District 9
Spielfilm, Sci-Fi-Film • 14.11.2021 • 00:40 - 02:20
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
District 9
Produktionsland
SA, USA, NZ, CDN
Produktionsdatum
2009
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 10. September 2009
DVD-Start
Do., 08. April 2010
Spielfilm, Sci-Fi-Film

District 9

Als 1985 ein Raumschiff über Johannesburg auftaucht, weckt es nicht Terrorangst, sondern Mitleid. Die Schar der Ausserirdischen, die sich im gestrandeten Vehikel befindet, ist hilflos und am Ende ihrer Kräfte. Die Regierung errichtet kurzerhand ein Auffanglager, District 9. Im Laufe der Jahre erschöpft sich die Geduld der Bevölkerung. Die wegen ihres Aussehens Shrimps genannten Aliens gelten als Schmarotzer und fallen den Bewohnern von Johannesburg zur Last. Das private Unternehmen MNU erhält den Auftrag, die unwillkommenen Besucher aus ihrem Getto in ein Lager weit weg von Johannesburg zu verfrachten - sämtliche 1,8 Millionen von ihnen. Der Beamte Wikus Van de Merwe (Sharlto Copley), Schwiegersöhnchen des MNU-Chefs, überwacht die Umsiedlung. Begleitet von einem Kamerateam geht er an vorderster Front in der Sperrzone von Wellblechhütte zu Wellblechhütte und lässt sich von den Aliens Einverständniserklärungen unterzeichnen. Von Beginn weg kommt es mit den nicht eben kooperativen Slumbewohnern zu Zwischenfällen. Wikus verletzt sich denkbar unglücklich und bemerkt an sich eine spektakuläre Verwandlung: Seine verletzte Hand mutiert zur Alienklaue. Dies macht ihn zum begehrten Forschungsobjekt für seinen multinationalen Arbeitgeber, der ganz eigene, niedere Ziele verfolgt. Wikus türmt aus dem Labor, wo er seziert werden soll, und sucht nun seinerseits Schutz im Getto. Vom Jäger zum Gejagten geworden findet Wikus ausgerechnet in einem Ausserirdischen einen Waffenbruder im Kampf ums Überleben. Aus Südafrika kam 2009 die Sci-Fi-Perle des Kinojahres. Regisseur Neill Blomkamp gelang mit seinem Spielfilmdebüt nicht nur spektakuläre, packende Unterhaltung, sondern ein bitterböser später Kommentar zum Apartheid-Regime Südafrikas ebenso wie zu Problemen in der Asylpolitik dieser Tage. Formal ist "District 9" als "Mockumentary" gestaltet. Wie nebensächlich schmuggelt der Regisseur und Trickexperte Blomkamp eine Fülle von Spezialeffekten in seine pseudodokumentarischen Bilder, die das Auge weit geschickter täuschen als das um Aufmerksamkeit buhlende Blendwerk in Filmen wie der "Transformers"-Reihe. Sein Kinodebüt gibt auch Hauptdarsteller Sharlto Copley, dessen Wikus Van de Merwe eine erstaunliche Wandlung von der Büromaus zur Einmannarmee durchläuft. Copley hat danach als Murdock im Blockbuster "The A-Team" definitiv Hollywood erreicht.

Der Trailer zu "District 9"

top stars
Nina Hoss in dem Drama "Fenster zum Sommer"
Nina Hoss
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Seit Jahrzehnten erfolgreich: Robert Redford.
Robert Redford
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Thomas Thieme als Ermittler in "Rosa Roth -
Das Mädchen aus Sumy"
Thomas Thieme
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Auch auf der Leinwand präsent: Benno Fürmann (hier als Sven Stanislawski in "Heil").
Benno Fürmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Lex Barker
Lex Barker
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Der Sepia-Ton trügt: Heinz Rudolf Kunze ist auch nach 40 Jahren im Geschäft kein bisschen müde.
HALLO!

Heinz Rudolf Kunze: "Die Musikindustrie ist ein sterbender Dinosaurier"

Er gehört zu den Legenden unter den deutschen Liedermachern: Heinz Rudolf Kunze. Vor 40 Jahren begann die außergewöhnliche Karriere und anlässlich dieses runden Geburtstags hat der Musiker unter dem Titel "Werdegang" seine Autobiografie und ein neues Album veröffentlicht. prisma hat mit dem stets streitbaren Poeten des Deutschrocks gesprochen.
Der Stadtkern von Rostock.
Nächste Ausfahrt

Hansestadt Rostock

Auf der A 19 von Rostock nach Wittstock steht nahe der Anschlussstelle 6 das Hinweisschild "Hansestadt Rostock". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zu einer der ältesten Universitätsstädte Nordeuropas.
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

So geht Fitness für Faule

Wer eine überwiegend sitzende berufliche Tätigkeit ausübt, kann quasi unbemerkt ein paar einfache Übungen für die Muskulatur in den Alltag einbauen. Dazu benötigt man keine Geräte. Eine Wand oder ein Stuhl reichen schon aus.
Gesundheit

Richtig Fieber messen

Wer ein zuverlässiges Ergebnis haben will, sollte vom Fiebermessen unter der Achsel absehen. Darauf weist die Stiftung Warentest hin.
Das Goethe-Theater Bad Lauchstädt.
Nächste Ausfahrt

Dreieck Halle-Süd: Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Auf der A 143 von Bennstedt nach Bad Lauchstädt steht nahe der Anschlussstelle 6 das Hinweisschild "Goethe-Theater Bad Lauchstädt". Wer die Autobahn hier verlässt, gelangt zum 1802 erbauten Theater.
Prof. Dr. Stefan Dieterle gehört zu den bekannten Medizinern im Bereich Kinderwunsch und ist Gründer der Kinderwunschzentren in Dortmund, Siegen, Dorsten und Wuppertal.
Gesundheit

Ungewollt kinderlos: Endometriose oder Chlamydien?

Bei einer 28-jährigen Patientin mit Kinderwunsch wurde eine schwere Endometriose diagnostiziert. "Ist das der Grund, warum ich nicht schwanger werde?", wollte sie wissen.