skarsgard, Frank Grillo) dargeboten werden. Dabei wird von Dumme-Jungen-Streichen bis hin zu schwerwiegenden Verbrechen fast alles abgehandelt, was das Internet an Abgründen zu bieten hat.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Disconnect" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Disconnect"

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Der Stripclub-Besitzer Velvet Larry (Patrick Swayze) beutet seine Tänzerinnen aus.

Powder Blue - Am Ende bleibt Liebe

Spielfilm | 26.06.2018 | 00:20 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/506
Lesermeinung
NDR Die junge Cindy (Michelle Williams) glaubt die Liebe ihres Lebens getroffen zu haben.

Blue Valentine - Vom Ende einer Liebe

Spielfilm | 26.06.2018 | 01:00 - 02:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.14/507
Lesermeinung
ARD Verfehlung

TV-Tipps Verfehlung

Spielfilm | 26.06.2018 | 23:45 - 01:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Riesenmonster Godzilla feiert in Gareth Edwards' US-Adaption seinen zweiten Hollywood-Einsatz.

Gareth Edwards' "Godzilla" ist etwas zu düster geraten. Ein bisschen mehr Lockerheit hätten dem fast…  Mehr

Die Polizisten Franzi (Nina Proll) und Michael (Karl Fischer) ziehen einen Skalp aus einem Baggersee. Der Beginn eines schwierigen Puzzles.

Im niederösterreichischen Industrieviertel nahe Wiener Neustadt werden die verstreuten Leichenteile …  Mehr

Amy (Amy Schumer) geht lieber keine Verpflichtungen Männern gegenüber ein. Dumm nur, dass sie Aaron (Bill Hader) kennenlernt, der ihre Welt erst mal auf den Kopf stellt.

RTL zeigt die Komödie "Dating Queen" als Free-TV-Premiere. Zu lachen gibt es darin allerdings ziemli…  Mehr

Mehr als eine Million Kehlstreifpinguine leben auf der entlegenen Zavodovski Island im großen Südpolarmeer. Es ist die größte Pinguinkolonie der Welt.

"Terra X: Eine Erde – viele Welten" zeigt die Erde in all ihrer Schönheit.  Mehr

Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr