Disney Fairies - Die großen Feenspiele

TV-Film, TV-Animationsfilm
Disney Fairies - Die großen Feenspiele

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Disney Fairies: Pixie Hollow Games
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2011
Disney Cinemagic
Mo., 27.08.
13:15 - 13:40


Im Tal der Feen herrscht große Aufregung, denn die Feenspiele stehen kurz bevor. Alle Feen freuen sich auf den sportlichen Wettkampf, bis auf die Gartenfeen. Denn die waren in der Vergangenheit immer so erfolglos, dass sie schon lange nicht mehr antreten. Doch eine von ihnen, Chloe, will sich nicht damit zufrieden geben nur als Zuschauer am Rand zu stehen und meldet sich freiwillig, um für die Gartenfeen anzutreten. Sie kann schließlich auch ihre beste Freundin Rosetta dazu überreden mitzumachen. Die ist zwar anfangs nicht so ganz bei der Sache, entwickelt aber echten Siegeswillen, als sie bemerkt, wie viel es Chloe bedeuten würde zu gewinnen. Dabei haben die zwei harte Konkurrenz: Rumble, der eingebildete fünfmalige Gewinner und Glimmer, eine schüchterne aber sehr liebenswerte kleine Quasselstrippe, deren Stärke gewaltige Blitze sind, bilden ein nahezu unschlagbares Team. Werden Rosetta und Chloe es schaffen den Gartenfeen zu ihrem ersten Sieg zu verhelfen?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die großen Feenspiele" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Stefan (Stefan Murr, r.) und Marie (Christine Eixenberger, l.) machen frei und nutzen den Tag, um einen länger verschobenen Ausflug auf einer Wiese zu genießen.

Marie fängt Feuer - Nichts als die Wahrheit

TV-Film | 26.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.3/5023
Lesermeinung
MDR Die beiden Bürgermeister Franz Mingner (Branko Samarovski, 3. v. li.) und Joseph Pirnegger (Harald Krassnitzer, re.) liegen im Clinch.

St. Josef am Berg - Berge auf Probe

TV-Film | 27.08.2018 | 09:00 - 10:28 Uhr
3/504
Lesermeinung
HR Carola Bleibtreu (Katerina Jacob), Maria Lieblich (Thekla Carola Wied, Mitte) und Steffi Krieg (Mona Seefried, re.) haben die Gegenströmung unterschätzt

Herzdamen an der Elbe

TV-Film | 27.08.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
3.89/509
Lesermeinung
News
Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr

Gunther Witte ist im Alter von 82 gestorben. Er hat die deutsche Fernsehlandschaft geprägt. Nicht nur, aber vor allem durch den "Tatort".

Vor fast 50 Jahren entwickelte Gunter Witte das Konzept zum "Tatort". Bis heute prägt die Krimi-Reih…  Mehr